Fotograf sein ist nicht einfach, macht aber Spaß

Fotografie (B.A.)

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    3.0
  • Literaturzugang
    4.0
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.0
Mir war schon anfangs klar, dass die Welt der Fotografen*innen voll mit fähigen Menschen ist und dass man present sein muss um viel zu reißen. Im Studium hab ich viele solcher Menschen getroffen, freue mich dennoch den Weg zu gehen, da ich viel über diese Welt gelernt habe. Außerdem kriegt man die Möglichkeit sich viele andere kreative Spaten anzusehen, was meinen Horizont erweitert hat.

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.3
Luca , 07.05.2024 - Fotografie (B.A.)
4.1
Angie , 24.02.2024 - Fotografie (B.A.)
3.7
Nele , 19.02.2024 - Fotografie (B.A.)
4.3
Hannah , 08.02.2024 - Fotografie (B.A.)
4.6
Vanessa , 21.01.2024 - Fotografie (B.A.)
3.9
Jonathan , 17.05.2023 - Fotografie (B.A.)
3.0
Luca , 10.05.2023 - Fotografie (B.A.)
4.6
Anonym , 21.04.2023 - Fotografie (B.A.)
4.4
Lukas , 28.02.2023 - Fotografie (B.A.)
4.0
Ryan , 03.10.2022 - Fotografie (B.A.)

Über Ossei

  • Alter: 24-26
  • Geschlecht: Männlich
  • Studienbeginn: 2019
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Fachhochschule Dortmund
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 18.10.2022
  • Veröffentlicht am: 22.10.2022