Kurzbeschreibung

Der Bachelorstudiengang Erziehungswissenschaft (Bachelor of Arts) bereitet dich innerhalb von drei Studienjahren vor auf die Erforschung, Konzeption, Organisation und Durchführung pädagogischer Kernaktivitäten des

  • Erziehens,
  • Beratens,
  • Helfens bzw.
  • Betreuens und des
  • Unterrichtens bzw. Lehrens.

Du kannst aus einer Vielzahl von Studieninhalten ein deinen Neigungen und Interessen entsprechendes individuelles Profil schaffen und gewinnst eine hervorragende Ausgangsposition für den Einstieg in ein breites Spektrum an pädagogischen Berufsfeldern, aber auch für die Vertiefung deines Studiums in einem Masterstudiengang.
Mit dem Bachelor-Abschluss in Erziehungswissenschaft kannst du in einer großen Bandbreite pädagogischer Berufe tätig werden, zum Beispiel

  • im Bereich der außerschulischen Bildung und Erziehung,
  • in der Kinder- und Jugendhilfe,
  • in den Bereichen Integration und Inklusion,
  • in der Personalentwicklung von Unternehmen.

Eine staatliche Anerkennung als Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagoge/in ist mit dem Studienabschluss nicht möglich (gem. §1 Abs. 1 des Landesgesetzes vom 07.11.2000).

Komm zum Studieninfotag!
Du möchtest studieren und suchst das Fach, das zu dir und deinen Interessen passt? Oder du hast bereits einen Studiengang gefunden und möchtest dich genauer darüber informieren? Komm zum Studieninfotag der RPTU! Wir unterstützen dich dabei, deinen individuellen Weg zu finden. Denn hier geht‘s um dich! Besuche uns am 18. Juni 2024 in Landau und am 25. Juni 2024 in Kaiserslautern.

Letzte Bewertungen

4.3
Hannah , 22.05.2024 - Erziehungswissenschaft (B.A.)
3.7
Emily , 02.05.2024 - Erziehungswissenschaft (B.A.)
3.7
Vera , 19.03.2024 - Erziehungswissenschaft (B.A.)
3.9
Hannah , 10.03.2024 - Erziehungswissenschaft (B.A.)
3.0
A. , 05.02.2024 - Erziehungswissenschaft (B.A.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte

Der Studiengang hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und schließt mit dem Bachelor of Arts ab. Bereits zu Beginn setzt du mit der Wahl eines Handlungsfeldes (Teilstudiengang) einen eigenen fachlichen Schwerpunkt:

  • Betriebspädagogik/Personalentwicklung
  • Pädagogik der frühen Kindheit
  • Sonderpädagogik
  • Sozialpädagogik

Unabhängig von deinem gewählten Schwerpunkt studierst du das Pflichtfach Allgemeine Erziehungswissenschaft und pädagogische Handlungskompetenzen und die Ergänzungsfächer Psychologische und Soziologische Grundlagen. Nach dem ersten Studienjahr kannst du mit der Entscheidung für ein Wahlpflichtfach dein individuelles Profil weiter schärfen. Zur Auswahl stehen Interkulturelle Bildung, Medienpädagogik, Digitale Bildung und E-Learning oder ausgewählte Module der oben genannten Teilstudiengänge. Abgerundet wird dein Studium durch das Modul „Freies Studium“, in dem du frei deinen Interessen und Neigungen folgen und z.B. weitere Fächer belegen kannst.

Bewertung
87% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
87%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Landau in der Pfalz
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Im Rahmen deines Studiums absolvierst du zwei Praktika von jeweils mindestens sieben Wochen. Das erste Praktikum gehört zum allgemein-pädagogischen Bereich, das zweite zum gewählten Teilstudiengang. Die Anrechnung von einschlägigen Praxis-Erfahrungen ist grundsätzlich möglich, wenn du uns dafür entsprechende Nachweise vorlegst.

Studierende absolvieren ihre Praktika zum Beispiel in folgenden Bereichen:

  • Kinder-, Jugend- und Familienhilfe (z.B. in Wohngruppen, bei Jugendhilfen, in der Stadtjugendpflege, etc.)
  • Kindertagesstätten, Hort
  • Behindertenhilfe (z.B. bei der Lebenshilfe, Caritas Förderzentren oder in inklusiven Kindergärten)
  • Erwachsenenbildung, Weiterbildung (z.B. in Volkshochschulen, in Erwachsenenbildungsstätten, in Bildungszentren des Jugendstrafvollzugs)
  • Soziale Arbeit (z.B. in Frauenhäusern, Jugendämtern oder in Kreisverwaltungen)
  • Betrieblichen Unternehmen (z.B. in der Personalentwicklung oder der Unternehmensberatung)

Quelle: RPTU

Landau liegt in der schönen, idyllischen Südpfalz und hat eine Einwohnerzahl von fast 50000. Viele Studierende fühlen sich in Landau sehr wohl und schätzen die familiäre Atmosphäre an der Universität. Kontakte zu anderen Studierenden werden wegen der überschaubaren Größe der Universität schneller geknüpft und die Betreuung durch die Dozierenden wird häufig gut bewertet. Die Universität hat einen Hauptcampus, viele Lehrveranstaltungen finden aber auch an Außenstellen der Universität statt, die mit dem Fahrrad oder zu Fuß gut zu erreichen sind. Landau ist eine Stadt, in der es viele Freizeitmöglichkeiten und eine schöne Café- und Kneipenlandschaft gibt. Größere Städte, wie Karlsruhe, Mannheim, Frankfurt, sind verkehrsmäßig gut angebunden und erreichbar.

