Bericht archiviert

Wie ist es in Wildau zu studieren?

Biosystemtechnik/Bioinformatik (M.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    5.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    3.0
  • Gesamtbewertung
    4.2
Anders, würde ich meinen. Ich persönlich empfinde es als vorteilhaft einen vorgegeben Stundenplan zu haben, wodurch man keine Module vergessen kann. Die meisten Dozenten sind auch nett und lassen mit sich reden oder helfen bei Problemen, die man vielleicht hat.
Klar ist das Studium manchmal hart und man muss mit Stress rechnen, aber das ist ja meistens so. Gerade in meinem Studiengang finde ich die ganzen Semester begleitenden Praktika im Labor spitze, die einem im Gegensatz zu den Universitäten einen Vorteil in der Praxis geben.
Neben dem Studienangebot gibt es auch ein großes Angebot an Sport und Veranstaltungen für alle Studenten. Mich beeindruckt auch immer noch die technische Ausstattung der TH, selbst wenn es nur darum geht im Vinn:Lab mit den 3D Druckern Spielereien zu fertigen. Wusstest ihr, dass das jährliche Oktoberfest auf unserem Campus zu den top ten in Deutschland gehört? Ich würde sagen Wildau lohnt sich, vorallem wenn man nicht nur BWL studieren will. :P

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.3
Gustav , 04.03.2022 - Biosystemtechnik/Bioinformatik (M.Sc.)
3.7
Lara , 30.11.2021 - Biosystemtechnik/Bioinformatik (M.Sc.)
2.3
Josefine , 19.11.2020 - Biosystemtechnik/Bioinformatik (M.Sc.)
4.2
Janek , 31.07.2019 - Biosystemtechnik/Bioinformatik (M.Sc.)
4.5
Karolin , 13.07.2017 - Biosystemtechnik/Bioinformatik (M.Sc.)
3.8
Ann-Christin , 05.02.2016 - Biosystemtechnik/Bioinformatik (M.Sc.)
4.0
Franziska , 20.09.2015 - Biosystemtechnik/Bioinformatik (M.Sc.)

Über Karolin

  • Alter: keine Angabe
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Studienbeginn: 2011
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 15.12.2015