Kurzbeschreibung

Ziel des Studiums ist der Erwerb tiefgreifender Fachkenntnisse und Fähigkeiten auf dem Gebiet des Maschinenbaus. Die Fähigkeit, selbständig zu arbeiten und sich in vielfältige Aufgaben einzuarbeiten, besitzt neben dem rein fachlichen Wissen einen sehr hohen Stellenwert. Die Vermittlung praxisorientierter Inhalte basiert auf der Grundlage wissenschaftlicher, theoretischer Methoden.

Die Absolventinnen und Absolventen werden in den Bereichen Konstruktion und Produktion Kompetenz erhalten. Dementsprechend existieren zwei Vertiefungsrichtungen.

Ziel der Konstruktionstechnik ist die Vermittlung eines breiten Grundlagenwissens zur Gestaltung und Berechnung von Bauteilen und Produkten unter Einbeziehung moderner Technologien wie Computergestütztes Konstruieren (CAD) und Finite-Elemente-Methode (FEM).

Ziel der Produktionstechnik ist die Vermittlung eines breiten Grundlagenwissens zur Gestaltung, Vorbereitung und Optimierung von Fertigungs- und Montageabläufen unter Einbeziehung moderner Technologien wie Computer-Aided Design (CAD), Computerized Numerical Control (CNC) und Computer-Aided Manufacturing (CAM).

Letzte Bewertungen

3.1
Tobias , 13.09.2017 - Maschinenbau
4.0
Jeffrey , 07.08.2016 - Maschinenbau
4.3
Klara-Theres , 19.02.2016 - Maschinenbau
3.7
Lucia , 11.03.2015 - Maschinenbau

Studiengangdetails

Voraussetzungen

Zulassungsvoraussetzung ist der Nachweis über die Hochschulzugangsberechtigung in Form der allgemeinen oder fachgebundenen Hochschulreife (Abitur), der Fachhochschulreife oder vergleichbarer Abschlüsse.

Inhalte

Grundlagenfächer

  • Mathematik
  • Physik
  • Informatik
  • Technische Mechanik
  • Grundlagen der Konstruktion
  • Maschinenelemente
  • Computergestütztes Konstruieren mit CAD
  • Fertigungslehre
  • Werkstofftechnik
  • Thermodynamik
  • Strömungslehre
  • Elektrotechnik
  • Elektrische Maschinen
  • Mess- und Sensortechnik
  • Steuerungs- und Regelungstechnik

Vertiefungsrichtungen

  • Konstruktionstechnik
  • Produktionstechnik

Praktika

Bestandteil des Studiums ist ein Industriepraktikum in Vollzeitbeschäftigung mit einer Dauer von 12 Wochen. Ein Vorpraktikum ist keine Zulassungsvoraussetzung; muss aber im Umfang von 8 Wochen bis zum Zeitraum der Prüfungsanmeldung des 4. Fachsemesters nachgewiesen werden. Es wird deshalb empfohlen, zumindest Teile dieses Praktikums vor Beginn des Studiums durchzuführen.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Engineering
Standorte
Magdeburg
Die moderne Ausstattung ermöglicht eigene Projekte
Quelle: Hochschule Magdeburg-Stendal 2017

Videogalerie

Studienberater
Jana Schieweck
Studienberatung
Hochschule Magdeburg-Stendal
+49 (0)391 886 41 06

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Dokumente & Downloads

Allgemeines zum Studiengang

Das Maschinenbaustudium ist bei Studieninteressierten äußerst beliebt und hat in Deutschland eine lange Tradition. Die deutsche Ingenieurskunst genießt weltweit Anerkennung. Eng verknüpft mit der erfolgreichen deutschen Automobil- und Maschinenbauindustrie ist die ingenieurwissenschaftliche Ausbildung hierzulande. Das Studium ist anspruchsvoll und fordernd. Dafür bietet es Dir aber auch hervorragende Karriereperspektiven.

Maschinenbau studieren

Bewertungen filtern

Nichts für Leute ohne Vorkenntnisse

Maschinenbau

3.1

An sich: Maschinenbau halt. :D
Empfehlenswert als Vorbildung ist eine Berufsausbildung im technischen Bereich (Technischer Zeichner, Anlagenmechaniker, Zerspaner, etc.).
Es wird vieles (evtl. auch unbewusst) von den Dozenten vorausgesetzt, was niemand wissen kann, der direkt vom Gymnasium kommt.

Studieren im Grünen

Maschinenbau

4.0

Diese Hochschule ist mitten in einer Parklandschaft gelegen. Wer entspannen möchte nach einer anstrengenden Vorlesung muss nur aus der Tür gehen. Ausrüstung und Technik entsprechen dem Stand der Technik. Ich fühle mich sehr wohl, die Professoren haben auch ein offenes Ohr für den Einzelnen.

Die Action an sich findet eher im Zentrum statt.

Studieren im Grünen

Maschinenbau

4.3

Während meines Studiums habe ich die Erfahrungen gemacht, dass die Hochschule Magdeburg- Stendal mit kompetenten Dozenten und Professoren im Fachbereich Maschinenbau trumpfen kann. Auf dem Campus kann man in familiärer Atmosphäre studieren und auf den zahlreichen Grünanlagen auch mal die Seele baumeln lassen.

Sei selbst dein bester Mann

Maschinenbau

3.7

Seit dem Beginn meines Studiums stelle ich immer wieder fest wie wenig transparent die "base" des Studiums ist, dh wo und wie man zb Credit Points bekommt, geschweige denn erfährt man zum Anfang des Studiums, dass es das überhaupt gibt. Man erfährt alles hier und da mal von älteren Semestern und muss es sich dann aus Studien- und Prüfungsordnhng zusammensuchen. Dies ist nur ein Beispiel dessen was mir nicht so gut gefällt.
Zum Studieninhalt, zu den Dozenten und der vorhandenen Technik (die bei den Praktika genutzt werden) kann man nicht wirklich was negatives sagen.
Das Studium ist sehr zeitaufwendig und man muss am Ball bleiben, aber dieser Herausforderung lässt wenigstens keine Langeweile aufkommen.
Einen Daumen hoch für den zweitschönsten Campus in Deutschland, er macht das Studieren im Sommer noch angenehmer :-)

Studium ist mit eine der schönste Erfahrung

Maschinenbau

Bericht archiviert

Viele neue interessante und verschieden kulturelle Menschen.
Interessente Studiengänge mit klasse Dozenten.
Viele Möglichkeiten sich weiterzubilden.
Und es macht richtig Spaß. 
Viele Studiengänge im Angebot.
Hochmoderne Technik.
Wunderbares Gelände mit viel Sport Angebot.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.5
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 5 Bewertungen fließen 4 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte