COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Jetzt informieren
Digital studieren – Wir sind bereit
Aktuell arbeiten wir mit Hochdruck daran, den Semesterbetrieb bestmöglich virtuell durchzuführen, um unseren Studierenden während der Corona-Krise ein weitgehend uneingeschränktes Studium zu ermöglichen. So kann das Studium erfolgreich digital von zu Hause aus absolviert werden. Unsere Studienberatung steht gerne als Ansprechpartner über unsere digitalen Kanäle zur Verfügung!
Jetzt informieren
Infowidget Siegel

Kurzbeschreibung

Dein Masterplan für die Zukunft!

Der Master-Studiengang Mechatronische Systeme am Hochschulcampus Tuttlingen vertieft die klassischen Ingenieurdisziplinen Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik. Das Vermitteln von Kenntnissen in Management und Ingenieurmathematik runden das Master-Studium Mechatronik ab. Studierende können während ihrer Ausbildung an der Hochschule zudem ihre Soft-Skills erweitern. Den Abschluss bildet die Master-Thesis im dritten Studiensemester. Das Studium am Hochschulcampus Tuttlingen endet mit dem Abschluss Master of Science (M.Sc.).

Nach erfolgreichem Abschluss Ihres Master-Studiums Mechatronische Systeme arbeiten Sie als Fachkraft oder in leitender Funktion in der Forschung und Entwicklung mechatronischer Lösungen oder kümmern sich um die Vermarktung und den Vertrieb mechatronischer Produkte, um die Automation von Prozessen oder um die Digitalisierung von Produkten in Unternehmen.

Letzte Bewertungen

4.6
Nico , 07.04.2020 - Mechatronische Systeme
4.5
Vasilij , 21.05.2019 - Mechatronische Systeme
4.5
Manu , 19.05.2019 - Mechatronische Systeme
4.5
Matthias , 17.05.2019 - Mechatronische Systeme
5.0
Markus , 16.05.2019 - Mechatronische Systeme

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
3 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Master of Science
Inhalte

1. Semester

  • Schwerpunktmodul Mechanik
    • Feldphänomene
    • Digitale Produktentwicklung
    • Innovative Antriebslösungen
  • Schwerpunktmodul Elektrotechnik
    • Signalverarbeitung
    • Embedded Systems
    • Analogelektronik
  • Höhere Ingenieurmathematik
  • Wahlpflichtmodul
  • Managementkompetenzen

    2. Semester

    • Schwerpunktmodul Informatik
      • Bildverarbeitung
      • Internetschnittstellen für Automatisierungssysteme
      • Intelligente Datenanalyse
    • Freies Schwerpunktmodul
    • Projektarbeit
    • Wahlpflichtmodul

    3. Semester

    • Master-Thesis
    • Thesis-Seminar
    Voraussetzungen
    • Bewerbung mit Auswahlverfahren
    • Abgeschlossenes Erststudium im MINT-Bereich
    • 210 ECTS-Punkte
    Bewertung
    100% Weiterempfehlung
    Bewertungen
    Weiterempfehlung
    100%
    Creditpoints
    90
    Studienbeginn
    Sommersemester
    Standorte
    Tuttlingen
    Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

    Der Master-Abschluss liefert Ihnen die notwendigen Grundlagen für eine Promotion an einer unserer Partneruniversitäten oder als Kooperation an der Tuttlinger Fakultät Industrial Technologies.

    Quelle: HFU - Hochschule Furtwangen 2020

    Tuttlingen gilt als Technologiehochburg und ist Weltzentrum der Medizintechnik. Die Ausbildung am Hochschulcampus Tuttlingen erfolgt deshalb in Kooperation mit den Unternehmen der Region und bietet exzellente Jobperspektiven. Für Masterstudierende finden Forschungspraktika oder Projektarbeiten in und mit verschiedenen Betrieben statt. Sie erhalten dadurch einen erweiterten Blick auf das Fachgebiet Mechatronik und das Tätigkeits- und Anforderungsfeld eines Ingenieurs.

