COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Wirtschaftsmathematik" an der staatlichen "Uni Ulm" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Ulm. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 22 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.8 Sterne, 356 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Dozenten und Organisation bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
86% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
86%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Standorte
Ulm

Letzte Bewertungen

4.0
Andrea , 12.02.2020 - Wirtschaftsmathematik
3.7
Daria , 28.09.2019 - Wirtschaftsmathematik
3.4
Emma , 10.09.2019 - Wirtschaftsmathematik

Allgemeines zum Studiengang

Mit einem Wirtschaftsmathematik Studium arbeitest Du an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Technik und der Welt der Zahlen. Du übersetzt die Herausforderungen der Finanzwelt und des modernen Marketings in die Sprache der Mathematik. In einem vielseitigen Berufsfeld stehen Dir von der Analyse aktueller Marktgeschehnisse bis zur Programmierung leistungsstarker Software alle Möglichkeiten offen.

Wirtschaftsmathematik studieren

Alternative Studiengänge

Wirtschaftsmathematik-Aktuarwissenschaften
Bachelor of Science
Technische Hochschule Rosenheim
Wirtschaftsmathematik
Master of Science
Uni Köln
Wirtschaftsmathematik
Diplom
Uni Leipzig
Wirtschaftsmathematik
Bachelor of Science
Uni Mannheim
Wirtschaftsmathematik
Master of Science
Uni Halle-Wittenberg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Super interessant und fast praxistauglich

Wirtschaftsmathematik

4.0

Das Studium hier in Ulm ist sehr Mathematik-Lastig und unterscheidet sich in den ersten vier Semestern kaum vom klassischen Mathe-Studium.
Da wir hier in Ulm eine vergleichsweise kleine Uni haben, ist der Kontakt zu Dozenten, Übungsleitern und Tutoren sehr gut, das Betreuungsverhältnis entsprechend hoch.
Zu unseren Grundvorlesungen gehören auch Übungen, die das Arbeiten mit spezieller Software erfordern; man lernt dabei die gängigen Sachen wir Java, Matlab, R und LaTex halbwegs sicher zu verwenden.

Gute, aber anspruchsvolle Lehrveranstaltungen

Wirtschaftsmathematik

3.7

Der Studiengang ist mehr ein reines Mathe Studium als ein Wirtschaftsstudium. Vor allem in den ersten Semestern besucht man die Vorlesungen der reinen Mathematik. Deshalb sollte man schon sehr gut in Mathe sein, um durchzuhalten. Ich hab mir am Anfang trotz 14 Punkte in der Schule immer schwer getan.

Eigentlich ein Mathestudium

Wirtschaftsmathematik

3.4

Ich habe jetzt ein Jahr Wirtschaftsmathematik an der Uni Ulm studiert. Im Prinzip ist es ein reines Mathematikstudium mit zusätzlichen Wirtschaftsvorlesungen, irgendwelche andwendungen der Mathematik in der Wirtschaft, Fehlanzeige....

Abgesehen davon sind die Dozenten sehr kompetent und im großen und ganzen Recht fair.

Mathestudium mit Nebenfach Wirtschaft

Wirtschaftsmathematik

3.7

 

Das Studium ist auf eine Regelstudienzeit von 6 Semester ausgelegt, allerdings ist das Programm sehr straff und mit den vielen Pflichtprüfungen und dem Berufspraktikum schaffen es nur die wenigsten in der Regelstudienzeit. Das Studium ist eher ein Mathestudium mit ein bisschen Wirtschaft. In den ersten vier Semestern hat man die gleichen Pflichtfächer, wie die reinen Mathestudenten. Hier ist vor allem viel Durchhaltevermögen gefragt! Mit Schulmathematik hat das Studium wenig zu t...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 1
  • 10
  • 11
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.7
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    4.4
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 22 Bewertungen fließen 7 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 86% empfehlen den Studiengang weiter
  • 14% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019