Geprüfte Bewertung

Hartes Studium, dass sich aber lohnt

Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.3
Das Studium ist sehr anspruchsvoll. Wer nur irgendwas studieren will, um einen Abschluss zu bekommen, ist hier fehl am Platz. Man sollte sich für die Inhalte interessieren und auch bereit sein eine Menge Zeit zu investieren.
Es gibt viele Anlaufstellen bei Fragen und Problemen. Zu den meisten Veranstaltungen wird ein Tutorium angeboten. Hier kann man sich von Studenten aus höheren Semestern die Lehrinhalte noch einmal erklären lassen und sich Tipps für die Prüfungen holen. Auch die Laboringenieure sind hilfsbereit und können bei fachlichen Fragen fast immer weiterhelfen. Man muss sich nur trauen diese Hilfestellungen anzunehmen.
  • Abschluss mit guter Jobperspektive
  • Hohe Abbrecherquote

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.3
Miriam , 14.08.2019 - Elektro- und Informationstechnik
3.0
Tim , 14.08.2019 - Elektro- und Informationstechnik
4.7
Christian , 01.07.2019 - Elektro- und Informationstechnik
3.3
Meliha , 01.03.2019 - Elektro- und Informationstechnik
3.5
Andi , 17.09.2018 - Elektro- und Informationstechnik
4.5
Marian , 02.08.2018 - Elektro- und Informationstechnik
3.0
Andreas , 13.06.2018 - Elektro- und Informationstechnik
2.5
Vanessa , 23.05.2018 - Elektro- und Informationstechnik
3.3
Damian , 11.12.2017 - Elektro- und Informationstechnik
4.8
Huy , 04.12.2017 - Elektro- und Informationstechnik

Über Johannes

  • Alter: 21-23
  • Geschlecht: Männlich
  • Abschluss: Ja
  • Studiendauer: 8 Semester
  • Studienbeginn: 2015
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Campus Derendorf
  • Schulabschluss: Abitur
  • Abischnitt: 1,8
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 29.05.2019