Kurzbeschreibung

Das Studium "Maschinenbau" an der privaten "FOM Hochschule" hat eine Regelstudienzeit von 8 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Engineering". Das Studium wird in Bönen, Dortmund, Frankfurt am Main, München, Nürnberg und Siegen angeboten. Das Studium wird als berufsbegleitendes Studium und duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 12 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.2 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.7 Sterne, 1091 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Organisation und Studieninhalte bewertet.

Letzte Bewertungen

4.1
Tim , 27.11.2016 - Maschinenbau
3.4
Dennis , 23.04.2016 - Maschinenbau
4.6
Dennis , 18.02.2016 - Maschinenbau
4.2
Lucas , 14.12.2015 - Maschinenbau
3.4
Yannick , 16.08.2015 - Maschinenbau

Studiengangdetails

Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife oder sonstige als gleichwertig anerkannte Vorbildung
  • und aktuelle Berufstätigkeit (Vollzeit- sowie Teilzeittätigkeit, z.B. als Facharbeiter/-in mit technischer Berufsausbildung, staatlich geprüfter Techniker/-in, Handwerksmeister/-in oder Industriemeister/-in) oder betriebliche Ausbildung. Sollten Sie aktuell nicht berufstätig sein, jedoch eine Berufstätigkeit anstreben, kontaktieren Sie bitte unsere Studienberatung. Gerne prüfen wir gemeinsam Ihre individuellen Möglichkeiten der Zulassung.
Inhalte

1. Semester

  • Mathematik
  • Technische Mechanik: Statik
  • Arbeitsmethoden und Softwareanwendungen
  • Orientierungs-Studienprojekt

2. Semester

  • Physik
  • Technische Mechanik: Dynamik
  • Projektmanagement
  • Englisch
  • Orientierungs-Studienprojekt

3. Semester

  • Elektrotechnik
  • Werkstofftechnische Grundlagen
  • Qualitätsmanagement
  • Betriebsorganisation und Logistik
  • Basis-Studienprojekt

4. Semester

  • Industrielle Informationstechnik
  • Maschinenelemente
  • Sensorik und Aktorik
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Basis-Studienprojekt

5. Semester

  • Strömungslehre
  • Werkstofftechnische Anwendungen
  • Maschinensysteme
  • Elektrische Maschinen
  • Fach-Studienprojekt

6. Semester

  • Fertigungstechnik
  • Mess-, Steuerungs und Regelungstechnik
  • Computer Aided Design
  • Konstruktionstechnik
  • Fach-Studienprojekt

7. Semester

  • Thermodynamik
  • Pneumatik – Hydraulik
  • Finite Elemente Methode
  • Unternehmerisches Planspiel
  • Fach-Studienprojekt

8. Semester

  • Wissenschaftstheoretisches Studienprojekt
  • Projektseminar Abschlussarbeit
  • Bachelor-Thesis / Kolloquium

Berufsbegleitendes Studium

Bewertung
50% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
50%
Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Engineering
Standorte
Bönen, Dortmund, Frankfurt am Main, München, Nürnberg, Siegen

Duales Studium

Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Engineering
Standorte
Bönen, Dortmund, Frankfurt am Main, München, Nürnberg, Siegen
Das Gebäude der FOM in Wuppertal
Quelle: FOM Hochschule 2017

Videogalerie

Studienberatung
Zentrale Studienberatung
FOM Hochschule
+49 (0)800 1 95 95 95

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Dokumente & Downloads

Allgemeines zum Studiengang

Das Maschinenbaustudium ist bei Studieninteressierten äußerst beliebt und hat in Deutschland eine lange Tradition. Die deutsche Ingenieurskunst genießt weltweit Anerkennung. Eng verknüpft mit der erfolgreichen deutschen Automobil- und Maschinenbauindustrie ist die ingenieurwissenschaftliche Ausbildung hierzulande. Das Studium ist anspruchsvoll und fordernd. Dafür bietet es Dir aber auch hervorragende Karriereperspektiven.

Maschinenbau studieren

Bewertungen filtern

MaschBau FOM Dortmund

Maschinenbau

4.1

Sehr praxisnah orientierte Dozenten und Lehrinhalte. Der Stoff wird sehr kompakt und knallhart durchgezogen. Leider keine Freizeit in der Klausurphase, da die restlichen Fächer weiterlaufen. Sehr intensive Betreuung durch Dozenten.
Ich würde es jedem empfehlen der ein duales Studium anstrebt oder neben den herkömmlichen Beruf den Bachelor absolvieren will.

Maschinenbau München

Maschinenbau

2.3

Ich studiere Maschinenbau bei der FOM in München. Leider läuft es da nicht so besonders gut. Manche Dozenten halten sich gar nicht an die Modulbeschreibung und lehren das was sie für nötig empfinden, da ist meistens der Lerneffekt mangelhaft. Dann werden oft Vorlesungen für die Elektrotechniker und Maschinenbauer zusammen gehalten. Der Dozent geht hauptsächlich nur auf die Elektrotechniker ein und verweist auf "Grundwissen", das die Maschinenbauer oft nicht haben. Wendet man sich an die Studienleitung bekommt man als Aussage, dass sie froh um jeden Dozenten sind, den sie bekommen können. Damit ist leider keinem Studenten geholfen, der übrigens sehr hohe Studiengebühren zahlt.

