Kurzbeschreibung

Das Master-Studium baut auf der breiten Basis an Fach- und Methodenkompetenz des Bachelor-Studiengangs auf. Es bietet eine Vielzahl von Vertiefungs- und Spezialisierungsmodulen. Du kannst dich im Laufe des ersten oder zweiten Semesters für eine Vertiefung entscheiden und musst dich nicht bereits bei der Einschreibung festlegen. Du hast durch die Wahl einer der Studienrichtungen die Möglichkeit, herausragende Tätigkeiten mit spezieller Anforderung – nicht nur klassisch in der Baubranche – zu übernehmen.

Alternativ bietet das Master-Studium die Möglichkeit, eine allgemeine Studienrichtung einzuschlagen, bei der es keine Vertiefungsrichtung gibt, sondern der Schwerpunkt auf mehreren Feldern parallel liegt. Dadurch verschaffst du dir einen breiten Überblick sowie eine Vielzahl an beruflichen Möglichkeiten.

Letzte Bewertungen

5.0
Torben , 15.06.2024 - Bauingenieurwesen (M.Sc.)
3.3
Marc , 30.01.2024 - Bauingenieurwesen (M.Sc.)
3.9
Fabian , 07.11.2023 - Bauingenieurwesen (M.Sc.)
4.7
M. , 29.10.2023 - Bauingenieurwesen (M.Sc.)
3.1
Ella , 27.10.2023 - Bauingenieurwesen (M.Sc.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Master of Science
Link zur Website
Voraussetzungen

Die Zulassung zum Masterstudiengang setzt eine fachliche Eignung voraus. Diese wird durch den Abschluss eines mindestens sechssemestrigen Bachelor-Studiengangs in Bauingenieurwesen oder in einem inhaltlich nahe verwandten Studiengang an einer deutschen Universität oder gleichgestellten Hochschule, Fachhochschule, Duale Hochschule oder Berufsakademie, deren Abschluss einem Fachhochschulabschluss gleichgestellt ist, nachgewiesen. Weitere Informationen erhälst du auf der Webseite des Studiengangs Bauingenieurwesen M.Sc.

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
120
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Stuttgart
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Die Fakultät für Bau- und Umweltingenieurwissenschaften der Universität Stuttgart begegnet den ingenieurtechnischen, gesellschaftlichen und ökologischen Herausforderungen dieses Jahrhunderts mit der Vision des "Sustainable Engineering Design". In diesem Zusammenhang wurden vier fachliche Schwerpunkte entwickelt, in denen Grundlagenorientierung mit einer anwendungsbezogenen Vertiefung verbunden sind:

  • Computational Methods
  • Konstruktiver Ingenieurbau
  • Verkehrssysteme
  • Wasser und Umwelt

Quelle: Universität Stuttgart

  • Computational Methods beschäftigt sich mit der Entwicklung und Verbesserung von Methoden der computerbasierten Simulation für integrative Aufgaben in der Material-, Struktur-, Umwelt- und Biomechanik.
  • Im Bereich Konstruktiver Ingenieurbau wird das Verhalten von Bauwerken und Materialien sowie deren Nutzungsqualität, Herstellung und Nachhaltigkeit analysiert: vom Entwurf tragender Konstruktionen über die architektonische Gestaltung.
  • In der Disziplin Verkehrssysteme stehen verkehrs- und bautechnische Fragestellungen sowie volks- und betriebswirtschaftliche Aufgaben im Mittelpunkt. Auch die Planung und Modellierung verkehrsträgerübergreifender Systeme spielt eine Rolle.
  • Im Bereich Wasser und Umwelt werden Methoden und Technologien zur Erhaltung der Qualität des Wassers als natürliche Ressource entwickelt. Ebenso Modelle, die zur Abbildung von Prozessen im hydraulischen und hydrologischen Gesamtsystem dienen, und für eine ressourcenschonende Umweltgestaltung eingesetzt werden.

Quelle: Universität Stuttgart

Bauingenieurinnen und Bauingenieure befassen sich nicht nur in Baufirmen und Ingenieurbüros mit Entwurf, Konstruktion und Betrieb von Bauwerken aller Art, sondern sind im gleichen Maß auch in der Leitung von Unternehmen und Baustellen, in Baubehörden, in Verkehrs- und Versorgungsbetrieben, im Umweltschutz, in der Raumordnung und Landesplanung sowie in Industrieunternehmen tätig. Kurzum überall dort, wo bautechnische, verkehrstechnische und wassertechnische Kenntnisse unabdingbar sind.

Video-Porträts von Absolvent*innen sowie Generelle Informationen zu Praktika, Mentoring und Berufseinstieg findest du auf der Webseite des Master-Studiengangs.

Quelle: Universität Stuttgart

Videogalerie

Studienberatung
Hartmut Kuhnke
Zentraler Studiengangsmanager (Bauingenieurwesen)
Uni Stuttgart

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Allgemeines zum Studiengang

Was nimmst Du mit auf eine Baustelle - Schutzhelm oder Aktenmappe? Als Bauingenieur brauchst Du beides. Das Bauingenieurwesen Studium bereitet Dich auf die Planung, Konstruktion und Instandhaltung verschiedenster Bauwerke vor. Brücken, Staudämme und Hotels stellen nur einen Ausschnitt der vielfältigen Bauprojekte dar, die Du übernehmen kannst. Der Beruf ist sehr abwechslungsreich und das spiegelt sich schon im Studium wider.

Bauingenieurwesen studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Meine Erfahrungen im Studium

Bauingenieurwesen (M.Sc.)

5.0

Meine schlimmste Erfahrung bisher war die Erkenntnis, dass man die Prüfunf für Höhere Mathematik durchaus öfters machen kann (bin netzt im 2. Versuch, ein Kumpel im 3.).
Meine beste Erfahrung war, dass es viele sehr hilfsbereite Kommilitonen in Stuttgart gibt, zumindest an der Uni. Beispielsweise hilft mir jemand, der HM fertig hat meine HM1 Prüfung zu meistern. Man hält also als leidtragende Studenten zusammen, sitzt ja sozusagen im selben Boot.

Wahl, Wahl, Wahl

Bauingenieurwesen (M.Sc.)

3.3

Super viele Wahlmöglichkeiten, vor allem auch interdisziplinär. Interaktion zwischen Konstruktion & Entwurf groß, viele Module in Verbindung mit Architektur möglich. Jedoch nicht allzu moderne Lernplätze/Räumlichkeiten und geringe Auslastung der Vorlesungsräume. Z.T. sehr kompetente Dozenten.

Solides Studium mit viel Freiheit

Bauingenieurwesen (M.Sc.)

3.9

Das Masterstudium kann im Gegensatz zum Bachelorstudium sehr frei gestaltet werden. Man hat sehr viel Auswahl an Modulen in verschiedenen Fachrichtungen. Zudem sind die meisten Module interessant aufgebaut und bieten die Möglichkeit sich Grundlagenwissen anzueignen aber auch detaillierte Fachkenntnisse zu erlernen.

Breites Spektrum an Kursen

Bauingenieurwesen (M.Sc.)

4.7

Im Master sind ein Großteil der Kurse frei aus verschiedenen Vertiefungsrichtungen wählbar und sogar von anderen Studiengängen belegbar. Dadurch kann man auch Kurse belegen, die man anfangs nicht auf dem Schirm hatte. Die Kurse sind meistens sehr klein und dadurch sehr persönlich gehalten. Der Kontakt zu den Professoren und den Assistenten ist deswegen sehr viel besser als im Bachelor. Großer Fokus auf Forschung, Praxisanwendungen könnten jedoch noch ausgebaut werden.

...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 3
  • 8
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    3.3
  • Literaturzugang
    3.9
  • Digitales Studieren
    3.9
  • Gesamtbewertung
    3.8

In dieses Ranking fließen 13 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 25 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Quelle: Universität Stuttgart/Uli Regenscheit
Profil zuletzt aktualisiert: 06.2024