Kurzbeschreibung

Ziel des Studiums ist der Erwerb tiefgreifender Fachkenntnisse und Fähigkeiten auf dem Gebiet des Maschinenbaus. Die Fähigkeit, selbständig zu arbeiten und sich in vielfältige Aufgaben einzuarbeiten, besitzt neben dem rein fachlichen Wissen einen sehr hohen Stellenwert. Die Vermittlung praxisorientierter Inhalte basiert auf der Grundlage wissenschaftlicher, theoretischer Methoden.

Die Absolventinnen und Absolventen werden in den Bereichen Konstruktion und Produktion Kompetenz erhalten. Dementsprechend existieren zwei Vertiefungsrichtungen.

Ziel der Konstruktionstechnik ist die Vermittlung eines breiten Grundlagenwissens zur Gestaltung und Berechnung von Bauteilen und Produkten unter Einbeziehung moderner Technologien wie Computergestütztes Konstruieren (CAD) und Finite-Elemente-Methode (FEM).

Ziel der Produktionstechnik ist die Vermittlung eines breiten Grundlagenwissens zur Gestaltung, Vorbereitung und Optimierung von Fertigungs- und Montageabläufen unter Einbeziehung moderner Technologien wie Computer-Aided Design (CAD), Computerized Numerical Control (CNC) und Computer-Aided Manufacturing (CAM).

Letzte Bewertungen

4.3
William , 31.07.2021 - Maschinenbau (B.Eng.)
4.6
Luca Marie , 07.01.2021 - Maschinenbau (B.Eng.)
4.0
Jonas , 02.11.2020 - Maschinenbau (B.Eng.)
3.8
Tobias , 04.11.2019 - Maschinenbau (B.Eng.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Engineering
Link zur Website
Inhalte

Grundlagenfächer

  • Mathematik
  • Physik
  • Informatik
  • Technische Mechanik
  • Grundlagen der Konstruktion
  • Maschinenelemente
  • Computergestütztes Konstruieren mit CAD
  • Fertigungslehre
  • Werkstofftechnik
  • Thermodynamik
  • Strömungslehre
  • Elektrotechnik
  • Elektrische Maschinen
  • Mess- und Sensortechnik
  • Steuerungs- und Regelungstechnik

Vertiefungsrichtungen

  • Konstruktionstechnik
  • Produktionstechnik

Praktika

Bestandteil des Studiums ist ein Industriepraktikum in Vollzeitbeschäftigung mit einer Dauer von 12 Wochen. Ein Vorpraktikum ist keine Zulassungsvoraussetzung; muss aber im Umfang von 8 Wochen bis zum Zeitraum der Prüfungsanmeldung des 4. Fachsemesters nachgewiesen werden. Es wird deshalb empfohlen, zumindest Teile dieses Praktikums vor Beginn des Studiums durchzuführen.

Voraussetzungen

Zulassungsvoraussetzung ist der Nachweis über die Hochschulzugangsberechtigung in Form der allgemeinen oder fachgebundenen Hochschulreife (Abitur), der Fachhochschulreife oder vergleichbarer Abschlüsse.

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Magdeburg
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
Im Studium praktisch arbeiten - im Beruf durchstarten
Quelle: Hochschule Magdeburg-Stendal 2017

Videogalerie

Studienberater
Jana Schieweck
Studienberatung
Hochschule Magdeburg-Stendal
+49 (0)391 886 41 06

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Dokumente & Downloads

Allgemeines zum Studiengang

Das Maschinenbaustudium ist bei Studieninteressierten äußerst beliebt und hat in Deutschland eine lange Tradition. Die deutsche Ingenieurskunst genießt weltweit Anerkennung. Eng verknüpft mit der erfolgreichen deutschen Automobil- und Maschinenbauindustrie ist die ingenieurwissenschaftliche Ausbildung hierzulande. Das Studium ist anspruchsvoll und fordernd. Dafür bietet es Dir aber auch hervorragende Karriereperspektiven.

Maschinenbau studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Technisch gesehen sehr triviale Erfahrungen, wenn man nur will.

Maschinenbau (B.Eng.)

4.3

Solange man sich vernünftig reinhängt und auch ein oder zwei kühle Biere trinkt besteht man vieles mit Gut bis Sehr Gut
Die Dozenten bringen einem vieles bei und können dies auch in den Laborhallen theoretisch veranschaulichen. Mut zum Studium und Mut zum studieren. Die Welt brauch kluge Ingenieure!

Möglichkeit selbst tätig zu werden

Maschinenbau (B.Eng.)

4.6

Umgeben von einem sehr schönen Campus hat jeder die Möglichkeit sich selbst in Projekte und Forschungen einzubringen. Eigenen Ideen werden sehr viele Möglichkeiten zur Umsetzung gegeben.Das Lern Umfeld ist sehr angenehm und die übermittelten Inhalte bereiten allgemein gut auf zukünftiges vor.

Praxisnähe

Maschinenbau (B.Eng.)

4.0

Durch sehr gut ausgestattete Labore, haben wir oft qualitativ hochwertige Praktika die uns die nötige Praxisnähe bringen als angehende Maschinenbauer. Außerdem wird in Corona Zeiten sehr auf Hygiene geachtet. Das Lernen in kleineren Gruppen mach außerdem mehr Spaß und Profs können besser auf einen einzelnen eingehen.

Für Liebhaber der Physik und Mathematik

Maschinenbau (B.Eng.)

3.8

Trotz anfänglichen Bedenken, ob die Inhalte eventuell zu schwer sind, findet man mit der richtigen Einstellung schnell Anschluss und erzielt beste Leistungen.

Bis zum 5. Semester gibt es fast keine Fächer wo man viel auswendig lernen muss.
Wer das also nicht mag für den ist es was. 

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.5
  • Lehrveranstaltungen
    4.3
  • Ausstattung
    4.8
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    3.8
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.2

In dieses Ranking fließen 4 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 10 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 06.2021