COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

JLU - Uni Gießen

Justus-Liebig-Universität Gießen

1.413 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 762 von 797

Guter Studiengang

Kindheitspädagogik

Bericht archiviert

Es werden leider oft Veranstaltungen besucht, die den Titel "Einführung in die..." tragen. Das ist schade, weil man die Dinge nicht immer so vertiefen kann wie man möchte. Ansonsten ein gutes Angebot in den Modulen und die Dozenten sind super. Leider sind VorlesungsRäume meist viel zu überfüllt, sodass die Leute noch auf den seitlichen Treppen sitzen müssen.

Studieren in Gießen

Ernährungswissenschaften

Bericht archiviert

Der Studiengang ist super gegliedert, modulwahl sehr interessant! Da 50% der Stadt aus Studenten besteht hat man unglaublich viele Freizeitaktivitäten.

Schöner Ort, um Leute kennenzulernen

Social Sciences

Bericht archiviert

Seit ich in giessen studiere hat sich mein leben sehr veraendert und vor allem verbessert. Mir gefaellt zwar die kombination aus soziologie und politik, allerdings ist die empirische forsvhung ein riesiges luegengebilde. Das beste am studium ist das leben drum herum: hochschulpolitik und soziales engagement, ich sollte den studiengang wechseln!

Grundschule?

Lehramt an Grundschulen Lehramt

Bericht archiviert

Grundschullehrämter werden aus irgendeinem Grund etwas benachteiligt als ob das ein super einfacher Job wäre.

Verteilung der Bewertungen

  • 11
  • 474
  • 777
  • 140
  • 11

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    3.9
  • Digitales Studieren
    3.5
  • Gesamtbewertung
    3.7

In dieses Ranking fließen 1.413 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Diese Hochschule hat insgesamt 3.188 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Wer hat bewertet

  • 58% Studenten
  • 14% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 27% ohne Angabe
Profil zuletzt aktualisiert: 08.2020