Kurzbeschreibung

Der Studiengang Softwareentwicklung und Medieninformatik an der Hochschule Stralsund setzt sich aus den beiden Schwerpunkten Softwareentwicklung und Medieninformatik zusammen, die ab dem vierten Semester gewählt werden können. In den ersten drei Semestern bekommen Studierende ein fundiertes Basiswissen in den Bereich Programmierungstechniken, Betriebssysteme, Netzwerksicherheit und Datenbanken vermittelt. Der Bereich Softwareentwicklung setzt dabei dann Schwerpunkte in den Bereichen Software Engineering und Künstlicher Intelligenz, wo hingegen der Schwerpunkt Medieninformatik mehr auf digitaler Bildverarbeitung und Mediengestaltung setzt. Innerhalb einer mindestens 20-wöchigen Praxisphase während des Studiums, können die angehenden Informatiker ihre theoretischen Kenntnisse in einem IT-Betrieb unter Beweis stellen. Nach sieben Semestern schließen die Studierenden das Studium als Bachelor of Science ab. Als Informatiker haben die Studierenden ausgezeichnete Berufschancen.

Letzte Bewertungen

3.8
Ina , 22.11.2018 - Softwareentwicklung und Medieninformatik
4.5
Christopher , 05.02.2018 - Softwareentwicklung und Medieninformatik
3.8
Alina , 27.08.2017 - Softwareentwicklung und Medieninformatik

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Inhalte

Studienverlauf:

Schwerpunkt: Softwarentwicklung

Semester 1:

  • Mathematik I
  • Hardware-Grundlagen I
  • Programmierungstechnik I
  • Kommunikation und Selbstmanagement
  • Technisches Englisch
  • Betriebssysteme
  • Einführung ins Studium

Semester 2:

  • Mathematik II
  • Hardware-Grundlagen II
  • Programmierungstechnik II
  • Rechnernetze
  • Technisches Englisch
  • LP Betriebssysteme

Semester 3:

  • Laborpraktikum Software
  • Algorithmen und Datenstrukturen
  • Datenbanken I
  • Netzwerksicherheit
  • Kommunikation und Präsentation
  • Medieninformatik I

Semester 4:

  • Software Engineering I
  • Graphische Datenverarbeitung
  • Web-Engineering I
  • Datenbanken II
  • Dokumentation
  • Web Engineering II

Semester 5:

  • Praxissemester

Semester 6:

  • Theoretische Informatik
  • Mobile Systeme
  • Grundlagen der BWL
  • Künstliche Intelligenz
  • Software Engineering II

Semester 7:

  • Software-Qualitätssicherung
  • SW-Projektorganisation
  • Arbeiten in Gruppen
  • Verhandlungsführung
  • Bachelorarbeit

Schwerpunkt: Medieninformatik

Semester 1:

  • Mathematik I
  • Hardware-Grundlagen I
  • Programmierungstechnik I
  • Kommunikation und Selbstmanagement
  • Technisches Englisch
  • Betriebssysteme
  • Einführung ins Studium

Semester 2:

  • Mathematik II
  • Hardware-Grundlagen II
  • Programmierungstechnik II
  • Rechnernetze
  • Technisches Englisch
  • LP Betriebssysteme

Semester 3:

  • Laborpraktikum Software
  • Algorithmen und Datenstrukturen
  • Datenbanken I
  • Netzwerksicherheit
  • Kommunikation und Präsentation
  • Medieninformatik I

Semester 4:

  • Software Engineering I
  • Graphische Datenverarbeitung
  • Web-Engineering I
  • Datenbanken II
  • Dokumentation
  • Mediengestaltung

Semester 5:

  • Praxissemester

Semester 6:

  • Theoretische Informatik
  • Mobile Systeme
  • Grundlagen der BWL
  • Digitale Bildverarbeitung
  • Medieninformatik II

Semester 7:

  • Laborpraktikum Audio/Video
  • Autorensysteme/Spiele
  • Verhandlungsführung
  • Bachelorarbeit
Voraussetzungen
  • Zulassungsfrei
  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder
  • Fachhochschulreife oder
  • Meisterabschluss bzw. eine gleichgestellte berufliche Fortbildungs- oder Fachschulprüfung (nähere Infos bei der Allgemeinen Studienberatung) oder
  • Zugangsprüfung
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Stralsund
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Stralsund
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Stralsund

Für eine praxisnahe Ausbildung stehen an der Fakultät für Elektrotechnik und Informatik sehr gut ausgestattete Labore für die unterschiedlichen Studiengänge zur Verfügung. Folgende Labore sind für den Studiengang Softwareentwicklung und Medieninformatik von Relevanz:

Audio/Video Studio:
Im Audio/Video-Studio erfolgt eine praxisgerechte Ausbildung auf dem Gebiet der digitalen Audio- und Video-Signalverarbeitung.
Studenten arbeiten an den Projekten zur Entwicklung von multimedialen Applikationen, an der Produktion von Audio- und Videofiles und an Internetseiten.

CAE / Künstliche Intelligenz:
Im Labor CAE / Künstliche Intelligenz finden Praktika aus unterschiedlichen Gebieten,wie Wissensverarbeitung, Computer-Aided Software Engineering, Hardwarearchitektur und Schaltkreisentwurf statt.

Software Systeme:
Das Labor dient der Vermittlung aktuellen und anwendungsbereiten Wissens auf den Gebieten der Programmierung, des Software Engineering und der Durchführung von Softwareprojekten.

Quelle: Hochschule Stralsund 2019

Videogalerie

Studienberater
Christina Hobor
Studienberatung
Hochschule Stralsund
+49 (0)3831 45 6513

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Im Jahr 2018 wurde der Bachelor-Studiengang "Softwareentwicklung und Medieninformatik" von der AQAS bis zum 30.09.2023 erfolgreich akkreditiert.

Dokumente & Downloads

Allgemeines zum Studiengang

Der Studiengang Angewandte Informatik ist der richtige für Dich, wenn Du Interesse am Einsatz von Computern hast und Dir der Umgang hiermit Freude bereitet. Während des Studiums kannst Du Deine Fähigkeit für logisches Denken erproben und erhältst die Möglichkeit, die theoretischen Grundlagen der Informatik praktisch anzuwenden.

Angewandte Informatik studieren

Bewertungen filtern

Viel Praxis, die dennoch nicht alleine ausreicht

Softwareentwicklung und Medieninformatik

3.8

Alle Vorlesungen sind praxisnah gehalten. Was beim Studienbeginn allerdings nicht wirklich rüber kommt, ist die Tatsache, dass man neben dem Studium noch in Studentischen Projekten (wie eines der Racing Teams) oder Organisationen Erfahrungen sammeln muss, dann mit das Studium wirklich Aussage kräftig wird. Man brauch die ganzen „Nebenbeschäftigungen“ um das gelernte aus dem Studium besser zu verinnerlichen und echte Praxiserfahrungen zu sammeln.

Überraschend süchtig machend

Softwareentwicklung und Medieninformatik

4.5

Ich hielt mich eigentlich für eine faule Person, aber mit den richtigen Themen konnte ich nun stundenlang ununterbrochen arbeiten. Natürlich ist es hart, aber auch unglaublich selbsterfüllend und regt zu eigenen Projekten an. Ich kann es definitiv nur empfehlen.

Jeder Anfang ist schwer

Softwareentwicklung und Medieninformatik

3.8

Als kompletter Laie ist man gerade am Anfang des Studiums relativ aufgeschmissen. Besonders in dem Fach Programmierungstechnik kommt dies zum Vorschein. Die Vorlesungen in diesem Fach, kann man sich allerdings auch schenken, da die Folien lediglich vorgelesen werden. Weiterhin gibt es, meiner Meinung nach, ziemlich unnötige Fächer, die nichts mit meinem Studiengang gemein haben wie: Kommunikation und Selbstmanagement oder Kommunikation und Präsentation. Klar, später im Beruf sollte man das könne...Erfahrungsbericht weiterlesen

Super Studiengang mit super Jobaussichten

Softwareentwicklung und Medieninformatik

Bericht archiviert

Die Kombination aus Softwareentwicklung und Medieninformatik ist hoch interessant und wird an der FH Stralsund super umgesetzt.

Eine Menge Praxis die viele top aktuelle Vorgehensweisen näher bringt und festigt.

Insgesamt schon recht anspruchsvoll und zeitaufwändig aber mit sehr guten Aussichten auf geile Jobs und einer Menge Spaß am lernen.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.7
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 4 Bewertungen fließen 3 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte