Studiengangdetails

Das Studium "Dänisch" an der staatlichen "Uni Flensburg" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Education". Der Standort des Studiums ist Flensburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 4 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 708 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Organisation, Studieninhalte und Lehrveranstaltungen bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
67% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
67%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Education
Unterrichtssprachen
Deutsch, Dänisch
Standorte
Flensburg
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Education
Unterrichtssprachen
Deutsch, Dänisch
Standorte
Flensburg

Letzte Bewertungen

3.8
Kathrin , 14.04.2019 - Dänisch Lehramt
3.3
Katharina , 22.03.2018 - Dänisch Lehramt
4.2
Berit , 29.10.2017 - Dänisch Lehramt

Alternative Studiengänge

Englisch Lehramt
Bachelor of Arts
TU Dortmund
Musik Lehramt
Master of Education
Uni Hildesheim
Politik, Wirtschaft und Gesellschaft Lehramt
Bachelor of Arts
Ruhr Uni Bochum
Sport Lehramt
Master of Education
Uni Koblenz-Landau
Physik Lehramt
Staatsexamen
Uni Jena
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Master Dänisch

Dänisch Lehramt

3.8

Wer Spaß an der Sprache hat und sich wirklich dafür interessiert, ist in diesem Studiengang genau richtig. Es wird einiges verlangt, was sich aber im Nachhinein als sehr hilfreich erweist. Ich habe sehr viel lernen können. Leider gibt es nur relativ wenig Literatur in der Bibliothek zu diesem Fach.

Nicht mein Fall

Dänisch Lehramt

3.3

Das Fach Dänisch konnte mich nie richtig für sich gewinnen. Ich hatte immer ein bisschen das Gefühl, dass die Dozenten vergessen, dass wir auch noch andere Fächer haben. Es war sehr viel Arbeit, die wir investieren mussten. Zwar wollten sie nur, dass wir möglichst viel lernen, aber die Art, das zu vermitteln, hat mir nicht gut gefallen. Vielleicht lag das auch daran, dass ich sprachlich nicht ganz so sicher bin, aber es war für mich meistens eine Qual, zu den Seminaren zu gehen. Immerhin ist das zum Ende hin besser geworden und meine Abneigung dem Fach gegenüber ist nicht mehr so ausgeprägt.

Dänisch auf Dänisch

Dänisch Lehramt

4.2

Wenn man nicht selbst mit Dänisch aufgewachsen ist, ist das Studium durchaus anspruchsvoll, da alle Veranstaltungen und Gespräche auf Dänisch stattfinden und alle Hausarbeiten und andere schriftliche sowie mündliche Leistungsnachweise ebenfalls in der dänischen Sprache abgefertigt werden müssen.
Der Nutzen von den Inhalten des Studiums für den Lehrberuf sei mal so dahingestellt, aber das ist bei den meisten Lehramtsfächern ja so...

Dänisch auf Lehramt

Dänisch Lehramt

Bericht archiviert

Alle Veranstaltungen sind auf Dänisch. Die Dozenten sind sehr qualifiziert. Es herrscht ein hoher Anforderungscharakter, jedoch wird man im Studium weniger auf die Schule vorbereitet als gewünscht. Wirklich schulrelevante Themen wurden nicht behandelt. Aber an welcher Uni ist das schon der Fall?!

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    4.3
  • Bibliothek
    2.7
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 4 Bewertungen fließen 3 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 67% empfehlen den Studiengang weiter
  • 33% empfehlen den Studiengang nicht weiter