COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Kurzbeschreibung

Das Studium "Maschinenbau" an der staatlichen "Hochschule Wismar" hat eine Regelstudienzeit von 7 bis 9 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Engineering". Der Standort des Studiums ist Wismar. Das Studium wird als Vollzeitstudium und duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 2 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.3 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.9 Sterne, 165 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Bibliothek bewertet.

Letzte Bewertungen

4.2
Eric , 05.03.2020 - Maschinenbau
4.3
Martina , 22.03.2018 - Maschinenbau

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
7 - 9 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Engineering
Link zur Website
Inhalte

1. Semester:

  • Mathematik I
  • Physik I
  • Informatik/Programmierung
  • Technische Mechanik I
  • Konstruktionslehre I
  • Werkstoffkunde I

2. Semester:

  • Mathematik II
  • Physik II
  • Technische Mechanik II
  • Konstruktionslehre II
  • Werkstoffkunde II
  • Grundlagen der Elektrotechnik und elektrischer Maschinen und Antriebe

3. Semester:

  • Mathematik III
  • Technische Mechanik III
  • Konstruktionslehre III
  • Fertigungstechnik/ Grundlagen I
  • Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Technisches Englisch

4. Semester:

  • Angewandte Informatik / Numerik
  • Angewandte Konstruktionslehre / Industrial Design
  • Industriebetriebslehre
  • Fertigungstechnik / Grundlagen II
  • Technische Mechanik IV
  • Thermodynamik I

5. Semester:

  • Fertigungsverfahren und Fertigungsmesstechnik
  • Finite-Elemente-Methode
  • Strömungslehre
  • Thermodynamik II
  • Projekt A
  • 2 Wahlpflichtmodule

6. Semester:

  • Fertigungsverfahren und Fertigungsmesstechnik
  • Kraft- und Arbeitsmaschinen / Energietechnik
  • 4 Wahlpflichtmodule

7. Semester:

  • Praxisphase
  • Bachelor-Thesis einschließlich Kolloquium
Voraussetzungen
  • Hochschul- bzw. Fachhochschulreife oder
  • Nachweis des Abschlusses einer anderen Vorbildung, die im Land Mecklenburg-Vorpommern als gleichwertig anerkannt wird oder
  • Bestehen einer Zugangsprüfung (für Bewerber ohne Hochschul- bzw. Fachhochschulreife) nach mindestens zweijähriger Berufsausbildung und mindestens dreijähriger beruflicher Tätigkeit in einem Berufsfeld, welches einen unmittelbaren Sachzusammenhang zum angestrebten Studiengang aufweist oder
  • Bestehen einer Prüfung als Abschluss einer Fortbildung zum Meister/ Meisterin nach dem Berufsbildungsgesetz oder der Handwerksordnung in der jeweils gültigen Fassung
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Wismar
Link zur Website
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Wismar
Hinweise

Abschlüsse:

  • Bachelor of Engineering (B.Eng.)
  • Facharbeiter/ Gesellenbrief
Link zur Website
Ein moderner Campus an der HS Wismar
Quelle: Hochschule Wismar 2020

Videogalerie

Studienberater
Maika Lehmann
Allgemeine Studienberatung
Hochschule Wismar
+49 (0)3841 753–7212

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Das Maschinenbaustudium ist bei Studieninteressierten äußerst beliebt und hat in Deutschland eine lange Tradition. Die deutsche Ingenieurskunst genießt weltweit Anerkennung. Eng verknüpft mit der erfolgreichen deutschen Automobil- und Maschinenbauindustrie ist die ingenieurwissenschaftliche Ausbildung hierzulande. Das Studium ist anspruchsvoll und fordernd. Dafür bietet es Dir aber auch hervorragende Karriereperspektiven.

Maschinenbau studieren

Bewertungen filtern

Studieren mit Meerwert halt

Maschinenbau

4.2

Ich habe jetzt die vergangenen 3 Jahre studierend in Wismar verbracht und die Zeit wirklich sehr genossen. Im Studiengang Maschinenbau gibt es jede Menge Möglichkeiten sich in verschiedene Richtungen weiterzubilden. Wer möchte, kann sich über die Grundmodule hinaus jeder Menge interessanten Projekten anschließen. Falls man selbst eine gute Projektidee hat, findet sich darüber hinaus bestimmt ein motivierter und kompetenter Professor, der dieser bereitwillig unterstützt.

Gelegentlich kann es...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gute Balance aus Theorie und Praxis

Maschinenbau

Bericht archiviert

Die Lehrveranstaltungen sind gut gegliedert und bauen logisch aufeinander auf.
Die Dozenten zeigen hohes Engagement und gute didaktische Fähigkeiten, so wie viel Wissen aus der Praxis.
Für jedes Fach, in dem es angebracht wäre, gibt es eine Übung, die regelmäßig statt findet. Bei Problemen mit dem Stoff darüber hinaus, werden Tutorien organisiert.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    4.5
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    4.5
  • Gesamtbewertung
    4.3

In dieses Ranking fließen 2 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 6 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

Profil zuletzt aktualisiert: 08.2020