Kurzbeschreibung

Das Studium "Innenarchitektur-Raumkunst" an der staatlichen "Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe" hat eine Regelstudienzeit von 2 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Arts". Der Standort des Studiums ist Detmold. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 3 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 2.3 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.9 Sterne, 713 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Digitales Studieren, Dozenten und Studieninhalte bewertet.

Letzte Bewertungen

2.3
Johanna , 14.08.2021 - Innenarchitektur-Raumkunst (M.A.)
3.3
Vincent , 17.07.2021 - Innenarchitektur-Raumkunst (M.A.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
2 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Abschluss
Master of Arts
Link zur Website
Inhalte

1. Semester/Masterprojekt

Eingangsphase

  • Mit interdisziplinärer Konferenz, Bsp. Hochschulkonferenz

Standpunktphase (Koordination, Mentoren)

  • Inspiration, Recherche, Analyse, Selbststudium und Kritik
  • Vorträge, Diskurse im Masterstudio

Entwicklungsphase (Mentoren)

  • Erkundung, Exkursion
  • Experiment (heuristisch-intuitiv, künstlerisch, empirisch-methodisch)
  • Selbststudium und Kritik
  • Workshop, Befragung, Performance, Atelier etc.

Reflexionsphase (Koordination, Mentoren)

  • Gastkritik
  • Selbststudium und Kritik
  • Forum und Kommunikation im Masterstudio

Modulabschluss

  • Ausarbeitung mit Präsentation und Kolloquium

2. Semester/Master Thesis

Klausurphase (Lehrende: Mentoren)

  • zur Reflexion und Thesisbearbeitung

Bearbeitungsphase individuelle Themenbearbeitung (Mentoren)

  • Entwurf (Innenarchitektur Raumkunst)
  • Ausstellung, Cooperate Design
  • Szenografie, Bühne, Performance, Installation
  • Realisationsprojekte (Bsp. soziale Einrichtung)
  • Produkt und Raum (Prototypenentwicklung)
  • Licht
  • Internationale Projekte
  • Wissenschaftliche Arbeit
  • Forschung, Übergang Promotion
  • etc.

Ausstellungsphase und Ausarbeitung (Koordinatoren, Mentoren)

  • Präsentation und Kolloquium
Voraussetzungen
  • Bachelor- bzw. Diplom-Abschluss
  • Portfolio
  • Motivationsschreiben
  • Eigene fachliche Fragestellung
  • Erfolgreiches Eignungsgespräch

Die Studienplätze für den Masterstudiengang Innenarchitektur-Raumkunst (MIAR) werden im Rahmen eines Auswahlverfahrens vergeben.

Bewertung
67% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
67%
Creditpoints
60
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Detmold
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Videogalerie

Studienberater
Dipl.-Wirt.-Ing. Inessa Manin
Allgemeine Studienberatung in Detmold
Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe
+49 (0)5261 702-5681

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Acquin akkreditiert

Dokumente & Downloads

Allgemeines zum Studiengang

Im Innenarchitektur Studium beschäftigst Du Dich mit der Planung und der Gestaltung von Innenräumen in Theorie und Praxis. Da Dich nach dem Abschluss sowohl öffentliche Einrichtungen und Unternehmen als auch Privatpersonen engagieren, ist Dein Einsatzgebiet als Innenarchitekt sehr abwechslungsreich. Auch die Aufträge können ganz unterschiedlich sein und reichen von einem neuen Beleuchtungskonzept für ein Wohnzimmer bis zum kompletten Innenausbau eines Museums.

Innenarchitektur studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Der Angleichsmaster ist eine Katastrophe

Innenarchitektur-Raumkunst (M.A.)

2.3

Wer sich in Detmold mit einem 6 oder 7 semestrigen Bachelor auf den Master bewirbt muss zuerst einen Angleichsmaster absolvieren, da der Master auf einen 8 semesterigen Bachelor aufbaut. Dieser Angleichsmaster ist super schlecht organisiert, man sammelt nur bestandene credits, man kann seine Noten online nicht einsehen und muss für jedes Absolvierte Fach das Prüfungsamt anschreiben ob man bestanden hat oder nicht. Man gehört weder zu den Masterstudierenden noch zu...Erfahrungsbericht weiterlesen

Selbststudium

Innenarchitektur-Raumkunst (M.A.)

3.3

Der zweisemestrige Master ist voll auf ein selbststrukturiertes Studium ausgelegt. Viel Eigeninitiative ist gefordert und wird gefördert. Es wird über die zwei Semester ein selbst gewähltes Thema bearbeitet und im zweiten Semester ausgearbeitet. Man kann sagen, dass es nur für Studierende ist, die eine solche Herausforderung suchen.

Weder Struktur noch Inhalt

Innenarchitektur-Raumkunst (M.A.)

1.3

Der ‚neue‘ Innenarchitektur Master (MIAR) hat sich gegenüber der alten 4-semestrigen Version eher negativ verändert. Die beiden Semester bestehen aus einem Recherchesemester, in dem man sich intensiv mit einem selbst gewählten Thema beschäftigt (welches aus der Eingangsfragestellung der Bewerbung hervorgehen soll) und dem Thesis-Semester. Grundsätzlich ist das Recherchesemester eine gute Möglichkeit, um sich (zusammen mit einem Mentor) mit einem Thema zu beschäftigen, das einen schon immer interessiert hat (auch außerhalb...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 1
  • 1
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.0
  • Dozenten
    3.3
  • Lehrveranstaltungen
    1.7
  • Ausstattung
    2.7
  • Organisation
    1.0
  • Bibliothek
    1.7
  • Digitales Studieren
    3.5
  • Gesamtbewertung
    2.3

Weiterempfehlungsrate

  • 67% empfehlen den Studiengang weiter
  • 33% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 02.2021