Kurzbeschreibung

Im Studiengang Psychologie (M.Sc) erhältst du praxisorientiertes vertieftes Wissen in den Kernbereichen psychologischer Grundlagen, Forschungsmethoden und psychologischer Diagnostik.

Letzte Bewertungen

4.0
Patricia , 21.03.2021 - Psychologie (M.Sc.)
3.4
Hannah , 25.11.2020 - Psychologie (M.Sc.)
4.0
Diana , 22.11.2020 - Psychologie (M.Sc.)
3.6
Tara , 11.11.2020 - Psychologie (M.Sc.)
4.0
Louisa , 22.10.2020 - Psychologie (M.Sc.)

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Gesamtkosten
17.310 €¹
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Master of Science
Inhalte

Schwerpunkt Rechtspsychologie
Rechtspsychologie ist ein Teilgebiet der Angewandten Psychologie und bezieht sich auf alle Bereiche, in denen Psychologie und Recht aufeinander treffen. In der Theorie geht es dabei v. a. um die Fragen der Entstehung, Aufrechterhaltung, Aufdeckung und Bestrafung sowie Prävention von delinquentem Verhalten.

Schwerpunkt Neuropsychologie
Die Neuropsychologie setzt sich mit den Zusammenhängen kognitiver Leistungen (wie Wahrnehmung, Aufmerksamkeit, exekutiver Kontrolle, Gedächtnis, Sprache) und ihren zugrunde liegenden neuronalen Prozessen auseinander. Das Schwerpunktfach Neuropsychologie vermittelt dir dabei vertieftes Wissen und methodische Kenntnisse im Feld der kognitiven und klinischen Neurowissenschaften. Der forschungs- und anwendungsorientierte Schwerpunkt kombiniert experimentalpsychologische und klinisch-neuropsychologische Ansätze mit modernen neurowissenschaftlichen Methoden.

Schwerpunkt Gesundheitspsychologie
Der Schwerpunkt Gesundheitspsychologie vermittelt den dir praxisorientierte Fähigkeiten und anwendbares Wissen in Form von Kenntnissen, Fertigkeiten und Fähigkeiten. Insbesondere in den zentralen Handlungsfeldern der Gesundheitspsychologie, d.h. der Prävention und Intervention, den Methoden und der Diagnostik.

Schwerpunkt Personalpsychologie
Personalpsychologie ist ein Teil der Arbeits- und Organisationspsychologie bzw. Wirtschaftspsychologie. Sie hat das Erleben und Verhalten von Menschen im Umfeld ihres Arbeitsplatzes im Fokus. Als Personalpsychologe diagnostizierst du individuelle Verhaltens- und Erlebnisweisen, beeinflusst diese durch psychologische Interventionen und trägst so zum Erfolg des Einzelnen wie der gesamten Organisation bei.

Schwerpunkt Sportpsychologie
Die Sportpsychologie untersucht menschliches Verhalten und Erleben in sportbezogenen Anwendungsfeldern. Der Schwerpunkt Sportpsychologie vermittelt dir fachliche und methodische sowie soziale und persönliche Kompetenzen und bereitet dich auf den Umgang mit Leistungssportlern und die Arbeit in Leistungszentren, Vereinen und Olympiastützpunkten vor.

Voraussetzungen
  • Erfolgreicher Abschluss in einem psychologischen Bachelorstudiengang mit mind. 150 ECTS in psychologischen Fächern
  • Abschlussnote im Bachelorstudiengang nicht schlechter als 2,5
  • Studienmotivationsgespräch
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
120
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Heidelberg
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
120
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Heidelberg
Bewertung
67% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
67%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
120
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Heidelberg
Bewertung
67% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
67%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
120
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Heidelberg
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
120
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Heidelberg

Wir verbinden Kompetenzerwerb und Freude am Lernen. Aktives und eigenverantwortliches Lernen rücken in den Vordergrund. Denn wer eigenverantwortlich handelt und lernt, kann über sich hinauswachsen, Wissen und Kompetenzen erwerben und Verantwortung übernehmen - für sich und für andere. Wer bei uns nach dem CORE Prinzip studiert hat, bringt für den Beruf alles mit: Wissen, Können und Schlüsselqualifikationen.

Quelle: SRH Hochschule Heidelberg 2021

Internationalität ist ein zentraler Bestandteil der Persönlichkeitsbildung und damit auch ein entscheidendes Qualifikationselement für deine Karriere. Aus diesem Grund pflegen wir an der SRH Hochschule Heidelberg ein breites Netzwerk an weltweiten Partnerhochschulen. Darauf kannst du zurückgreifen, wenn du eine gewisse Zeit im Ausland verbringen möchtest – ob für ein Praktikum, ein Austauschprogramm oder ein Auslandssemester. Das engagierte Team unseres International Office unterstützt dich bei all deinen internationalen Aktivitäten und Plänen!

