Kurzbeschreibung

Elektrotechnik beschäftigt sich mit der Konstruktion, dem Entwurf, der Herstellung und dem Betrieb elektrischer Systeme und Geräte. Ziel ist es, elektrische Energie und Signale effizient und sicher zu übertragen, zu speichern und zu nutzen, um technische Lösungen für eine Vielzahl von Anwendungen zu entwickeln. Das zulassungsfreie Studium bereitet dich auf eine berufliche Tätigkeit im modernen elektrotechnischen Spektrum der Energie-, Kommunikations- und Automatisierungstechnik vor. Du kannst zwischen den Vertiefungsrichtungen Energietechnik und Automation sowie Kommunikation wählen und in den Bereichen Analyse, Entwurf und Betrieb elektrischer Systeme Kompetenzen erwerben. Nach dem Studium kannst du z. B. Industrieroboter entwickeln, Steuerungssysteme, Energieanlagen und -netze planen oder an den Kommunikationstechniken der Zukunft forschen.

Save the Dates! Studieninfotage in Magdeburg und Stendal
Die Campus Days an der Hochschule Magdeburg-Stendal: Erlebe aus erster Hand, was unser Studium so besonders macht! Bei Laborführungen, Vorträgen und Gesprächen mit Dozierenden und Studis kannst du unsere Hochschule und das Studienangebot kennenlernen.⁠

Letzte Bewertungen

5.0
Nouh , 26.03.2024 - Elektrotechnik (B.Eng.)
4.1
Max , 05.03.2024 - Elektrotechnik (B.Eng.)
4.4
Med , 02.10.2023 - Elektrotechnik (B.Eng.)
4.3
Bhavya , 29.05.2023 - Elektrotechnik (B.Eng.)
4.4
Johannes , 29.05.2023 - Elektrotechnik (B.Eng.)

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
7 - 9 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Engineering
Link zur Website
Inhalte

Grundlagenfächer

  • Mathematik
  • Physik
  • Wirtschaft
  • Maschinenbau und Elektrotechnik
  • Informatik
  • Elektronik
  • Schaltungstechnik
  • Mikrorechentechnik
  • Übertragungstechnik
  • Elektrische Antriebe
  • Grundlagen der Energietechnik
  • Grundlagen der Kommunikationstechnik
  • Grundlagen der Automatisierungstechnik
  • Projektarbeit

Vertiefungsrichtungen

  • Automation und Kommunikation:
    umfasst u.a. die Wahlpflichtmodule Prozessmess- und Leittechnik, Fertigungsmesstechnik , Regelungs- und Steuertechnik, Hochfrequenztechnik, Digitale Signalverarbeitung, Radartechnik, Next Generation Networks, Robotik und Roboterprogrammierung.
  • Energietechnik:
    umfasst u.a. die Wahlpflichtmodule Elektrische Gebäudetechnik, Schutztechnik, Regenerative Energien, Komponenten elektrischer Netze, Projektierung elektrischer Anlagen, Hochspannungstechnik, Netzintegration erneuerbarer Energien, Energiespeichersysteme, Elektromobilität und Sektorenkopplung.
Voraussetzungen
  • allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife (Abitur)
  • Fachhochschulreife
  • oder vergleichbare Abschlüsse
  • form- und fristgerechte Bewerbung
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Magdeburg
Link zur Website
Bewertung
88% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
88%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Magdeburg
Link zur Website

Dieser Studiengang kann als individuelles Teilzeitstudium absolviert werden. Die Studiendauer kann sich somit auf 13 Semester verlängern.

Kneipenabende, Grillen im Grünen, Tanzen bis in die frühen Morgenstunden: An den Studienorten Magdeburg und Stendal ist genau das möglich. Beide Städte bieten eine hohe Lebensqualität mit viel Natur und einem umfangreichen Sport- und Freizeitangebot. Einziger Unterschied: Magdeburg bietet mit seinen rund 235.000 Einwohnern und 18.000 Studierenden großstädtisches Flair. Eine lebendige Szene von Clubs, Bars und Cafés ergänzt das kulturelle Angebot. Für Naturliebhaber gibt es viele Parks und Grünflächen wie den Herrenkrugpark und den Stadtpark Rotehorn. Die Elbe lädt zu Wassersport und Radtouren ein. Entscheide dich für die Hochschule Magdeburg-Stendal und profitiere von persönlicher Betreuung, günstigen Lebenshaltungskosten und einem vielfältigen Freizeitangebot!

Da du in den Bereichen der Analyse, Entwurf und Betrieb elektrischer Systeme umfangreiche und vielseitig einsetzbare Kompetenzen erwirbst, eröffnen sich mit Abschluss des Studiums zahlreiche berufliche Möglichkeiten in folgenden Bereichen:

  • Arbeitsvorbereitung,
  • Fertigungsplanung und -steuerung,
  • Einkauf und Beschaffung,
  • Forschung und Entwicklung,
  • Konstruktion und Fertigung,
  • Vertrieb und Kundendienst,
  • Lager- und Materialwirtschaft,
  • Management und Unternehmensführung,
  • Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement.


