Kurzbeschreibung

Der Master Biotechnologie wird durch eine Zusammenarbeit zwischen der Fakultät für Bioingenieurwissenschaften der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf und der Hochschule München angeboten.

Mit unserem Kooperationsunternehmen Roche Diagnostics können wir Dir wertvolle Einblicke in die praktische Arbeit in der „roten“ und „weißen“ Biotechnologie bieten: Dabei steht „rot“ für medizinische Anwendungen, „weiß“ dagegen für industrielle Nutzung von biotechnologischem Wissen, zum Beispiel bei der Produktion von Waschmitteln oder Kosmetika.

Bewirb Dich jetzt für Dein Studium an der HSWT!
Unser Bewerbungsportal ist ab sofort geöffnet! Bewirb Dich also bis zum 15. Juli 2024 für einen unserer nachhaltigen und praxisnahen Bachelor- oder Masterstudiengänge. Wir freuen uns auf Dich!

Letzte Bewertungen

3.9
Sophie , 23.02.2024 - Biotechnologie / Bioingenieurwesen (M.Sc.)
4.1
Antonia , 24.10.2022 - Biotechnologie / Bioingenieurwesen (M.Sc.)
4.0
Jonas , 13.06.2022 - Biotechnologie / Bioingenieurwesen (M.Sc.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
3 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Abschluss
Master of Science Abschluss wird vergeben durch : Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, Hochschule München
Inhalte

In den ersten beiden Semestern ist der Masterstudiengang Biotechnologie/Bioingenieurwesen in Form von Modulen aufgebaut:

Pflichtmodule: Sie vermitteln erweitertes Grundlagenwissen auf dem Sektor der Biotechnologie und dem Bioingenieurwesen. Sie umfassen die Themen Protein Engineering und immunologische Applikationen, Bioanalytik, Biotechnologie mit Zellkulturen, Industrielle Bioverfahrenstechnik und Intelligente Datenanalyse.

Fachspezifische Module: Es wird ein Katalog von mindestens 15 fachspezifischen Modulen angeboten, aus dem vier Module ausgewählt werden. So kannst Du Dein Fachwissen in Bereichen wie z. B. Mikro- und Nanotechnik oder Pharmazeutischer Biotechnologie vertiefen.

Fachübergreifende Module: Es wird ein Katalog von mindestens fünf Modulen angeboten, aus dem Du mindestens eines auswählst. Diese Module vermitteln fachübergreifende Kompetenzen wie z. B. Projekt- oder Qualitätsmanagement.

Das dritte Semester dient allein der Erstellung Deiner Masterarbeit.

Die große Anzahl an Wahlpflichtfächern ermöglicht den Studierenden dabei eine individuelle Schwerpunktsetzung, beispielsweise in Richtung „rote“ oder „weiße“ Biotechnologie oder auch in Richtung Biomedizintechnik, Bioinformatik oder Biophysik.

Voraussetzungen
  • passender, abgeschlossener Bachelorstudiengang mit 210 EC oder mindestens 180 EC plus Auflagen: Das trifft für Dich zu, wenn Du einen natur- oder ingenieurwissenschaftlichen Bachelorabschluss vorweisen kannst oder an der HSWT Biotechnologie oder an der HM Bioingenieurwesen studiert hast
  • grundlegende Kenntnisse aus vorherigem Studiengang: Biologie, Chemie, Mathematik, Physik, Verfahrenstechnik / Chemische Technik und Instrumentelle Analytik je 5 ECTS und in Summe mind. 45 ECTS
  • einschlägige Praxiserfahrung von mindestens 18 Wochen
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
90
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Freising, München
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
Praxis direkt vor dem Hörsaal
Quelle: Hochschule Weihenstephan Triesdorf
Studienberatung
Bettina Kopplin
Studienberatung Weihenstephan
Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
+49 (0)8161 71-2891

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Das Biotechnologie Studium verbindet biologische Grundlagen mit der Anwendung in Industrie, Medizin und Landwirtschaft. In diesen und vielen weiteren Bereichen erforschen Biotechnologen lebende Organismen und verwenden ihre Ergebnisse, um biologische Mechanismen und Substanzen für die Industrie zu nutzen. Das Studium ist interdisziplinär. Neben den grundlegenden Naturwissenschaften erhältst Du Einblicke in die Verfahrenstechnik und die Informatik.

Biotechnologie studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Entspannter Masterstudiengang

Biotechnologie / Bioingenieurwesen (M.Sc.)

3.9

Aufbauend auf dem Bachelorstudiengang Biotechnologie in Weihenstephan ist das Masterstudium dort total entspannt und vertieft die gelernten Studieninhalte. Es ist relativ einfach, ohne großen Aufwand gute Noten zu erzielen. Auch wenn man trotzdem noch die eine oder andere Prüfung schreiben muss, kommen auch viele Noten durch Vorträge zustande.
Negativ finde ich ist der "doppelte" Master an der HM. Das Pendeln nach München (ca. 2 mal die Woche, je nach Wahlfach)...Erfahrungsbericht weiterlesen

Vielseitiger studiengang

Biotechnologie / Bioingenieurwesen (M.Sc.)

4.1

Der Stundengang Biotechnologie ist an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf vielseitig angelegt und bis jetzt auch alles in präsent. Die Professoren sind alle sehr freundlich und können größtenteils ihren Lernstoff auch gut vermitteln. Für diesen Studiengang muss man Naturwissenschaften sehr mögen da man in allen Bereichen sich auskennen muss (Mathe, Physik,Chemie, Biologie und eineiige technische Fächer). Wenn das kein Problem darstellt kann man auf dem wunderschönen Campus in Freising super studieren.

Interessant, praxisnah und kompetente Lehrende

Biotechnologie / Bioingenieurwesen (M.Sc.)

4.0

Ein sehr interessanter Masterstudiengang im Bereich der Biotechnologie und dem Bioingenieurwesen. Sehr gute, praxisnahe und relativ große Auswahlmöglichkeit an Wahlfächern mit guten Spezialisierungsmöglichkeiten. Die Professoren/- innen und die Lehrbeauftragten sind sehr kompetent und stets hilfsbereit. Sehr zu empfehlender Studiengang.

Begrenzte Auswahl an Vorlesungen mit Schwerpunkt Pharma

Biotechnologie / Bioingenieurwesen (M.Sc.)

Bericht archiviert

Der Studiengang ist ein Kooperationsstudiengang der Hochschulen Weihenstephan-Triersdorf und München. Die Pflichtfächer finden an der Hochschule Weihenstephan-Triersdorf in Freising statt. Es gibt vier Pflichtfächer, aufgeteilt auf zwei Semester. Diese muss man belegen, auch wenn sie einen nicht wirklich interessieren. Die Wahlpflichtfächer werden zum Teil in Freising und zum Teil in München angeboten. Leider ist die Auswahl sehr begrenzt, wenn man den Schwerpunkt Pharma hat und man muss auch noch andere...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.7
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    4.0
  • Literaturzugang
    4.0
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.0

In dieses Ranking fließen 3 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 17 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 04.2024