Geprüfte Bewertung

Sehr anspruchsvoll

Wirtschaftsingenieurwesen (B.Eng.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.0
  • Campusleben
    2.0
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    3.0
  • Mensa
    2.0
  • Gesamtbewertung
    3.1
Die Mischung aus BWL und Technik bringt Allrounder Ingenieure heraus, jedoch liegt hier der Fokus eher auf den Ingenieurwissenschaften weshalb der Abschluss auch ein Bachelor of Engineering ist. Die BWL-Fächer sind eher auf IHK-Niveau, die Technik-Fächer auf Uni-Niveau. Die Anforderungen in den Fächern variieren von Dozent zu Dozent leider sehr stark, sodass in einem Semester der Großteil der Studenten durchfallen und in einem Semester die meisten besser als 2,0 sind. Die Notenvergabe ist an dieser Hochschule generell sehr streng, also mit einem 1 Komma Schnitt kann man hier fast nicht rechnen und ich sage das mit einem 1,5 Abitur und kaufmännischer Ausbildung im Voraus. Das Angebot an Schwerpunkten könnte noch besser sein. Trotzdem gibt es einige motivierte Dozenten und Tutoren, die einem gut weiter helfen können.
  • Ruf der Hochschule, relativ kleine Gruppen
  • Notengebung, Inhalte viel breiter als bei anderen Hochschulen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

2.8
Lena , 03.12.2017 - Wirtschaftsingenieurwesen
3.6
Emine , 15.11.2017 - Wirtschaftsingenieurwesen
2.1
Peter , 05.10.2017 - Wirtschaftsingenieurwesen
2.0
Tobias , 29.06.2017 - Wirtschaftsingenieurwesen
1.9
Benjamin , 25.06.2017 - Wirtschaftsingenieurwesen
3.9
Maximilian , 21.02.2017 - Wirtschaftsingenieurwesen
4.6
Emine , 31.01.2017 - Wirtschaftsingenieurwesen
1.9
Markus , 14.01.2017 - Wirtschaftsingenieurwesen
2.3
Kenneth , 14.01.2017 - Wirtschaftsingenieurwesen
2.0
Christian , 24.10.2016 - Wirtschaftsingenieurwesen

Über den Studierenden

  • Name: Len
  • Alter: 24-26
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 5
  • Studienbeginn: 2015
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Hauptstandort Esslingen am Neckar
  • Schulabschluss: Abitur
  • Abischnitt: 1,5
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 25.07.2017