COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Bewertungen filtern

ETR - vielfältig, zukunftssicher und praxisnah

Energietechnik und Ressourcenoptimierung

4.3

In den ersten Semestern erhält man einen allgemeinen Einblick in die verschiedenen Bereiche der Energietechnik. Durch die vier Schwerpunkte (Erneuerbare Energie, Energieinfrastruktursysteme, Gebäudetechnik und Energieinformatik), welche ab dem vierten Semester den Studiengang teilen, gibt es die Möglichkeit, sich auf einen spezifischeren Bereich zu konzentrieren. Mit Hilfe von Wahlfächern, kann der Fokus entweder nahezu vollkommen auf die gewählte Vertiefung gelegt werden, oder es können Wahlfäc...Erfahrungsbericht weiterlesen

Super interessanter Studiengang

Energietechnik und Ressourcenoptimierung

4.8

Super interessanter Studiengang mit weitreichenden Tätigkeitsbereich.
Man behandelt/Schneidet viele Themen an wie Elektrotechnik, Maschinenbau usw.
Ab dem 4.Semester mit 4 Vertiefungsmöglichkeiten in 4 unterschiedliche Themenbereiche.
Später ein zukünftsträchtiger Job.

Moderne Universität

Energietechnik und Ressourcenoptimierung

4.7

Die Universität ist zukunftsorientiert ausgestattet! Dies bezieht sich allerdings nicht nur auf zahlreiche moderne Labore, sondern auch auf die Professoren, die ihre Veranstaltungen zeitgemäß präsentieren.
Die fachlichen und menschlichen Leistungen der Professoren, sowie der Campus (Hamm) sorgen für eine optimale Lernvoraussetzung.

Moderne Hochschule mit motivierten Dozenten

Energietechnik und Ressourcenoptimierung

3.5

Der Name des Studienganges sollte eher nur " Energietechnik" heißen - Wer Inhalten zu "Ressourcenoptimierung" erwartet wird eher enttäuscht. Durch die freie Auswahl aus insgesamt 4 Schwerpunkten kann man sich frei nach seinen stärken und Interessen weiterbilden. Die Dozenten sind (natürlich gibt es Ausnahmen) sehr interessierten an dem Lernerfolg Ihrer Studierenden. Bei den externen Profs. gab es Licht und Schatten. Schwächen in der Organisation gehen häufig vom Campus Office aus... Will man das Studium "sehr gut" Abschließen bekommt man dies mit Lernen hin. Möchte man "einfach nur bestehen" ist auch dies möglich, da die Klausuren meist nicht darauf ausgelegt sind Leute durchfallen zu lassen. Jeder muss selbst wissen wie viel Arbeit er in seine Karriere steckt.

  • 5 Sterne
    0
  • 31
  • 12
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.8
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    3.7
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.1

In dieses Ranking fließen 43 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 62 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 98% empfehlen den Studiengang weiter
  • 2% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019