Auf die Frage, ob sie Landau als Studienort weiterempfehlen würden, haben Studierende des Bachelor und Master Erziehungswissenschaft zum Beispiel Folgendes geantwortet:

„Landau ist ein toller Studienort. Die dezentrale Lage der Standorte hatte für mich nie Nachteile. Ich hatte immer genug Zeit für den Standortwechsel. Außerdem lernt man so viel von Landau kennen. Ich mag auch das "familiäre" an der Uni. Die Kurse sind meistens nicht zu riesig und die Dozenten stehen immer für Fragen zur Verfügung.“

„Landau ist ein schöner Studienort! Während viele Großstädte überlaufen sind und Dörfer/ Kleinstädte zu ruhig, findet man in Landau das richtige Mittelmaß. Wenn man jeden Abend in den ungewöhnlichsten Clubs feiern will, ist Landau jedoch nicht der richtige Studienort.“

„Ich mag Landau als Studienort sehr gerne. Es ist nicht zu groß, dadurch verläuft es sich nicht so schnell und man findet gut Anschluss. Alle Wege sind i.d.R. gut mit dem Fahrrad oder zu Fuß machbar. Außerdem gibt es viele schöne Ecken in Landau, wie das Landesgartenschaugelände gleich neben der Uni-Außenstelle an der Bürgerstraße, wo auch oftmals Veranstaltungen der Erziehungswissenschaft und Betriebspädagogik stattfinden oder der Marktplatz in Landau. Größere Städte wie Karlsruhe, Mannheim oder Heidelberg sind gut mit dem Zug aus Landau zu erreichen.“

Hier geht es zum Bewerbungsportal inklusive Schritt-für-Schritt-Anleitung. Falls du noch Fragen hast, melde dich jederzeit gerne bei der Studienberatung.

Videogalerie

Studienberatung
StudierendenServiceCenter Landau
RPTU
+49 (0)6341 280-37340

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Allgemeines zum Studiengang

Das Fach Erziehungswissenschaft untersucht theoretische und praktische Fragestellungen zur Bildung und Erziehung. Das Erziehungswissenschaft Studium ist interdisziplinär an der Schnittstelle von Pädagogik, Soziologie und Psychologie angesiedelt. An den meisten Hochschulen gehört der Studiengang Erziehungswissenschaft zur Philosophischen Fakultät. Einige Universitäten organisieren die Erziehungswissenschaft auch in einer eigenständigen Fakultät. 

Erziehungswissenschaft studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Toller Studiengang

Erziehungswissenschaft (B.A.)

4.3

Ich würde diesen Studiengang immer wieder wählen. Die Inhalte sind abwechslungsreich, wodurch für jeden etwas dabei sein wird. Es gibt keine Probleme, Plätze in den Lehrveranstaltungen zu bekommen, wie es häufig in anderen Studiengängen der Fall ist. Vor allem während Corona war die Organisation der digitalen Lehre wirklich sehr gut.

Gutes Mittelmaß

Erziehungswissenschaft (B.A.)

3.7

Ich bin aktuell im 4. Semester im Studiengang Erziehungswissenschaft an der Rptu in Landau. Grundsätzlich bin ich zufrieden und habe großes Gefallen an dem Studiengang gefunden, allerdings hakt es oftmals an den organisatorischen Talenten der Universität, die zu wünschen übrig lassen. Daher würde ich das Studieren an der Rptu als eher mittelmäßig gut bewerten.

Großer Unterschied in Teilstudiengang

Erziehungswissenschaft (B.A.)

3.7

Ich habe sehr interessante Themen und tolle Dozenten in meinem Teilstudiengang (Pädagogik der frühen Kindheit) . Die Inhalte in dem allgemeinen Studienfach sind oft sehr theoretisch und langweilig dargestellt (Frontalunterricht und nicht Studentenbezogen), wobei es mir sehr schwer fällt zu folgen.

Landau ist schön

Erziehungswissenschaft (B.A.)

3.9

Ich bin damals von etwas weiter weg hierher gekommen und habe mich direkt in Landau verliebt. Ich glaube so geht es jedem der hierher kommt. Die Uni ist dagegen umstrittener. Ich glaube gerade die Organisation während Corona war etwas schwierig. Mittlerweile gefällt mir aber auch die digitale Ausstattung. Einige Außenstellen sind etwas schlecht ausgestattet und bieten nicht die schönste Atmosphäre. Was die dozierenden angeht, ist es sehr unterschiedlich. In meinem...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 2
  • 9
  • 3
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    2.9
  • Organisation
    2.5
  • Literaturzugang
    3.8
  • Digitales Studieren
    3.4
  • Gesamtbewertung
    3.4

Weiterempfehlungsrate

  • 87% empfehlen den Studiengang weiter
  • 13% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Quelle: Kleines Headerbild: RPTU/Hiller
Profil zuletzt aktualisiert: 04.2024