Designstudium: Herausforderungen & Perspektiven

Design: Produkt und Kommunikation (B.A.)

  • Studieninhalte
    3.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    2.0
  • Literaturzugang
    4.0
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.4
Ich studiere seit 1,5 Jahren Design: Produkt und Kommunikation und muss sagen, dass ich mir mehr erhofft hatte. Letztendlich ist es in unserem Jahrgang so, dass wir kaum theoretischen Input bekommen, sondern hauptsächlich an unseren Projekten arbeiten. Und das schon seit dem ersten Semester. Ich persönlich finde das sehr schade, da ich auch in den höheren Semester kaum einen Qualitätsfortschritt sehe. letztendlich muss man sich eigenständig weiterbilden, um weiter zu kommen, was ich in diesem Maße, wie es gerade ist, sehr schade finde, da unsere Profs alle sehr kompetent sind. Wir sind alle auch nach dem Dritten Semester auf unterschiedlichen Levels was unsere Skills betrifft und ich kann nicht behaupten, dass sich die Fakultät darum bemüht, uns durch Lehrinhalte aufs gleiche Niveau zu bringen. Aber im Jahrgang nach uns wird das schon besser, da die Fakultät sich genau in diesem Bereich weiter entwickeln wollte. Auch die Profs sind alle nett und verständnisvoll, auch wenn wenige von ihnen ihre Planung noch nicht im Griff haben, sind die meisten immer erreichbar. Alles lebt von sehr enger Zusammenarbeit zwischen Lehrenden und Studierenden.

Zusammenfassend würde ich sagen, dass sich das Studium schon lohnt, wenn man keinerlei Ausbildung im Bereich Gestaltung oder Design vorher hatte, weil es in diesem Falle sonst pure Zeitverschwendung ist.

Paula hat 14 Fragen aus unserer Umfrage beantwortet

Verglichen wird die Aussage des Rezensenten mit den Angaben der Kommilitonen des Studiengangs.
  • Gibt es organisierte Studentenpartys?
    Für mich ist hier partymäßig gar nichts los.
    40% meiner Kommilitonen geben an, dass es nur selten organisierte Studentenpartys gibt.
  • Kannst Du Klausurnoten online einsehen?
    Meine Klausurnoten kann ich online einsehen.
    Auch 100% meiner Kommilitonen bestätigen, dass die Klausurnoten online einsehbar sind.
  • Wie kommst Du mit Deinen Kommilitonen zurecht?
    Ich habe hier meine Leute gefunden, mit denen ich gut zurecht komme.
    Auch 90% meiner Kommilitonen haben hier ihre Leute gefunden, mit denen sie gut zurecht kommen.
  • Ist Deine Hochschule barrierefrei?
    Ich glaube, der gesamte Campus ist barrierefrei.
    67% meiner Kommilitonen sehen die Hochschule als teilweise barrierefrei.
  • Wie empfindest Du die Notenvergabe?
    Ich finde, die Notenvergabe erfolgt nicht immer gerecht.
    Auch 75% meiner Kommilitonen empfinden die Notenvergabe nicht immer gerecht.
  • Wie hoch ist das Lernpensum?
    Das Lernpensum bezeichne ich als sehr hoch.
    für 67% meiner Kommilitonen ist das Lernpensum genau richtig.
  • Fühlst Du Dich während Deines Studiums gut betreut?
    Für mich ist die Betreuung während des Studiums ok.
    Auch für 67% meiner Kommilitonen ist die Betreuung während des Studiums ok.
  • Ist der Studienverlauf sinnvoll geplant?
    Für mich ist der Studienverlauf ein komplettes Chaos.
    57% meiner Kommilitonen finden, dass der Studienverlauf bis auf wenige Ausnahmen sinnvoll geplant ist.
  • Ist die Studiengangsleitung gut erreichbar?
    Die Erreichbarkeit der Studiengangsleitung berurteile ich mittelmäßig.
    50% meiner Kommilitonen beurteilen die Erreichbarkeit der Studiengangsleitung als sehr gut.
  • Wie vielfältig ist das Kursangebot?
    Ich finde die Größe des Kursangebotes in Ordnung.
    Auch 86% meiner Kommilitonen finden das Kursangebot ok.
  • Gibt es in Deiner Hochschule ausreichend Orte zum Lernen?
    In unserer Hochschule gibt es nicht immer genug Orte an denen man ungestört lernen kann
    60% meiner Kommilitonen bestätigen, dass es genug Orte in der Hochschule gibt um in Ruhe zu lernen.
  • Wie finanzierst Du hauptsächlich Deinen Lebensunterhalt?
    Ich finanziere meinen Lebensunterhalt hauptsächlich durch Bafög.
    Auch 43% meiner Kommilitonen finanzieren sich ihren Lebensunterhalt hauptsächlich durch Bafög.
  • Pendeln viele Deiner Kommilitonen am Wochenende in die Heimat?
    Die meisten meiner Kommilitonen bleiben auch am Wochenende in der Umgebung und pendeln nicht in die Heimat.
    Auch 50% meiner Kommilitonen sagen, dass die Meisten am Wochenende nicht in die Heimat pendeln.
  • Wie beurteilst Du die Erreichbarkeit Deiner Dozenten?
    Meine Dozenten kann ich sehr gut erreichen.
    Auch 75% meiner Kommilitonen können ihre Dozenten sehr gut erreichen.
» Weitere anzeigen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.7
Els , 22.01.2024 - Design: Produkt und Kommunikation (B.A.)
4.3
Rebecca , 01.10.2023 - Design: Produkt und Kommunikation (B.A.)
2.9
Laura , 15.08.2023 - Design: Produkt und Kommunikation (B.A.)
2.9
Anonym , 31.05.2023 - Design: Produkt und Kommunikation (B.A.)
3.9
Marie , 10.05.2023 - Design: Produkt und Kommunikation (B.A.)
4.1
Gustav , 25.04.2023 - Design: Produkt und Kommunikation (B.A.)
4.4
Marlene , 07.02.2023 - Design: Produkt und Kommunikation (B.A.)
4.6
Paula , 01.12.2022 - Design: Produkt und Kommunikation (B.A.)
3.7
Vincent , 26.11.2022 - Design: Produkt und Kommunikation (B.A.)
4.8
Antonia , 06.11.2022 - Design: Produkt und Kommunikation (B.A.)

Über Paula

  • Alter: 18-20
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 3
  • Studienbeginn: 2022
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Dresden
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 12.02.2024
  • Veröffentlicht am: 17.02.2024