Studiengangdetails

Das Studium "Biotechnologie/Bioinformatik" an der staatlichen "Hochschule Emden/Leer" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Emden. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 27 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.5 Sterne, 278 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Ausstattung und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Emden

Letzte Bewertungen

3.8
Lara , 09.08.2018 - Biotechnologie/Bioinformatik
4.3
Janice-Joy , 22.03.2018 - Biotechnologie/Bioinformatik
4.0
Kristina , 16.11.2017 - Biotechnologie/Bioinformatik

Allgemeines zum Studiengang

Das Biotechnologie Studium verbindet biologische Grundlagen mit der Anwendung in Industrie, Medizin und Landwirtschaft. In diesen und vielen weiteren Bereichen erforschen Biotechnologen lebende Organismen und verwenden ihre Ergebnisse, um biologische Mechanismen und Substanzen für die Industrie zu nutzen. Das Studium ist interdisziplinär. Neben den grundlegenden Naturwissenschaften erhältst Du Einblicke in die Verfahrenstechnik und die Informatik.

Biotechnologie studieren

Alternative Studiengänge

Industrielle Biotechnologie
Master of Science
TUM - TU München
Biotechnologie
Bachelor of Science
Hochschule Mannheim
Biotechnologie
Bachelor of Science
Hochschule Mittweida
Biotechnologie
Master of Science
TU Berlin
Biotechnologie
Master of Science
Hochschule Bremerhaven

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Fleißarbeit, aber gute Ausbildung

Biotechnologie/Bioinformatik

3.8

Wer hier nach einem Studiengang sucht, wo viele Hausarbeiten geschrieben werden, ist an der falschen Adresse. Es heißt viel lernen und büffeln für die anstehenden Klausuren. Aber die Vorbereitung ist, vorausgesetzt man besucht regelmäßig die Lernveranstaltungen, sehr gut. Die Modulbegleitenden Praktika erleichtern das Lernen sehr, da es zur Verinnerlichung der Lerninhalte mit praktischen Anwendungen beiträgt. Das Studium ist sehr vielseitig sowohl biologisch, als auch technisch ausgerichtet. Leider kann man nicht nur biologische oder technische Module wählen, Thermische- und Mechanische Verfahrenstechnik sind Pflichtmodule, die jeder machen muss. Genauso wie Mikrobiologie usw. (falls einem der Teil nicht so liegt, dann muss man da nun mal durch). Aber im großen und ganzen ist der Studiengang wirklich klasse, weil man sehr viel lernt aus verschiedenen Bereichen.

Für's Leben gelernt

Biotechnologie/Bioinformatik

4.3

Im Studium wurden viele wichtige Arbeitsmethoden die im späteren Arbeitsleben vorkommen können gezeigt. Auch das Teamwork wird in der Hochschule verinnerlicht und ist ein muss. Es sind also keine Einzelgänge möglich. Besonders viel Wert würde auch auf das wissenschaftliche schreiben gelegt.

Weites naturwissenschaftliches Spektrum

Biotechnologie/Bioinformatik

4.0

Gut aufeinander aufgebaute Studieninhalte in allen naturwissenschaftlichen Fächern. Darüberhinaus praxisbezogener Unterricht und Nähe zur Realität. Die (meisten) Dozenten sind sehr kompetent und beantworten gerne alle Fragen und führen weiter Beispiele zu der Thematik auf.

Praktischer und spaßiger Studiengang

Biotechnologie/Bioinformatik

3.8

Auch wenn am Anfang ein paar organisatorische Probleme überwiegend aufgrund von Praktika aufgetreten sind, habe ich mich in diesem Studiengang gut aufgehoben gefühlt. Die Dozenten sind sehr engagiert und hilfsbereit. Die praktische Arbeit macht unheimlich viel Spaß und wird von Grund auf erklärt.
Auch der Fachschaftsrat denkt sich viele tolle Sachen zur Förderung der sozialen Kontakte aus.

Guter Studiengang

Biotechnologie/Bioinformatik

3.2

Ich habe den Bachelor in Biotechnologie gemacht. Einige Sachen waren echt gut, andere waren meiner Meinung nach unnötig. Teilweise haben die Dozenten einen überhaupt nicht motivieren können. Die Laborarbeit war richtig gut, da man dort sehr viele unterschiedliche Erfahrungen sammeln konnte.

Chemie am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen

Biotechnologie/Bioinformatik

3.5

Das Studium macht bisher echt Spaß (1. Semester), obwohl es sehr viel Chemie und Physik beinhaltet. Darüber sollte man sich im klaren sein. Ansonsten ist es echt entspannt , gerade da man einen viel besseren Kontakt zu den Dozenten hat als an einer größeren Hochschule.

Gut und interessant, Wahlmöglichkeit BT oder BI

Biotechnologie/Bioinformatik

3.2

Der Studienverlauf ist sehr gut geplant, da am Anfang dir Grundlagen vermittelt werden und erst im 5. Semester die Schwerpunkte gewählt werden, wobei man nach seinen persönlichen Interessen gehen kann. Außerdem sind die meisten Dozenten kompetent und können ihr Fach vermitteln, einige sind aber natürlich auch gewöhungsbedürftig.

Gelungener Studiengang

Biotechnologie/Bioinformatik

3.7

Der Studiengang ist gut gegliedert und baut auf einander auf. Wer Interesse an Chemie und Bio hat, ist im Geundstudium bestens versorgt. Einziger Kritikpunkt ist die Klausurenverteilung: es werden am Anfang der Semesterferien UND am Ende Klausuren geschrieben, was einen in den Ferien nicht wirklich zur Ruhe kommen lässt.

Studium in Emden

Biotechnologie/Bioinformatik

4.0

Das Studium beinhaltet Lehrveranstaltungen aus verschiedenen Bereichen, wie Chemie, Physik, Biologie und Informatik. Es ist jedoch möglich einige Bereiche intensiver und andere weniger intensiv ins Studium einfließen zu lassen. Bei der Organisation gibt es hier und da Verbesserungsmöglichkeiten, jedoch gleicht die sehr gute Ausstattung dies wieder aus. Im ganzen ein gute und interessanter Studiengang.

Umbau ist bemerkbar

Biotechnologie/Bioinformatik

3.5

In diesem Studium kann man sich frei entwickeln und nach eigenem Wunsch eine gewünschte Zielrichtung ansteuern, die durch die Professoren unterstützt wird. Jedoch ist die Anzahl der Praktikumsplätze stark beschränkt durch den Umbau und Renovierung der Hochschule.

  • 5 Sterne
    0
  • 6
  • 18
  • 3
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    3.3
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 27 Bewertungen fließen 10 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter