Geprüfte Bewertung

Klein aber fein

Geographie: Umweltprozesse und Naturgefahren (M.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    5.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    5.0
  • Bibliothek
    3.0
  • Gesamtbewertung
    4.2
Der Studiengang hat wenige Studierende (weniger als 30). Die Lehratmosphäre ist dadurch sehr persönlich. Die Veranstaltungen sind sehr praxis- und forschungsnah.
Man hat, wenn man will, das ganze Studium durch die Möglichkeit, in Projekten mitzuarbeiten.
Tipp: Weiterführende Informationen zum Studium hier!

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.4
K. , 22.03.2021 - Geographie: Umweltprozesse und Naturgefahren (M.Sc.)
3.8
Jonas , 14.07.2020 - Geographie: Umweltprozesse und Naturgefahren (M.Sc.)
3.6
Christoph , 08.02.2020 - Geographie: Umweltprozesse und Naturgefahren (M.Sc.)
2.5
Christin , 17.03.2019 - Geographie: Umweltprozesse und Naturgefahren (M.Sc.)
4.2
Marc , 22.05.2018 - Geographie: Umweltprozesse und Naturgefahren (M.Sc.)

Über Philip

  • Alter: 27-29
  • Geschlecht: Männlich
  • Abschluss: Ja
  • Studiendauer: 5 Semester
  • Studienbeginn: 2014
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Eichstätt
  • Schulabschluss: Abitur
  • Abischnitt: 1,9
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 18.02.2021