Geprüfte Bewertung

Gut strukturiert, aber zu wenig Auswahl an Seminar

Pädagogik der Kindheit und Familienbildung (B.A.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    3.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.2
In dem Studiengang Pädagogik der Kindheit und Familienbildung gibt es leider eine relativ geringe Anzahl an Seminaren die man wählen kann. Daher sind alle Seminare quasi vorgeschrieben und man ist verpflichtet diese zu belegen. In der sozialen Arbeit zum Beispiel, haben die Leute viel mehr Seminare zur Auswahl und können daher eine spezifische Richtung einschlagen. Das wünsche ich mir für meinen Studiengang auch!

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.0
Leonie , 08.10.2019 - Pädagogik der Kindheit und Familienbildung
4.3
Yunia , 02.05.2019 - Pädagogik der Kindheit und Familienbildung
4.0
Ute , 05.02.2019 - Pädagogik der Kindheit und Familienbildung
4.3
Julia , 03.11.2018 - Pädagogik der Kindheit und Familienbildung
3.8
A. , 15.10.2018 - Pädagogik der Kindheit und Familienbildung
3.8
Anonym , 11.08.2018 - Pädagogik der Kindheit und Familienbildung
4.0
Rebecca , 21.07.2018 - Pädagogik der Kindheit und Familienbildung
3.0
Maso , 18.07.2018 - Pädagogik der Kindheit und Familienbildung
3.8
Lucy , 10.07.2018 - Pädagogik der Kindheit und Familienbildung
4.2
Lucy , 19.06.2018 - Pädagogik der Kindheit und Familienbildung

Über Gina

  • Alter: 18-20
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 2
  • Studienbeginn: 2018
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Campus Derendorf
  • Schulabschluss: Abitur
  • Abischnitt: 2,5
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 13.07.2019