Hochschule Esslingen

University of Applied Sciences

306 Bewertungen von Studenten

Filter

Super interessanter und informativer Studiengang

Technische Betriebswirtschaft / Automobilindustrie

4.1

Dieser Studiengang ist die Schnittstelle von Technik uns BWL und nicht nur für Männern geeignet!

In den ersten Semestern werden die technischen Grundverständnisse vermittelt. In den höheren Semestern nimmt dann die Anzahl der wirtschaftlichen Fächern zu.

Bisher kann ich nur positives berichten!

Selbstverliebte Professoren

Wirtschaftsingenieurwesen

2.3

Gute Lehrinhalte, aber leider sind die meisten Profs selbstverliebt und ihnen ist die Zukunft ihrer Studenten gleichgültig (Notenverteilung nach lust und Laune). Da der Studiengang nach Göppingen verlegt wurde hat es sehr an Reputation verloren. Chaotische Organisation kaum Wahlmöglichkeiten.

Super Ergänzung nach meiner Ausbildung

Internationale technische Betriebswirtschaft

3.3

Nach meiner Ausbildung hab ich entschieden mein Wissen zu erweitern. Vor allem bei diesem Studiengang wird der Zusammenhang zwischen technischem und der Betriebswirtschaft super verdeutlicht. Im Moment besuche ich das 2. Semester und bin super zurfrieden. Allerdings ist die Kantine eine Katastrophe.

Passt alles

Fahrzeugtechnik

3.1

Wie in jeder Hochschule oder Uni gibt's wohl gute und weniger gute Vorlesungen und Dozenten. Es ist nicht gerade das einfachste Studium, aber es ist machbar, wenn man in der Prüfungszeit auf sein Privatleben praktisch verzichtet ;). Alles in allem ist es gut. Würde wieder dort studieren.

Dozenten sind zu gut!

Technische Informatik

3.9

Die Dozenten an dieser Hochschule sind wirklich sehr engagiert und arbeiten gut mit den Schülern zusammen.
Die bisherigen Vorlesungen fand ich alle sehr gut erklärt und mit zahlreichen Beispielen gut vorgetragen. Ich könnte diese Hochschule und ihr Status nur weiterempfehlen.

Vielfältige Wahlmöglichkeiten

Soziale Arbeit

3.8

Das Studium hat mich in meinem Wollen bestärkt, später in diesem Bereich zu arbeiten. Vor allem empfinde ich die Psychologie, Soziologie und Ethik Vorlesungen/Seminare als sehr spannend. Die Rechtsvorlesung gehört genauso wie BWL und Finanzierung zum Pflichtbereich. Vertiefungen können frei gewählt werden, sowie Schwerpunkte gesetzt werden. So habe ich mich beispielsweise für den Wahlbereich “Arbeit mit psychisch kranken Menschen“ entschieden.

Warum muss man denn soziale Arbeit studieren?

Soziale Arbeit

2.8

Viele Leute fragten mich, was denn überhaupt soziale Arbeit ist, was man macht und wieso man dies überhaupt studieren muss. Eine Aussage war, du bist doch nur da um die Jugendlichen zu bespaßen. Die soziale Arbeit ist weitläufiger als viele denken. Nicht nur Jugendliche in einem Jugendhaus "bespaßen" sondern auch eine Hilfe zur Selbsthilfe leisten, in Einzel bzw. Gruppenseetings mit dem Klientel ihre Probleme, beispielsweise ihre Alkoholsucht hinterfragen und die Ursachen herausarbeiten. Das Hin...Erfahrungsbericht weiterlesen

Elite?! - alles ist Definitionssache

Internationale technische Betriebswirtschaft

3.5

Ein Pflichtsauslandssemester - klar kein Problem! Studiensemester an anderen Universitäten werden zu hauf angeboten. Doch gerade in unserem Studiengang werden keine Noten mehr anerkannt und viele Leistungen garnicht. Am Ende darf man sich auf ein extra Semester in Esslingen freuen.

Praxisorientiert

Fahrzeugtechnik

3.9

Die meisten Professoren kommen direkt aus der Praxis und vermitteln ihr Wissen anwendungsbezogen. Außerdem stehen uns gute Ressourcen von top Unternehmen zur Verfügung. Auch die Projektaufgaben sprechen nicht gerade für bloße Theorie. Im Fokus steht hier wirklich die praktische Anwendung.

Hochschule Esslingen

Gebäude-, Energie- und Umwelttechnik

3.6

Die Hochschule Esslingen ist eine in meinen Augen gute Hochschule. Ich bin bis jetzt sehr zufrieden mit meinem Studiengang und kann auch nur gutes wiedergeben. Es gibt viele Vorkurse in denen man sich vorbereiten kann, wenn nötig und auch die Tutorien sind sehr gut!

Super Studium

Technische Betriebswirtschaft / Automobilindustrie

3.1

Das Studium ist richtig gut. Meiner Meinung nach fehlt jedoch noch leider etwas Struktur, da es den Studiengang noch nicht so lang gibt. Trotzdem ist es ein guter Kompromiss zwischen Wirtschaft und Technik. Auch auf die Automobilindustrie wird eingegangen, trotzdem ist es später auch möglich in anderen Bereichen zu arbeiten.
Ich empfehle den Studiengang auf jeden Fall weiter.

Interessantes Studium mit tollen Berufsperspektiven

Internationale technische Betriebswirtschaft

4.1

Hallo liebes Studycheck-Team,

nachdem ich nach meinem Abitur erst mal 1 Jahr im Ausland war und anschließend eine Ausbildung gemacht habe (Kauffrau im Groß- und Außenhandel) habe ich im März diesen Jahres mein Studium in Esslingen begonnen. Meine Entscheidung habe ich nie bereut, ich liebe meinen Studiengang, bin von meinen Mitbewohnern herzlich aufgenommen worden und habe in meinen Kommilitonen tolle Freunde gefunden. Die Kombination aus Wirtschaft und Technik ist die idealea Kombination für meinen beruflichen Werdegang und ich freue mich auf die nächsten 3 Jahre.

