Bericht archiviert

Lernaufwändig

Physik (B.Sc.)

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    4.0
  • Literaturzugang
    5.0
  • Gesamtbewertung
    3.7
Wie wsl von Anfang an klar sein sollte, ist das Studium der Physik sehr lernaufwändig, auch wenn man auf gute Noten keinen so großen Wert legt. Anfangs ist es doch sehr mathelastig, wobei man grade in den Mathevorlesungen darauf schauen sollte, keine Lücken aufzubauen, da alle Physikvorlesungen und Berechnungen auf dem Mathewissen aufbauen.
Zum Studium an der TUM ist zu sagen, dass man sich die ersten zwei Semester besonders bemühen sollte, wenn man nicht direkt wieder rausfliegen will - alle Klausuren der ersten zwei Semester sind GOPs. Man sollte auch unbedingt die Übungen besuchen, weil die Klausuren - zumindest in den physikalischen Fächern - deutlich auf den dort gerechneten Übungsblättern aufbauen.
Physik kann ich allgemein definitiv weiter empfehlen, wenn man eine gewisse Disziplin und genügend Interesse bzw. Motivation mitbringt.

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.6
Sven , 14.02.2024 - Physik (B.Sc.)
4.1
Paulus , 06.02.2024 - Physik (B.Sc.)
3.7
Alina , 05.02.2024 - Physik (B.Sc.)
4.9
Oliver , 26.01.2024 - Physik (B.Sc.)
4.1
Yan , 14.01.2024 - Physik (B.Sc.)
4.6
Rifat , 13.01.2024 - Physik (B.Sc.)
3.4
Georg , 05.01.2024 - Physik (B.Sc.)
3.6
Helena , 01.01.2024 - Physik (B.Sc.)
4.3
Julian , 23.12.2023 - Physik (B.Sc.)
3.9
Torben , 20.12.2023 - Physik (B.Sc.)

Über Katharina

  • Alter: 21-23
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 4
  • Studienbeginn: 2015
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Garching bei München
  • Schulabschluss: Abitur
  • Abischnitt: 2,3
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 10.04.2017
  • Veröffentlicht am: 11.04.2017