COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Bewertungen filtern

Viel Informatik

Elektrotechnik

4.0

In Emden überschneidet sich der Studiengang Elektrotechnik stark mit dem Studiengang Informatik. Das muss man migen und ist so nicht für jeden etwas. Auch viele "nicht technische" Module werden angeboten, wie zum Beispiel Marketing oder auch Vertriebsrethorik. Der Schwerpunkt liegt in Emden aber meist in der Automatisierungstechnik.

Sehr gut

Elektrotechnik

4.8

Ich bin sehr zufrieden mit dem Studium an der Hochschule Emden Leer.
Momentan bin ich im 4ten Semster Elektrotechnik. Zu vielen Fächern gibt es eine praktische Anwendung in Form eines Praktikums.
Ich würde jeden das Studium an der Hochschule Emden Leer weiterempfehlen

Super Hochschule!

Elektrotechnik

Bericht archiviert

Ich kann die Hochschule nur weiterempfehlen. Die Athmosphäre ist sehr familiär und man ist dort nicht nur eine Nummer. Durch den guten und persönlichen Kontakt zu den WiMis und Professoren ergeben sich viele Möglichkeiten, die es an vielen anderen Hochschulen nicht gibt.

Kleiner Campus, gutes Studium

Elektrotechnik

Bericht archiviert

Der Studiengang Elektrotechnik ist sehr gut organisiert. Die Professoren kennen einen schon nach dem ersten Semester, weil die Studiengänge relativ klein sind. Dies macht es einfacher, wenn man mal Rückfragen hat oder Hilfe bei der Prüfungsvorbereitung braucht. Alles in allem bekommt man sehr viel Unterstützung, wenn man sich bemüht.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.3
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    3.3
  • Gesamtbewertung
    4.1

In dieses Ranking fließen 6 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 10 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 83% empfehlen den Studiengang weiter
  • 17% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019