COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Bewertungen filtern

Ein solides Elektrotechnik-Studium

Elektrotechnik

Bericht archiviert

Der Campus selber ist gut in Schuss: moderne Räume, gut ausgestattete Labore und eine passable Mensa.
Die Verwaltungs- und Organisationsorgane sind gut erreichbar und lassen z.B. bei nicht eingehaltenen Anmeldefristen auch mal mit sich reden (sogenannte "Ostfrisische-Gelassenheit").
Die Studieninhalte orientieren sich am klassischen Elektrotechnik-Studium. Manchmal könnte etwas mehr "pfiff" nicht schaden, aber ansonsten werden alle -meiner Meinung nach- wichtigen Lehrinhalte vermittelt.
Das gute an der Hochschule Emden/Leer ist die Erreichbarkeit der Professoren. So kann oft ohne Terminabsprache an der Tür geklopft werden und man bekommt eine kleine Extraeinheit an Betreuung.
Wenn einmal etwas im Praktikum nicht klappt, kann es sogar vorkommen das so mancher Professor bis 22Uhr zur Betreuung und Unterstützung bleibt.
Aktuell (2015) werden einige Professoren eingestellt und das "Team" wird somit etwas aufgefrischt.

Fachhochschule Emden Leer

Elektrotechnik

Bericht archiviert

Ich bin richtig zufrieden hier und fühle mich aufgehoben.
Die Dozenten sind immer ansprechbar und geben sich viel mühe die Lernveranstaltungen ansprechend zu gestalten .
Hier wird aber auch ziemlich viel erwartet und man ist gut ausgelastet. Aber deswegen geht man ja Studieren um zu lernen :).

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.3
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    3.3
  • Gesamtbewertung
    4.1

In dieses Ranking fließen 6 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 10 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 83% empfehlen den Studiengang weiter
  • 17% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019