Bericht archiviert

Deutlich naturwissenschaftlicher als man denkt!

Geologische Wissenschaften (M.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    2.0
  • Gesamtbewertung
    3.5
Ich habe im ersten Semester den Schwerpunkt "mathematisch-physikalisch" gewählt und hatte leider wenig Unterstützung von Seiten der Uni, da im Schnitt nur 2-3 Leute den Schwerpunkt belegen. In den letzten drei Jahren hat mich das bei zu eigenständigem Lernen gezwungen, was oft stressig und frustrierend, im Nachhinein aber sehr hilfreich war.
  • persönlicher Kontakt zu Dozenten, fächerübergreifende Wahlmöglichkeiten, vergleichsweise hohes Niveau
  • Trotz Wahl des Schwerpunktes im ersten Semester nennt sich der Studiengang allgemein "Geologische Wissenschaften"

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

2.7
Mina , 18.04.2020 - Geologische Wissenschaften (M.Sc.)
3.8
Sonja , 10.04.2019 - Geologische Wissenschaften (M.Sc.)
5.0
Maximilian , 20.09.2018 - Geologische Wissenschaften (M.Sc.)
3.0
Elle , 24.07.2018 - Geologische Wissenschaften (M.Sc.)
3.5
Amelie , 01.12.2017 - Geologische Wissenschaften (M.Sc.)
3.7
Jan , 12.01.2017 - Geologische Wissenschaften (M.Sc.)
3.3
Sarah , 15.10.2016 - Geologische Wissenschaften (M.Sc.)
3.5
Jule , 09.09.2016 - Geologische Wissenschaften (M.Sc.)
2.6
Arlett , 21.01.2016 - Geologische Wissenschaften (M.Sc.)
3.0
Josephine , 18.09.2015 - Geologische Wissenschaften (M.Sc.)

Über Deborah

  • Alter: 21-23
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ja
  • Studiendauer: 6 Semester
  • Studienbeginn: 2013
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Berlin
  • Schulabschluss: Abitur
  • Abischnitt: 1,6
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 20.09.2016