COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Bewertungen filtern

Das Campusleben als Geomatik STUDENTIN

Geodäsie und Geoinformatik

Bericht archiviert

In der Uni werden wir Geomaten nicht wirklich mit einbezogen. Alle Architekten und Stadtplaner sagen "Das sind doch Die die da draußen immer messen" , Aber was wir genau machen weiß niemand. Ich jedoch finde Das garnicht so schlimm. Wir Sind eine kleine nette Truppe, haben Vorlesungen und Übungen im kleinen Stil und das fordert uns.
Das einzige Problem ist, wir Sind so wenig Studenten der Geomatik Das wir nicht auffallen und Wenn es dann halt mal kein angegebenes wahlfach gibt, was wir aber machen müssten. Dann macht Ihr halt Nicht Wie vorgegeben im 2 Semester Die Kurse sonder im 4. Leider werden wir Dann nicht so wahr genommen und auf unsere Wünsche gibt es kaum Einfluss. Aber so ist Das Leben als geomatiker und man gewöhnt sich schnell dran ;) Wenn man es familiär mag und Interesse an Technik, Mathematik und Phsyik Hat. Ist man bei Geomatik an der Hcu genau richtig.

Ohne Geomatik läuft nichts

Geodäsie und Geoinformatik

Bericht archiviert

Die Vermessung steht bei jedem Projekt am Anfang. Ohne sie wüssten die Bauingenieure nicht wo sie die Träume der Architekten umsetzen sollen. Ohne sie würden jeden Tag neue Nachbarschaftsfeindschaften durch Grenzunklarheiten beginnen. Ohne sie würde kein Navigationssystem wirklich funktionieren. Geomatik ist einfach überall und unentbehrlich!

Ein einziges Fach kann dein Studium vermasseln

Geodäsie und Geoinformatik

Bericht archiviert

Wer Auswertetechniken 1 und 2 und vielleicht auch (Ausgleichungsrechnung 1 und 2) schafft, schafft es bis zum Bachelor. Andersrum wird es wegen diesem einen Fach sehr kritisch. Dozenten haben teilweise auch kein Verständnis, wenn man es nicht versteht und keine Ausbildung hatte in diesem Bereich, es einem zu erklären.
Es gibt auch Super Profs, wie Schramm oder Schlingemann. Jedoch scheitern halt die meisten an Auswertetechniken (Schnitt war 4.8 in der Klausur) und haben daher auch wenig Lust weiter zu machen mit Geomatik.
Ohne vorherige Erfahrungen oder eine Ausbildung sollte man mit ca +- 10 Semestern rechnen.

Spaß und Verantwortung

Geodäsie und Geoinformatik

Bericht archiviert

Spannendes Studium, in dem man schon mal Spaß haben kann, die Verantwortung des Eigenlernenes aber hoch ist.
Ohne vorherige Erfahrung oder Ausbildung im Bereich Vermessung sollte man sich auf viel Arbeit zu Hause einstellen. Man lernt jedoch viele neue Dinge.

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    4.3
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    4.0

In dieses Ranking fließen 3 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 11 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019