Kurzbeschreibung

  • Wir bei Code & Context glauben, unsere Zukunft ist digital und wir möchten diese Zukunft verantwortungsvoll gestalten. Im Zentrum unseres innovativen Lern- und Lehrkonzept stehen hierbei die Bereiche CODING, DESIGN und ENTREPRENEURSHIP. Unsere Studierenden lernen, funktionierende Prototypen auf Soft- und Hardwarebasis zu bauen, Ideen und Methoden kritisch zu betrachten und Software, Artefakte und Dienstleistungen in die Welt zu bringen.

  • Wir sind eine heterogene und starke Community und arbeiten gemeinsam (Studierende und das Studiengangteam) in einer flexiblen und gestaltbaren Location in Köln Mülheim.
    Zudem sind an Code & Context Lehrende aus 4 Fakultäten beteiligt und bringen dadurch jede Menge Fachexpertisen und Kontakte in die unterschiedlichsten Businessbereiche mit ein.

  • Ab der zweiten Studienhälfte gibt es viele Möglichkeiten selbst einen Fokus zu setzen und ein eigenes Profil zu entwickeln. Einzigartig ist auch, dass unsere Studierende selbst Vorschläge für Themen und Projekte machen können.

  • Und was kommt nach dem Studium? An der TH Köln gibt es eine Reihe an passenden Masterstudiengängen und gleichzeitig ist der Bedarf an Entwickler*innen und Designer*innen digitaler Produkte und Dienstleistungen enorm.
Offener Präsentationstag + InfoTalk Women
Offener Präsentationstag am 02.02.2023 ab 10:00 UhrHier werden Projekte aus dem Wintersemester präsentiert und wir freuen uns auf Deinen Besuch. Wenn Du wissen möchtest, welche Themen ud-to-date sind, wie unsere Studierenden ticken und wie die Location aussieht, bist du hier richtig. Treffpunkt: Schanzenstraße 22, 2. OGInfoTalk Women vor Ort + Remote am 07.02.2023 um 18:00 UhrBeim InfoTalk Women sind alle Frauen (FLINTA*) herzlich eingeladen vorbei zu kommen oder sich via Zoom dazu zu schalten.Treffpunkt: Schanzenstraße 28, 4. OG rechts

Letzte Bewertungen

4.0
Marcel , 14.01.2023 - Code & Context | Coding Design Entrepreneurship (B.Sc.)
4.2
Tommy , 13.01.2023 - Code & Context | Coding Design Entrepreneurship (B.Sc.)
4.7
Tommy , 06.07.2022 - Code & Context | Coding Design Entrepreneurship (B.Sc.)
4.4
Jan , 14.07.2021 - Code & Context | Coding Design Entrepreneurship (B.Sc.)

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
6 - 7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

Jeder Kurs ist anders. Manchmal wird Stift & Papier genutzt, manchmal lötet man in der Werkstatt, es gibt Coding Sessions, Pitch Präsentationen und vieles mehr.

Die Kurse ähneln oft interaktiven Workshops, denn im Mittelpunkt der Lehre bei Code & Context steht exploratives Lernen, also das eigenständige Erkunden. Nach den Kursen gibt es zum Ende eines Semesters dann immer noch eine Projektphase. Diese wird von Semester zu Semester länger. In dieser Phase sollen die zuvor erlernten Kompetenzen in einem Projekt zusammengeführt werden. Vorschläge für Projekte kommen hier nicht nur von den Lehrenden, sondern können auch von Studierenden selbst vorgeschlagen werden.

Hier findest du 3 Kursbeispiele aus unseren Themenfeldern Coding, Design und Entrepreneurship

Coding Essentials 2 // 1. Semester // Entwicklung eines Text Adventures

Im zweiten Coding Kurs entwickelten die Studierende ihr eigenes Text Adventure, um die objektorientierte Programmierung zu erlernen. Unter einem Text Adventure versteht man ein Computerspiel, bei dem der/die SpielerIn eine textbasierte Beschreibung der Umgebung erhält und über eine Kommandozeile Befehle ausführt, um mit der Umgebung zu interagieren. Bei der objektorientierten Programmierung handelt es sich um ein bestimmtes Software-Design.

Business Economics // 3. Semester // Planspiel

Anhand eines digitalen Wirtschafts-Planspiels wurden die Grundlagen der BWL vermittelt. Die Teams müssen gemeinsam ihre Unternehmensstrategie definieren und in jeder Spielrunde Entscheidungen u.a. zur Produktion, Produkt, Personal, oder Internationalisierung treffen. Zum Start des Spiels haben alle Unternehmen (=Teams) dieselben Grundvoraussetzungen und Stellung im fiktiven Markt. Nach jeder gespielten Runde werden die Ergebnisse und wirtschaftlichen Zusammenhänge im Plenum diskutiert und vertieft.