Dozenten und Parkplatz

Maschinenbau

3.4

Die einzelnen Kurse sind anspruchsvoll. Dennoch gibt es Dozenten die den Stoff nicht vernünftig durchnehmen. Und die FOM in Dortmund besitzt nicht einen einzigen Parkplatz. Ansonsten bin ich zufrieden mit der Wahl des Werdegangs und der Wahl der Hochschule.

Vorteil: Dozenten aus der Praxis

Maschinenbau

4.6

Sehr gute praxisnahe Studieninhalte. Vorallem sehr gut waren die Studienfächer Fertigungstechnik, Maschinenelemente sowie Konstruktion. Man erkennt (zum positiven) wenn Dozenten aus der Praxis kommen. Diese praktische Erfahrungen sind wirklich goldwert.

Duales FOM-Studium

Maschinenbau

4.2

Das Studium ist sehr gut für Berufstätige geeignet, wenn der Student selten beruflich verreist und somit nicht an den Veranstaltungen teilnehmen kann. Die Dozenten haben größtenteils ein großes Fachwissen und können dieses auch gut vermitteln. Manche sind allerdings leider unmotiviert und erstellen nur schlechte Skripte. Insgesamt ist es trotzdem zu empfehlen

Maschinenbau in München? Finger weg!

Maschinenbau

2.2

Das mittlerweile etablierte Konzept mit Abendstudium mag sicherlich bei kaufmänischen oder wirtschaftlichen Studiengängen funktionieren, aber bei Ingenieurwissenschaften ist das leider (zumindest bei der FOM) nicht möglich. Es mangelt an allen Ecken und Enden. Es gibt große Probleme geeignete Dozenten zu finden. Manche Dozenten kündigen während des Semesters, Ersatz wird nur sehr zögerlich gefunden, andere Dozenten sind der Aufgabe einfach nicht gewachsen. Die Folge daraus ist, dass man sich den...Erfahrungsbericht weiterlesen

FOM München Maschinenbau leider nicht zu empfehlen

Maschinenbau

2.2

Ich studiere an der FOM am Standort München Maschinenbau und befinde mich im 3. Semester.

Hier meine Kritikpunkte:

Dozenten:

Die Dozenten sind extrem unterschiedlich. Es sind ein paar gute dabei, die wirklich was drauf haben, aus der Praxis kommen und einem wirklich was beibringen wollen. Andere sagen, dass sie ihren Job gut gemacht haben, wenn die Durchfallquote 40 % beträgt.

Die anderen lassen sich in zwei Arten aufteilen:

- Th...Erfahrungsbericht weiterlesen

Praktische Ausbildung

Maschinenbau

3.4

Ich habe vorher an der Universität Duisburg-Essen in Vollzeit studiert. Da mir jedoch der praktische Bezug fehlte, habe ich mich dazu entschlossen eine Ausbildung zu beginnen. Gleichsam war es mir jedoch sehr wichtig mein Studium zu beenden. Nach Anerkennung sämtlicher Scheine, welche ich an der Universität Duisburg- Essen erworben habe, konnte ich als „Quereinsteiger“ mein Studium an der FOM fortsetzen. Somit hatte ich die Möglichkeit Theorie und Praxis miteinander zu verbinden und gleichzeitig den Abschluss einer Ausbildung und den eines Diplomes zu realisieren.

Nicht zu empfehlen!

Maschinenbau

2.6

Ich studiere berufsbegleitend am Standort München B.Eng Maschinenbau und befinde mich im 2.Semester.


Positives:

- Die Vorlesungstermine sind sehr gut durchorganisiert
- Kontakt zu Kommilitonen und Dozenten
- Der Online-Campus ist übersichtlich und immer aktuell
- Der Online-Campus ist auch als App für Smartphones verfügbar
- Die Ausstattung der Klassenräume am FOM-Standort ist sehr gut - Beamer, Strom an jedem Tisch für Laptop´s und Tablet´s
<...Erfahrungsbericht weiterlesen

Maschinenbau FOM München

Maschinenbau

3.0

Ich studiere Maschinenbau im 2. Semester bei der FOM in München. Die FOM wirbt immer damit, dass das Studium auf Berufstätige zu geschnitten ist. Leider stimmt das nicht. Manche Dozenten schießen über das Ziel hinaus, so dass Durchfallquoten von 100% (!) in Klausuren tatsächlich möglich sind. In der letzten Klausur traten von 46 Studierenden gerade noch 8 an, da der Rest ein Bestehen im vorne herein nicht mehr möglich sieht. Wenn man sich mit seinen Anliegen an die Studienleitung wendet, bekommt man entweder gar keine Antwort oder wird mit Durchhalteparolen abgespeist. Ein Teil der Studierenden wird das Studium an der FOM nun abbrechen und zu einem Fernstudium einer kompetenteren Hochschule wechseln. Man darf nicht vergessen, dass das Ingenieurstudium bei der FOM erst seit 2014 gibt und es daher noch nicht 100%ig rundlaufen kann, aber aktuell kann ich keinem ein Studium an der FOM im technischen Bereich empfehlen.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 4
  • 5
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.2
  • Dozenten
    2.8
  • Lehrveranstaltungen
    2.9
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    2.5
  • Gesamtbewertung
    3.2

Weiterempfehlungsrate

  • 50% empfehlen den Studiengang weiter
  • 50% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte