COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Bauingenieurwesen" an der staatlichen "Uni Stuttgart" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Stuttgart. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 6 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.5 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 722 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Dozenten und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
83% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
83%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Stuttgart

Letzte Bewertungen

2.7
Imma , 21.07.2020 - Bauingenieurwesen
4.0
Nicolas , 15.02.2020 - Bauingenieurwesen
3.0
Max , 02.11.2019 - Bauingenieurwesen

Allgemeines zum Studiengang

Was nimmst Du mit auf eine Baustelle - Schutzhelm oder Aktenmappe? Als Bauingenieur brauchst Du beides. Das Bauingenieurwesen Studium bereitet Dich auf die Planung, Konstruktion und Instandhaltung verschiedenster Bauwerke vor. Brücken, Staudämme und Hotels stellen nur einen Ausschnitt der vielfältigen Bauprojekte dar, die Du übernehmen kannst. Der Beruf ist sehr abwechslungsreich und das spiegelt sich schon im Studium wider.

Bauingenieurwesen studieren

Alternative Studiengänge

Bauingenieurwesen
Bachelor of Science
Uni Weimar
Infoprofil
Bauingenieurwesen
Master of Science
Uni Weimar
Bauingenieurwesen
Master of Engineering
Fachhochschule Erfurt
Infoprofil
Bauingenieurwesen
Bachelor of Engineering
Fachhochschule Erfurt
Infoprofil
Bauingenieurwesen
Master of Science
RWTH Aachen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Sehr viel Theorie & auswendig lernen, wenig Praxis

Bauingenieurwesen

2.7

Sehr viel stupides auswendig lernen. Im Bachelor sind die Module im Schwierigkeitsgrad so gestaltet, dass man die Anzahl der Studierenden um ein vielfaches reduziert. Vorlesungen werden meistens nur runter gerattert (nicht bei allen Vorlesungen)
Praktische Kurse sind nur auf bestimmte Anzahl begrenzt und sofort voll.

Besser als ihr Ruf!

Bauingenieurwesen

4.0

Die Universität Stuttgart bietet ein breitgefächertes Angebot aus Modulen und Studienrichtungen. Insbesondere der Bereich Baustatik, Entwefen und Konstruieren finden hier einen großen Einfluss in das Studium. Der Campus ist groß und gut strukturiert, jedoch überzeugt er nicht gerade mit seiner wundervollen Architektur.

Verbesserungswürdig

Bauingenieurwesen

3.0

Meiner Meinung nach fehlt diesem Kurs die nötige Praxis, sofern man das so sagen kann und auch an der Austattung rund um den "Bau" fehlt es an Qualität und Breite. Trotzdem muss man dem Kurs zugute halten, dass er an einigen Stellen an guter Qualität verfügt.

Projektmanagement

Bauingenieurwesen

3.7

Ich habe zu viel Erfahrung im Bereich von Projektmanagement gesammelt wegen diese Workshops und Vorträge in diese Richtung. Auch im Bereich von Neu Technologien wie z.B BIM (building information modeling) und lean construction.
Zudem, ich habe verschiedene CAD Programme gelernt wie Autocad und Revit.

  • 1
  • 1
  • 2
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.5
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    3.8
  • Digitales Studieren
    1.0
  • Gesamtbewertung
    3.5

In dieses Ranking fließen 6 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 9 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 83% empfehlen den Studiengang weiter
  • 17% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019