COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Bericht archiviert

Studieren ist die schönste Nebensache der Welt! ;)

Geoinformatik und Geophysik (B.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.6

Die Technische Universität Bergakademie Freiberg ist in meinen Augen ein perfekter Studienstandort. Sowohl die kleine aber sehr schöne Stadt Freiberg als auch die moderne Universität bieten viele Möglichkeiten, ein schönes, lebendiges und erfolgreiches Studium zu absolvieren. Dies äußert sich z.B. in den Lehrveranstaltungen, welche nie überfüllt sind und von Kapazitäten von 5 - 500 Menschen reichen (abhängig von der Art der Veranstaltung, d.h. Tutorium, Übung oder Vorlesung). Des Weiteren ist man hier in Freiberg nicht bloß eine Nummer (wie an größeren Universitäten) sondern ein Name. Man hat also einen engen Kontakt zu Dozenten, die auch gerne Hilfe bereitstellen und sich auch über schwierige Fragen freuen und Zeit bereitstellen, sie ausführlich zu beantworten. Auf Grund dessen, dass die Bergakademie finanziell gut gefördert wird spiegelt sich dieser "Wohlstand" auch in den Lehrmitteln wieder. Studierenden wird hier frühzeitig ein praxisbezogener Studienalltag gewährleistet, sodass man beispielsweise in Laboren das theoretische Wissen anwenden kann. "Last but not Least" möchte ich die Freizeitgestaltung anführen, die in Freiberg vielfältig gewählt werden kann. Es besteht die Möglichkeit viele verschieden Sportarten zu betreiben aber auch an Abendveranstaltungen wird großer Aufwand betrieben, um den Studenten eine Art der Entspannung zu bieten.
Zusammengefasst kann ich nur sagen, dass ich jetzt in knapp einem Jahr diese Stadt und diese Universität in mein Herz geschlossen habe und mir vorstellen kann, hier einige Jahre zu studieren und zu leben.

  • enger Kontakt zu Professoren und älteren Studenten, stark interdisziplinärer Studiengang, breite Einsatzmöglichkeiten nach Beendigung des Studiums, für Physik-Interessierte ein sehr sinnvoller Studiengang
  • sehr schwieriges Studium

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.1
Henry , 23.07.2020 - Geoinformatik und Geophysik

Über Christopher

  • Alter: 18-20
  • Geschlecht: Männlich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Studienbeginn: 2013
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 13.05.2014