Derartige Arbeitsangebote finden sich in nahezu allen Branchen, wie beispielsweise:

  • der Elektroindustrie und Energiewirtschaft,
  • der Telekommunikation,
  • dem Maschinen- und Anlagenbau,
  • dem Automobil-, Schienenfahrzeug- oder Schiffbau,
  • der Lebensmittelindustrie,
  • der Chemieindustrie,
  • der Medizin- oder Pharmatechnik,
  • der Luft- und Raumfahrtindustrie sowie
  • in Forschungseinrichtungen und Ingenieurbüros,
  • in Softwareunternehmen und
  • im Öffentlichem Dienst und in Vereinen.

Der Studiengang ist zulassungsfrei. Wer die Zulassungsvoraussetzungen erfüllt und sich frist- und formgerecht bewirbt, wird zum Studium zugelassen. Du kannst keine Hochschulzugangsberechtigung vorweisen, hast aber eine abgeschlossene Berufsausbildung und mindestens 3 Jahre Berufserfahrung?
Dann hast du die Möglichkeit, über die Eingangsprüfung oder das Probestudium, deine Studierfähigkeit zu beweisen und ein Studium bei uns zu absolvieren. Weitere Informationen dazu findest du hier.



Videogalerie

Studienberatung
Lisette Kammrad
Studienberaterin
Hochschule Magdeburg-Stendal
+49 (0)391 886-106

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Elektronische Geräte sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Als Elektroingenieur entwickelst Du diese und sorgst außerdem dafür, dass es zu keinen Ausfällen kommt. Da der technische Fortschritt immer modernere Anlagen hervorbringt, entstehen ständig neue Anwendungsbereiche der Elektrotechnik. Deswegen gehört ein Elektrotechnik Studium mit zu den anspruchsvollsten und vielfältigsten Studienfächern in Deutschland.

Elektrotechnik studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Elektrotechnikstudium an der Hochschule Magdeburg

Elektrotechnik (B.Eng.)

5.0

Mein Elektrotechnikstudium an der Hochschule Magdeburg-Stendal war eine aufregende Reise voller Wissenserweiterung und persönlicher Entwicklung. Von grundlegenden Konzepten bis hin zu fortgeschrittenen Themen wie Automatisierung und Regelungstechnik wurde mein Fachwissen kontinuierlich vertieft. Die praxisorientierte Ausbildung ermöglichte es mir, an realen Projekten zu arbeiten und wichtige Soft Skills wie Teamarbeit und Problemlösungskompetenz zu entwickeln. Mit einem engagierten Lehrkörper und modernen Lehrmethoden fühlte ich mich stets unterstützt und motiviert, das Beste aus...Erfahrungsbericht weiterlesen

Es bockt wenn du hinter stehst!

Elektrotechnik (B.Eng.)

4.1

Man hat im ersten Semester neben Elektrotechnik noch Wirtschaft und Maschinenbau und wird auf die Probe gestellt aber der Studiengang macht total Spaß. Man sollte jedoch voll und ganz dahinter stehen und keine Zweifel haben ob es das richtige für einen ist das sonst die Chance auf abbrechen sehr hoch ist. Die Dozenten sind nett und die Tutorien helfen einen sehr. Aber wenn man sich bemüht schafft man das Studium...Erfahrungsbericht weiterlesen

Mogelpackung im ersten Semester

Elektrotechnik (B.Eng.)

2.7

Im ersten Semester studieren die Ingenieure zusammen und somit musste ich als ETler auch Veranstaltungen von Maschinenbau und Wirtschaft teilnehmen. Das Problem daran ist, dass ich kaum Elektrotechnik-Kenntnisse sammeln konnte, da ich vor allem für Maschinenbau und Wirtschaft Aufgaben zu erledigen hatte. Auch die Prüfungen muss ich mitschreiben. Ich fände es besser wenn das ein freiwilliges zusatzangebot wäre ohne verpflichtenden Prüfungsdruck. Das Argument mit "dann kann man ja noch wechseln"...Erfahrungsbericht weiterlesen

Friedliche Atmosphäre und gute Lernatmosphäre

Elektrotechnik (B.Eng.)

4.4

Die Lehrenden zeigen Interesse an den Fortschritten der Studierenden und stehen bereit, um Fragen zu beantworten und Unterstützung anzubieten. Ihre fachliche Expertise und ihre Fähigkeit, komplexe Konzepte verständlich zu vermitteln, tragen erheblich zu einer effektiven Lernumgebung bei.

Verteilung der Bewertungen

  • 2
  • 11
  • 3
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    4.1
  • Ausstattung
    4.6
  • Organisation
    3.5
  • Literaturzugang
    4.4
  • Digitales Studieren
    4.2
  • Gesamtbewertung
    4.2

In dieses Ranking fließen 17 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 32 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 94% empfehlen den Studiengang weiter
  • 6% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Quelle: Matthias Piekacz
Profil zuletzt aktualisiert: 05.2024