Generative Gestaltung // 1. Semester // Visuelle Gestaltung durch Algorithmen

Dieser Kurs dreht sich um die klassischen Grundlagen der visuellen Gestaltung: Punkt, Linie, Fläche, Farbe, Form, Typographie, Animation und Interaktion. Zur gestalterischen Auseinandersetzung nutzen die Studierenden in diesem Kurs Algorithmen. Das macht Spaß, ist sehr interessant, fordert heraus, trainiert sowohl Gestaltungs- als auch Coding Skills und führt manchmal zu Lösungen und Ergebnissen, mit denen man anfangs überhaupt nicht gerechnet hätte.

Voraussetzungen

Bei CoCo haben wir eine Aufnahmeprüfung. Erstmal ist das nichts, vor dem Du Angst haben musst. Vielmehr möchten wir sehen, dass du dich konkret mit deinem Studienwunsch auseinandergesetzt hast – also auch gute Startvoraussetzungen hast.

Warum interessiert uns das? Wen wir aufnehmen, möchten wir auch zum erfolgreichen Abschluß bringen. Du sollst wissen, auf was du dich einlässt, und wir möchten das auch wissen. Zudem haben wir eine Reihe von Beratungs- und Unterstützungsangeboten, durch die Du dich auf die Aufnahmeprüfung vorbereiten kannst.

Zweistufige Aufnahmeprüfung

In der ersten Stufe möchten wir einen Motivation Letter (warum möchtest du bei CoCo studieren, was treibt dich an, was möchtest du erreichen) und eine Hausarbeit in Form eines Videoclips sehen.

In der zweiten Stufe folgt dann ein Interview vor Ort. Und dann – vielleicht fängst du im nächsten Wintersemester an.

Mehr Infos unter: https://coco.study/#start-apply

Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Köln
Link zur Website
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Köln
Link zur Website

Code & Context ist für Menschen, die sich praktisch mit der digitalen Welt beschäftigen möchten und dabei gerne in neue Themen eintauchen und Lösungen für die Zukunft gestalten wollen.

Du solltest Teamarbeit mögen und dich mindestens in einem unserer Lernbereiche "Coding", "Design" oder "Entrepreneurship" zu Hause fühlen. Zudem solltest du großes Interesse am Programmieren mitbringen.

Unser Lernkonzept ist bunt, innovativ, kreativ, interdisziplinär und kritisch. In einer offenen Lernumgebungen finden Lernende und Lehrende Räume und Möglichkeiten für exploratives Denken, Gestalten und Ausprobieren zwischen unseren Handlungsfeldern "Coding Software", "Developing Things", "Designing Futures" und "Creating Impact". Was sich hinten den Handlungsfeldern verbirgt, erfährst du auf unserer Website oder, noch besser, wenn du bei uns vorbei kommst.

Code & Context in Memes erklärt

Quelle: Bilder: Costa Belibasakis/TH Köln

Die ersten Absolvent*innen von Code & Context arbeiten als Gestalter*innen von Digitalisierungsthemen und treiben die digitale Transformation voran.

Mit ihrer kreativen, experimentellen und agilen Arbeitsweise arbeiten sie im Spannungsfeld von Design, Informatik und Entrepreneurship, wo sie mit ihren fächerübergreifenden Kompetenzen digitale Produkte, Systeme und Dienstleistungen gestalten. Das kann in einem international agierenden Beratungsunternehmen sein, in einem Start-up oder der eigenen Company. Einige unserer Studierenden haben tatsächlich schon im Studium „gegründet“.

Die Jobs, die Dir nach dem Studium offen stehen, tragen Namen wie: Business and Integration Architect, Creative Technologist, Digitalization Designer, Junior Innovation Strategist, Manager Digitalisierung, Manager Future Technology, UX Design Technologist, Creative Coder, Software Entwickler, Integrated Designer, Innovation Manager.

Hier schleicht sich kein Alltag ein: Durch den Blockunterricht bietet Code & Context richtig viel Abwechslung. Alle zwei Wochen beginnt der nächste Kurs und meistens finden Abgaben oder Klausuren am Ende dieser zwei Wochen statt.

Die Projektphasen am Ende des Semesters werden mit fortschreitendem Studienverlauf länger (2 bis 8 Wochen) und auch hier gilt – keine anderen Kurse parallel. Dadurch kannst du dich voll und ganz auf ein Thema konzentrieren. Natürlich kann es mal sein, dass dir am Ende die Zeit etwas davon läuft. Aber du gewöhnst dich sehr schnell an den Rhythmus.