    Quelle: HFU - Hochschule Furtwangen 2020

    Videogalerie

    Studienberater
    Sabine Hattung-Hocheder
    Studienberatung
    HFU - Hochschule Furtwangen
    +49 (0)7461 1502-6600

    Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

    Bildergalerie

    Akkreditierungen

    ACQUIN akkreditiert

    Allgemeines zum Studiengang

    Ein Mechatronik Studium ist interdisziplinär ausgerichtet. Es sind verschiedene Fachbereiche beteiligt, zum Beispiel die Elektrotechnik, Informatik und der Maschinenbau. Das Studium bereitet Dich darauf vor, mechatronische Systeme, wie zum Beispiel Digitalkameras, automatisierte Getriebe, Roboter oder Antiblockierungssysteme für Fahrzeuge, zu planen und zu entwickeln.

    Mechatronik studieren

    Bewertungen filtern

    Theorie trifft Praxis

    Mechatronische Systeme

    4.6

    anspruchsvolle Inhalte von verschiedenen Veranstaltungen werden mit praktischen Aufgaben geübt. Dadurch konnte diese gut verinnerlicht werden. Die Praktikumsaufgaben bieten einen optimale Hilfestellung für folgende Projekte, oder auch für den Einstieg in die Thesis. Es ist möglich Inhalte innerhalb eines Semesters zu erarbeiten, von denen anfänglich keine großen Vorkenntnisse vorhanden waren. Vor allem in Kombination mit einem Bachelor Studiengang in einer anderen Fachrichtung, wie z.Bsp Maschinenbau, Elektrotechnik etc. kann durch das...Erfahrungsbericht weiterlesen

    Studiengang mit vielen Möglichkeiten

    Mechatronische Systeme

    4.5

    Nach dem Bachelor-Studium, ebenfalls an der HFU in Tuttlingen, wollte ich eigentlich ein Master-Studium an einer anderen Hochschule anfangen. Nach diversen Vergleichen und Info-Veranstaltungen habe ich mich dennoch für "Mechatronische Systeme" in Tuttlingen entschieden. Die angebotenen Wahlpflicht- und Wahl-Module, die Möglichkeit parallel zu Arbeiten und die mir schon bekannten, guten Professoren und Mitarbeiter waren für mich dabei ausschlaggebend.

    Die Region in Tuttlingen kann man zwar von den...Erfahrungsbericht weiterlesen

    Gute Vertiefung der Bachelorstudium-Inhalte

    Mechatronische Systeme

    4.5

    Mit dem Masterstudium konnte ich die Inhalte aus dem Bachelorstudium vertiefen, erweitern und besser verstehen. Die Auswahl der Studieninhalte aus den drei Kategorien Mechanik, Elektrotechnik und Informatik ist sehr gut. Somit hat man im Master viel mehr Möglichkeiten, die Studienschwerpunkte selber zu setzen. Ein Modul pro Kategorie ist Pflicht, den Rest kann man frei wählen. Die Module sind größtenteils praxisbezogen und enthalten verschiedene Praktika oder Übungen. So kann man das...Erfahrungsbericht weiterlesen

    Perfekt vorbereitet für Digitalisierung

    Mechatronische Systeme

    4.5

    Durch die Wahl der Module im Master kann man seine Schwerpunkte auf seine Stärken setzen, was mir einen gelungen Einstieg ins Berufsleben beschaffte, da ich genau in diesen Schwerpunktbereichen arbeite. Industrienah. Einfach super. Studentenfreundlich organisiert. Hat deutlich mehr Spaß gemacht als der Bachelor und war nicht nur eine Verlängerung der Studienzeit, sonder qualitativ hochwertige Erweiterung meines Wissens. Gute investierte 3 Semester. Zeit, die eigentlich jeder aufwenden kann.

    Verteilung der Bewertungen

    • 2
    • 11
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Bewertungsdetails

    • Studieninhalte
      4.7
    • Dozenten
      4.6
    • Lehrveranstaltungen
      4.5
    • Ausstattung
      4.6
    • Organisation
      4.5
    • Bibliothek
      4.5
    • Digitales Studieren
      4.0
    • Gesamtbewertung
      4.6

    In dieses Ranking fließen 13 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 14 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

    Weiterempfehlungsrate

    • 100% empfehlen den Studiengang weiter
    • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

    Standorte

    Profil zuletzt aktualisiert: 09.2020