Liebe Grüße
Julia

Sehr vielseitig

Soziale Arbeit

3.8

Der Studiengang soziale Arbeit ist sehr vielseitig und man lernt alles, was man als Sozialarbeiter/Sozialpädagoge braucht. Das macht einen sehr flexibel und man hat nach dem Studium die Möglichkeit, in vielen verschiedenen Bereichen mit Klienten zu arbeiten.

Super Studiengang!

Chemieingenieurwesen/Farbe und Lack

4.4

Der Studiengang ist sehr empfehlenswert für alle die Spaß an Chemie haben.
Der Großteil der Dozenten versucht die Vorlesung interessant zu gestalten und Sachverhalte aus dem Leben durch das schon erlernte zu veranschaulichen. Durch wöchentliche Laborveranstaltungen wird die Theorie in der Praxis vertieft.

Vielfältiges Studium

Soziale Arbeit

3.8

Der Studiengang soziale Arbeit an der Hochschule Esslingen ist sehr gefragt. Es gibt viele Bewerbungen auf die zu vergebenden Studienplätze. Etwas bessere Chancen hat man im Sommersemester. Außerdem werden soziale Ausbildungen auf den Notenschnitt angerechnet.

Familiäre Hochschule mit breit gefächertem Angebot

Mechatronik/Elektrotechnik

4.6

Der Studiengang ist sehr breit angelegt, vor allem in den ersten beiden Semestern. Innerhalb dieser beiden Semester (Grundstudium) kann man sich an die drei Fachrichtungen (Elektrotechnik, Automatisierungstechnik oder Feinwerktechnik) herantasten und dann immer noch wählen, welche man davon letztendlich machen möchte.

Die Dozenten sind sehr gut vorbereitet und haben aufgrund der kleinen Gruppen (10-45 Personen) immer ein offenes Ohr für Fragen jeder Art. Da die Fakultät am Standort Göppingen ansässig ist und dort nur etwas über 1000 Studierende anzutreffen sind, kommt das Campusleben etwas kurz. Allerdings ist alles sehr überschaubar, was im Nachhinein betrachtet auf jedenfall ein Vorteil ist.

Im großen und ganzen kann ich das Studium nur jedem empfehlen, der Wert auf eine qualitativ sehr hochwertige Ausbildung legt.

Soziale Arbeit

Soziale Arbeit

3.5

Das Studium ist ingesamt empfehlenswert, besonders das Projekt und das Praxissemester sind sehr lehrreich.
Einige Lehrveranstaltungen sind jeodch manchmal nicht so ganz anspruchsvoll und die Module sind oft seltsam zusammengestellt und tragen lange, verwirrende Namen. Generell werden aber sehr viele Perspektiven im Studium eingenommen und gerade die Wahlbereiche bieten eine gute Möglichkeit, Themen gut zu vertiefen, eine kritische Haltung einzunehmen und sind sehr spannend und interessant.
Das Studium in Esslingen war eine gute Zeit, auch wenn nicht immer alles top war - es ist dennoch ein Studiengang mit Herz und Anspruch, der auf einen tollen Beruf vorbereitet.

Schnittstelle Wirtschaft - Technik

Internationale technische Betriebswirtschaft

3.9

Ein sehr vielseitiger Studiengang, der Betriebswirtschaft mit technischen Inhalten und internationalen Elementen verbindet (zum Beispiel ist ein Auslandssemester Pflicht). Inhalte werden in praxisnahen Vorlesungen in relativ kleinen Gruppen vermittelt.

Außen Hui, Innen Pfui

Internationales Wirtschaftsingenieurwesen

2.6

Die anfängliche Vorfreude auf das Studium wurde nach dem 1. Semester bereits sehr reduziert. Dies lag einerseits an den sehr IT-lastigen Studieninhalten, wie auch an dem mangelnden Sprachangebot für einen internationalen Studiengang. Die meisten Kurse wurden am Hauptstandort angeboten, welcher 40km entfernt war. Da es sich nur um eine kleine Zweigstelle der Hochschule handelte, war das Campusleben ebenso unspektakulär. Das Cafe, wie auch die angebotenen Kurse wie z.B. Klettern wurden eigentl. nur von den dort wohnenden Studenten genutzt. 80% der Studenten waren aber Pendler. Zudem gab es einige Dozenten, wie auch Professoren, die die Studieninhalte absolut nicht vermitteln konnten! Jedes Semester war sehr umfangreich an Fächern. Teilweise wurden dann auch 3-4 Fächer zusammen über ca. 2-3 Stunden in einer gemeinsamen Prüfung abgefragt. Insbesondere das 6. (letzte) Semester erforderte enorm viel Zeit!

So lala...

Mechatronik/Elektrotechnik

2.9

Das Studium im Bereich Mechatronik findet in Göppingen statt. Ein Campusleben ist nicht vorhanden. Die Anbindung ist mit der Bahn gut, mit dem Auto jedoch mangels Parkplätze schlecht und das obwohl aufgrund der Lage genug Platz vorhanden wäre.

Die meisten Dozenten sind zu ihren Vorlesungen ordentlich vorbereitet. Einige wissen jedoch nicht mal mehr, wo sie genau im Thema waren. Da wird so manches Video eben zwei mal gesehen oder einfach woanders weiter gemacht.

Die...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 6
  • 109
  • 154
  • 31
  • 6
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    3.9
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 306 Bewertungen fließen 247 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.