Bericht archiviert

War überwiegend in Ordnung!

Industrielle Elektrotechnik (B.Eng.)

  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    2.0
  • Organisation
    1.0
  • Literaturzugang
    2.0
  • Gesamtbewertung
    2.8
War in den meisten Fällen solide, von beispielsweise 10 Dozenten waren 4 gut, 4 der absolute Hammer, 2 jedoch relativ schwierig.
Grundsätzlich hatte fast jeder Dozent seine Vorteile, einige waren aber etwas eigen. Die meisten jedoch hatten vor allem viel Humor, Wille und allen voran Lust auf Lehren. Das hat man vielen auch angemerkt, weshalb die Arbeit mit ihnen auch wirklich Spaß gemacht hat! Hilfsbereit waren alle Dozenten, wenn man Sie fair und mit Respekt behandelt hat. Gerade, wenn man Prüfungen wiederholen musste, waren Sie fair und verständnisvoll.

Die Ausstattung der HWR Berlin (Campus Lichtenberg) ist relativ mager, aber ausreichend, wie meine Bewertung bereits mitteilt. Mir gefiel vor allem nicht, dass man teilweise viel mitschreiben musste, wobei jedoch ein Mittelmaß zwischen Mitschreiben und Mitarbeiten in den VL relativ unmöglich ist. Dennoch gelang es halbwegs!
Verpflegung in der HWR ist kritisch zu beäugeln, da die Kantine (nicht zur HWR direkt gehörig) sehr wenig Leistung für relativ viel Geld bot.

Freizeitaktivitäten auf dem Campus waren sehr rar. Bis auf eine Tischtennisplatte und Sitzmöglichkeiten ist mir nichts im Kopf hinterblieben.

Ein großer Pluspunkt für meinen Studiengang war das sehr vertraute und „familiäre“ Verhältnis zu sowohl Dozenten/Professoren, als auch Kommilitonen. Das hat den Gesamten Studienzeitraum sehr sehr angenehm gestaltet und für viele Lacher und viel Unterhaltung gesorgt! Wie erwähnt ein sehr sehr großer Pluspunkt!

Grundsätzlich ist die HWR solide, aber merklich keine renommierte Top-Uni/HS.
Man gewöhnt sich an die gegebenen Konditionen und lernt es zu schätzen!

Ich bin eigentlich ziemlich zufrieden!

PS: grösster Dank geht raus an Herr J.P. und Mister A.D.
Absolute Ehrenmänner in Ihrem Fach!

Friedrich hat 5 Fragen aus unserer Umfrage beantwortet

Verglichen wird die Aussage des Rezensenten mit den Angaben der Kommilitonen des Studiengangs.
  • Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?
    Die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln finde ich sehr gut.
  • Wie oft gehst Du pro Woche feiern?
    Auch wenn ich Student bin, gehe ich nicht jede Woche feiern.
  • Wie praxisnah ist Dein Studium aufgebaut?
    Mein Studium ist sehr praxisnah gestaltet.
  • Werden Vorlesungen häufig abgesagt?
    Leider werden Vorlesungen öfters bei uns abgesagt.
  • Ist der Studienverlauf sinnvoll geplant?
    Der Studienverlauf ist bis auf wenige Ausnahmen sinnvoll geplant.
» Weitere anzeigen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.9
Tilmann , 07.06.2024 - Industrielle Elektrotechnik (B.Eng.)
4.3
Y. , 23.02.2024 - Industrielle Elektrotechnik (B.Eng.)
4.0
Tilman , 15.10.2023 - Industrielle Elektrotechnik (B.Eng.)
3.3
Gerd , 10.06.2023 - Industrielle Elektrotechnik (B.Eng.)
3.3
Florian , 24.05.2023 - Industrielle Elektrotechnik (B.Eng.)
2.2
Jim , 29.04.2023 - Industrielle Elektrotechnik (B.Eng.)
4.3
Arvid , 02.03.2023 - Industrielle Elektrotechnik (B.Eng.)
4.0
Erik , 29.01.2023 - Industrielle Elektrotechnik (B.Eng.)
2.4
Gottfried , 07.06.2022 - Industrielle Elektrotechnik (B.Eng.)
3.5
Dominic , 04.08.2021 - Industrielle Elektrotechnik (B.Eng.)

Über Friedrich

  • Alter: 21-23
  • Geschlecht: Männlich
  • Abschluss: Ja
  • Studiendauer: 6 Semester
  • Studienbeginn: 2016
  • Studienform: Duales Studium
  • Standort: Campus Schöneberg
  • Schulabschluss: Abitur
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 06.12.2020
  • Veröffentlicht am: 10.12.2020