Digital Readiness Ranking Die besten Hochschulen für ein digitales Studium zu Corona-Zeiten hier.

Kurzbeschreibung

Das Studium "Architektur" an der staatlichen "Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe" hat eine Regelstudienzeit von 6 bis 10 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Detmold. Das Studium wird als Vollzeitstudium und Teilzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 40 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.9 Sterne, 617 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Ausstattung und Digitales Studieren bewertet.

Letzte Bewertungen

3.9
Vivien , 26.02.2021 - Architektur
4.4
Tom , 01.12.2020 - Architektur
3.6
Annika , 30.11.2020 - Architektur
4.3
Cedric , 27.11.2020 - Architektur
4.4
Marie , 26.11.2020 - Architektur

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
6 - 10 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte
Das Bachelorstudium Architektur setzt sich aus Pflichtmodulen in den Bereichen Technik, Kommunikation und Theorie sowie Wahlpflichtmodulen zusammen. Jedes der Pflichtmodule ist semesterübergreifend angelegt und besteht aus systematisch aufeinander aufbauenden Veranstaltungen. Die Wahlpflichtmodule bieten zusätzlich die Möglichkeit, individuelle Interessen zu vertiefen.
Voraussetzungen
  • Fachabitur/Abitur
  • Achtwöchiges Grundpraktikum
    Wenn Sie Ihr Praktikum erst zum Vorlesungsbeginn beenden können, legen Sie bitte für die Einschreibung eine vorläufige Bescheinigung des Betriebes vor.
    Das Grundpraktikum soll in allgemeine und konstruktive Zusammenhänge der Architektur einführen. Es soll Baustellentätigkeiten in mindestens einem Rohbau oder Ausbaugewerk laut VOB umfassen, die geeignet sind, exemplarisch in konstruktive Zusammenhänge des Baugeschehens einzuführen, wie zum Beispiel Maurer-, Stahlbeton-, Holzbau-, Stahlkonstruktion-, Innenausbauarbeiten und Ähnliches.
  • Darüber hinaus ist bis zum Beginn des dritten Semesters ein achtwöchiges Fachpraktikum nachzuweisen.
    Während des Fachpraktikums sollen sie spezifische Aufgaben lernen, die in ihrem Beruf als Architektinnen und Architekten anfallen, z.B. in Architektur- und Innenarchitekturplanungsbüros, Designbüros und Innenausbauunternehmen oder bei der Einrichtung von Ausstellungsräumen, in Planungsabteilungen der Regierung, Bezirks- oder Stadtverwaltung sowie bei Bahn- und Postverwaltungen.
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
87% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
87%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Detmold
Hinweise
  • Auslandssemester: Optional
  • Kammerfähigkeit: Nein
Link zur Website
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Voraussetzungen
Bei Wechsel aus dem BA Architektur Vollzeit in den praxisbegleiteten Teilzeitstudiengang BA Architektur:
  • Bestehen aller Module der ersten drei Semester und von mindestens zwei Pflichtmodulen des vierten Semesters
  • Vorlage eines Praktikumsvertrags mit einem fachlich geeigneten Unternehmen oder Büro
Inhalte

Das Bachelor-Studium in Teilzeit ist modular aufgebaut und umfasst zehn Semester:

  • vier Semester Vollzeit-Studium
  • ein Praxissemester
  • vier Semester Teilzeit, unterteilt in zwei Tage Studium, drei Tage Praxis im Büro/Unternehmen
  • ein Semester Vollzeit Abschlussarbeit

Zum Ende des vierten Semesters ist der Nachweis über eine Praktikumsstelle zu erbringen. Studien- und Praxisphasen wechseln sich ab dem sechsten Semester wochentäglich nach einem Teilzeitschema ab, das zu Semesterbeginn jeweils für das gesamte Studiensemester verbindlich festgesetzt wird. Studienveranstaltungen finden an zwei Wochentagen und in besonderen Fällen auch samstags oder als Kompaktkurse statt (z. B. Exkursionen). Die Praxistätigkeit im Büro/Unternehmen soll 18 Wochenarbeitsstunden – und pro Semester eine Dauer von mindestens 15 Wochen – umfassen. Sie soll einschlägige Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen der beruflichen Praxis vermitteln und zum Verständnis von planerischen, technischen, wirtschaftlichen, sozialen und rechtlichen Zusammenhängen und von Wechselwirkungen der Betriebsabläufe beitragen.

Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
240
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Detmold
Hinweise
  • Auslandssemester: Optional
  • Kammerfähigkeit: Ja
Link zur Website

Videogalerie

Studienberater
Dipl.-Wirt.-Ing. Inessa Manin
Allgemeine Studienberatung in Detmold
Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe
+49 (0)5261 702-5681

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Akkreditiert durch Acquin

Allgemeines zum Studiengang

Architektur studieren bildet Dich dazu aus, Bauwerke zu planen, zu entwerfen und zu gestalten. Das Besondere am Studiengang Architektur ist die Kombination aus künstlerischer Kreativität und handfestem Ingenieurwissen. Die Architektur gilt als klassische Kunstform und übt einen großen Einfluss auf die menschliche Wahrnehmung aus. Die Bauwerke einer Region repräsentieren häufig deren Kultur, Wirtschaftslage oder auch das Klima. Hast Du Architektur studiert, kannst Du mit Deinen Ideen ganze Stadtbilder konzipieren und die Wirkung Deiner Gebäude auf die Umgebung bestimmen.

Architektur studieren

Bewertungen filtern

Selbstständiges Arbeiten

Architektur

3.9

Es ist ein sehr interaktives Studium und man kann sich jederzeit mit den Dozenten austauschen. Viele sind sehr bemüht sich Zeit für einen zu nehmen. Selbstständiges Arbeiten gehört dazu und ist vorausgesetzt, aber das lernt man mit der Zeit von alleine.
Es ist sehr familiär auf dem Campus und wenn man Hilfe braucht, bekommt man diese auch.

Man sollte wissen worauf man sich einlässt

Architektur

3.4

Dadurch das es ein kreativer Studiengang sollte jeder selber wissen dass es auch verschiedene Meinungen gibt. So ist es auch bei den Professoren wenn es nicht ihren Geschmack entspricht dann fällt auch so die Note aus.
Abgesehen davon ist die Organisation eine Katastrophe ob es um Absprachen unter Professoren geht oder um Antworten auf Emails.

Leider nicht viel, nur Diskussionen mit Profs

Architektur

2.0

Ungerechte Benotung
Man kann seine eigene Idee nie umsetzen, immer die idee von den profs folgen.
Leider haben wir aktuell nur zwei Prof wo ich sagen, von denen hab ich viel dazu gerlent, ansonsten ist der Rest sehr unbrauchbar. Und menschlich garnicht in der Lage zu lehren.

Eine sehr familiäre Umgebung!

Architektur

4.4

Die Hochschule ist relativ klein, weswegen man sich sehr schnell zuhause fühlt. Die Professoren und Dozenten sind zum größten Teil sehr motiviert und nahbar, wodurch sich ein gutes Verhältnis zwischen Studierenden und Lehrkräften entwickelt. Man ist hier nicht nur eine Matrikelnummer!
Organisation könnte (wie bei fast allen kreativen Studiengängen) besser sein, aber das Manko nimmt man gerne hin.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 16
  • 18
  • 6
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    2.8
  • Bibliothek
    3.8
  • Digitales Studieren
    3.9
  • Gesamtbewertung
    3.7

In dieses Ranking fließen 40 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 64 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 88% empfehlen den Studiengang weiter
  • 12% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2021