Räumlichkeiten

Die Schanzenstr. 28 ist quasi unser Headquarter. Hier finden die meisten Kurse statt. Durch unser flexibles Raumkonzept können wir die Räume rasch an wechselnde Bedürfnisse anpassen. Dazu gibt es noch – für alle offen – eine Werkstatt und unsere Gemeinschaftsküche.

In der Schanzenstr. 22 ist viel Platz für Projektarbeiten. Zudem ist hier das Studio Context verortet.

Im Studio Context gibt es, wie in einem Makerspace oder einer Werkstatt, Maschinen und Werkzeuge um z. B. Prototypen zu bauen. Zudem finden hier interne und externe Events statt, die eine spezielle Location brauchen.

Essensmöglichkeiten

Im Büdchen nebenan gibt es immer frisch belegte Brötchen, Zimtschnecken und Flat White gibt's im Espresso Café. Zum Mittagessen bietet die Keupstraße viele türkische Restaurants (für die VeganerInnen: hier findet ihr das beste Çiğ Köfte der Stadt!). Andere Optionen sind u.a. Mittagstisch im italienischen Supermarkt, Salatbar, und diverse Supermärkte.

Die ersten Code & Context Studierenden haben es vorgemacht: Auch ein Praxis- oder Auslandssemester ist möglich. Beides ist freiwillig und findet idR im 6. Semester statt. Das Gute ist: unseren Studierenden stehen alle Beratungshilfen der TH Köln zur Verfügung und es gibt zahlreiche Förderprogramme zur Finanzierung.

Videogalerie

Studienberater
Holger Müller
Studiengangskoordinator
TH Köln

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Siegel des Akkreditierungsrates

Dokumente & Downloads

Allgemeines zum Studiengang

Das Informatik Studium gehört zu den beliebtesten Studiengängen in Deutschland. Kein Wunder, sind Informatiker doch in beinahe allen Branchen gefragte Fachkräfte und vielseitig einsetzbar. Informationstechnologie durchdringt mittlerweile unser alltägliches Leben und ist in immer mehr Gegenständen zu finden. Ein Informatik Studium bereitet Dich somit auf die Arbeit in einem zukunftsstarken und wachsenden Wirtschaftszweig vor.

Informatik studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Neuartiges Studium

Code & Context | Coding Design Entrepreneurship (B.Sc.)

4.0

Die Inhalte, das Blocksystem vorallem und die Leute sind super nice.
Die Atmosphäre ist sehr inspirierend und sehr auf das lernen bezogen. Dabei hat man viel Spaß und kann vieles selbst bestimmen. Wir können die Räume frei gestalten und vorallem nach unseren Bedürfnissen gestalten.

Innovation in Köln

Code & Context | Coding Design Entrepreneurship (B.Sc.)

4.2

Code&Context super dafür geeignet um eigene Ideen umzusetzen. Dabei liegt der fachliche Schwerpunkt zunächst auf digitalen Produkten, jedoch wird im Laufe des Studiums dieses Feld weiter geöffnet.

Es ist möglich verschiedenste Produkt-/Service Ideen im Studiengang auzutesten und umzusetzen.

Da es keine Klausuren, sondern Projekte und Hausarbeiten gibt ist der Studiengang super praxisorientiert und perfekt geeignet für Menschen, die gerne tüffteln.

Innovation und Exploration digital

Code & Context | Coding Design Entrepreneurship (B.Sc.)

4.7

Code&Context verbindet Informatik, Design und Unternehmertun in einem, dabei ist das Programmieren lediglich ein Werkzeug um seine Ideen zu verwirklichen.

Es ist ein Studiengang, der darauf zielt, dass Studierende selbständig Ideen in Produkte umsetzen. Es gibt keine Klausuren in dem Studiengang, da dieser sehr praktisch orientiert ist und in 2-wöchigen Modulblöcken aufgeteilt ist. Projektabgaben, Präsentationen und Dokumentationen dienen als Bewertungsgrundlagen für Noten

Es ist eine sehr familäre und...Erfahrungsbericht weiterlesen

Unglaublich interessanter Studiengang

Code & Context | Coding Design Entrepreneurship (B.Sc.)

4.4

CoCo ist ein Studiengang zwischen Coding, Design und Entrepreneurship. Es wird in 2-Wochen-Blöcken gelehrt. Der Studiengang kann Zeitlich viel abverlangen, da sehr viele Prüfungsleistungen in Form von Projektarbeit abgenommen werden. Dadurch wird allerdings auch eine echte Verknüpfung zur gängigen Berufspraxis dargestellt. Die Themen sind vielfältig und haben oftmals einen sozialen Touch.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 4
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.5
  • Ausstattung
    4.8
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    2.5
  • Digitales Studieren
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.3

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Quelle: Bilder: Costa Belibasakis/TH Köln
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2023