Quelle: SRH Hochschule Heidelberg 2021

Du kannst dich das ganze Jahr über für einen Studiengang an der SRH Hochschule Heidelberg bewerben. Eine Bewerbungsfrist gibt es nicht. Erstelle dir auf dem SRH-Bewerberportal unverbindlich dein persönliches Konto und bewirb dich dort für deinen Wunschstudiengang.

Quelle: SRH Hochschule Heidelberg 2021

Bei uns stehst du mit all deinen Kompetenzen im Mittelpunkt. Deshalb haben wir keinen NC, sondern setzen auf eine individuelle Auswahl unserer Bewerberinnen und Bewerber.

Nach dem Eingang deiner Bewerbung laden wir dich zu unserem hochschuleigenen Auswahlverfahren ein. Wir sind gespannt auf dich und freuen uns auf das persönliche Kennenlernen!

Quelle: SRH Hochschule Heidelberg 2021

Die Sportpsychologie untersucht menschliches Verhalten und Erleben in sportbezogenen Anwendungsfeldern. Neben dem Erwerb umfangreicher Qualifikationen in der sportpsychologischen Diagnostik, entwickeln die Studierenden Kompetenzen in der Emotions- und Motivationsregulation von Einzelpersonen und Teams. Darüber hinaus werden sie für die Konzeption und Durchführung sowie Evaluation sportpsychologischer Coaching-, Trainings- und Beratungsmaßnahmen befähigt.

Der Schwerpunkt Sportpsychologie vermittelt den Masterstudierenden fachliche und methodische sowie soziale und persönliche Kompetenzen und bereitet sie auf den Umgang mit Leistungssportlern und die Arbeit in den Leistungszentren, Vereinen und Olympiastützpunkten vor. Studierende erlernen Verfahren und Methoden zur Persönlichkeitsdiagnostik, Begutachtung und Persönlichkeitsentwicklung im Kontext des Spitzensports.

Quelle: SRH Hochschule Heidelberg 2021

Videogalerie

Studienberater
Admission Office
SRH Hochschule Heidelberg
+49 (0)6221 6799 799

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Allgemeines zum Studiengang

Du begeisterst Dich für die menschliche Psyche und möchtest mehr darüber erfahren? Du kannst Dir vorstellen, als Psychologe Klienten zu betreuen? Dann solltest Du Psychologie studieren. Von eigenen Forschungsexperimenten bis hin zu hohen Posten in Unternehmen - mit dem Psychologie Studium stehen Dir viele Türen offen.

Psychologie studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Nur gute Erfahrung!

Psychologie (M.Sc.)

4.0

Ich hatte große Erwartungen an das Studium und wurde wirklich nicht enttäuscht. Die Dozenten sind super nett und helfen immer gerne. Die Inhalte sind super spannend. Trotz einer Hochschule hat man später keine Probleme mit der Anerkennung. Da hängt man sich gerne rein und lernt fleißig! Es ist aber alles machbar.

Gute Erfahrungen, kleine Kritikpunkte

Psychologie (M.Sc.)

3.4

Ausstattung lässt oftmals zu wünschen übrig, Dozenten sind sehr engagiert und geben sich sehr viel Mühe. Organisation scheint ab und zu überfordert und undurchdacht. Es sind immer Ansprechpartner erreichbar, es finden sehr häufig Gruppenarbeiten und -Übungen statt.

Soziallogik vor Psychologik

Psychologie (M.Sc.)

4.0

Die SRH setzt sowohl im Bachelor als auch im Master sehr auf praxisnahe Erfahrung. Die Dozent*innen bringen Beispiele aus Ihrer eigenen Praxis mit ein, an denen die Studierenden lernen. Durch insgesamt 12 Monate Praktikumszeit kann man gute Kontakte für die Zukunft knüpfen und einen tiefen Einblick in spätere Arbeitsfelder gewinnen.

Ist das Studium das Geld wert?

Psychologie (M.Sc.)

3.6

Sehr teures Studium was für einige aber die einzige Chance auf einen Master Studium in Psychologie ist, welches zur Therapeutenausbildung berechtigt.
Die Inhalte sind gut, die Dozenten, wie an wohl jeder Hochschule/Uni sehr unterschiedlich aber die Organisation ist dafür besonders chaotisch.
Das Studienkonzept mit dem Block Unterricht ist allerdings gut durchdacht. Die Schwerpunkte sind interessant und teilweise recht selten vertreten.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 5
  • 4
  • 2
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    2.5
  • Bibliothek
    3.5
  • Digitales Studieren
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.6

In dieses Ranking fließen 11 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 16 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 82% empfehlen den Studiengang weiter
  • 18% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

  • 1

    Standort Heidelberg
    SRH Hochschule Heidelberg
    Ludwig-Guttmann-Str. 6
    69123 Heidelberg

    Schwerpunkt Personalpsychologie
    Schwerpunkt Gesundheitspsychologie
    Schwerpunkt Rechtspsychologie
    Schwerpunkt Neuropsychologie
    Schwerpunkt Sportpsychologie
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 07.2021