COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Bericht archiviert

Wie Schule nur entspannter!

Rechtspflege (Diplom)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    5.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    2.0
  • Organisation
    3.0
  • Gesamtbewertung
    3.6
Nach dem man im Abitur unter enormem Druck steht, vor allem was Mitarbeit angeht, bietet das Studium eine positive Weiterentwicklung. Da meine Lehrveranstaltungen anwesenheitspflichtig sind, bietet der Rechtspflegerstudiengang einen einen geordneten Wochenablauf. Dennoch sind die Vorlesungen (auch Montag In der Früh und Freitag Nachmittag) anonym genug, dass man sich seine eigene Unterrichtsgestaltung aussuchen kann. Mir gefällt, dass man an schlechten Tagen auch einfach mal mit dem Kopf auf dem Tisch schlafen oder mit dem Handy in der Hand spielen, shoppen oder Filme gucken kann und trotzdem kein schlechtes Gewissen haben muss, da man in einer guten Zeit ( und sei es Sonntag Nacht um 3:45 Uhr) den Stoff aufholen kann.

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.6
Pia , 16.12.2020 - Rechtspflege
2.4
Rene , 05.12.2020 - Rechtspflege
2.7
Sarah , 06.10.2020 - Rechtspflege
4.2
Tom , 14.03.2020 - Rechtspflege
3.3
Laura , 03.02.2020 - Rechtspflege
1.5
A. , 01.01.2020 - Rechtspflege
3.8
Tabea , 09.11.2019 - Rechtspflege
3.8
Judith , 09.10.2019 - Rechtspflege
2.3
Katja , 17.04.2019 - Rechtspflege
4.7
Sabrina , 19.03.2019 - Rechtspflege

Über Jennifer

  • Alter: keine Angabe
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Studienbeginn: 2015
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 22.11.2015