TU Kaiserslautern

Technische Universität Kaiserslautern

www.uni-kl.de

565 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Noch unausgereift

Biology

3.2

Der Studiengang wurde bearbeitet und jetzt wissen selbst die Professsoren noch nicht über alles Bescheid. Das Angebot von Wahlkursen ist relativ übersichtlich, soll aber erweitert werden. Die Professoren sind bemüht die Anregungen der Studenten anzunehmen. Altklausuren gibt es durch die Umstrukturierung leider kaum. Man kann viele Kurse auch aus anderen Biologie Richtungen mischen, wenn das Thema für einen selbst interessant ist.
Wenn man selbst eine gute Planung hat würde ich den Studiengang empfehlen.

Viel praktische Erfahrung in biologischen Laboren

Biology

4.0

Nach meinem Bachelor habe ich mit dem Master in Kaiserslautern an der Technischen Universität weitergemacht. Der Studiengang ist prinzipiell in englischer Sprache, aber wenn nur Deutschsprachler an den Veranstaltungen teilnehmen, werden die Vorlesungen auch gerne auf deutsch gehalten. Die angebotenen Veranstaltungen sind interessant und man bekommt einen guten Einblick in alle zum biotechnologischen Bereich gehörenden Abteilungen. Generell ist der Master praktischer ausgelegt, sodass auch in den...Erfahrungsbericht weiterlesen

Vielfältig und realitätsnah

Raumplanung

3.2

Anspruchsvoll aber wenn man Interesse und Engagement mitbringt ist es trotz das es anspruchsvoll ist machbar. Man arbeitet oft in Gruppen zusammen und bearbeitete Projekte die auch in der Realität umgesetzt werden. Desweitern erhält man Einblicke in sehr viele verschiedene Bereiche.

Gutes Studienangebot

Biologie

4.3

Das Studium ist insgesamt empfehlenswert. Die Vorlesungsinhalte sind meist sehr verständlich und auch gut gegliedert. Man wird nicht überfordert mit dem Stoff ner auch nicht unterfordert. Es ist ein gesundes Mittelmaß. Die Ausstattung der Chemielabore lässt teilweise zu wünschen übrig, aber diese werden bald renoviert.

Neue Fächer des neuen Studiengangs BWL

Betriebswirtschaftslehre

4.4

Ich habe von Betriebwirtschaftslehre mit technischer Qualifikation zu Betriebwirtschaftslehre gewechselt. Dies ging alles reibungslos und unkompliziert. Die neuen Betriebswirtschaftslehrefächer sind sehr interessant und auch lernreich. Es kommen in den meisten Fächern mehrer Gastvorträge, welche sehr interessant gestaltet sind und durch die man einen Einblick in die Berufswelt bekommt. Ich kann diese Universität nur weiterempfehlen.  

Selbstorganisation ist alles

Sport Lehramt

3.3

Leider liegen oft viele Veranstaltungen parallel, sodass man sich entscheiden muss und die Regelstudienzeit kaum einzuhalten ist. Die Ausstattung ist ziemlich dürftig, die Dozenten dafür sehr engagiert und haben meist ein offenes Ohr. In Kombination mit einem anderen Fach ist also eine gute Selbstorganisation notwendig. 

Kaum Schulbezug

Sozialkunde Lehramt

3.2

Die Dozenten sind sehr gut und auch bestens informiert, allerdings werden kaum Inhalte für die Schule vermittelt sondern reines Politikwissenschaft. Themenfelder wie Wirtschaft werden kaum angesprochen und müssen sich für das spätere Berufsleben angeeignet werden.Themen wie internationale Beziehungen werden viel zu oft behandelt.

Das gute alte Diplom

Maschinenbau und Verfahrenstechnik

4.5

Im Diplomstudiengang hat man tatsächlich noch die Wahl, welche Schwerpunkte man studieren möchte. Es ist auch möglich links und rechts zu schauen und weitere Scheine zu machen, die einen interessieren. Die TU in Kaiserslautern bietet einen gut organisierten Studiengang in einer Uni mit einem schönen Campus direkt am Pfälzer Wald. Die Uni bekommt es immer hin, dass jeder einen Platz in den zu belegenden Veranstaltungen und Laboren bekommt. Die Studierendenschaft ist hilfsbereit und nicht nur auf die eigenen guten Noten aus und auch über das fachliche hinaus ist in Lautern einiges geboten. Von Sport bis Kneipe findet jeder, was er zum Leben braucht.

Praktikum mit Tieren!

Biologie Lehramt

3.3

Leider muss im Biologie Studium viel mit Tieren gearbeitet werden. Seit ein paar Monaten setze ich mich für das Tierwohl ein & deswegen habe ich verweigert einen Frosch zu töten & zu sezieren.
An anderen Universitäten wird schon ohne Tiere gearbeitet! Leider ist es hier bei uns nicht möglich!

Trotzdem ist das Studium sehr interessant & macht sogar teilweise Spaß (außer Pflanzen).

Thema Lerngruppen

Chemie Lehramt

3.7

In Chemie habe ich die Erfahrung gemacht das alleine lernen einfach nicht so effektiv ist wie zu zweit oder in größeren Gruppen!
Wenn man aber mal in einer Gruppe drin ist, werden die Ergebnisse gleich viel besser!

Die Dozenten sind auch, was den drittversuch angeht sehr nett! Viele suchen dir Punkte oder geben dir andere Möglichkeiten diesen zu bestehen!

Kämpfen um zum Ziel zu gelangen

Bio- und Chemieingenieurwissenschaften

3.5

Biologie ist sehr interessant und man bekommt in diesem Studiengang einiges geboten. Allerdings nicht umsonst oder hinterher geworfen. Man muss viel dafür tun und sich schon im ersten Semester dahinter klemmen. Dann kann es aber viel Spaß machen. Zwar muss man auch durch einige unbeliebte Fächer durch, aber das gehört zu Naturwissenschaften natürlich dazu. 

Schweres Studium

Betriebswirtschaftslehre mit technischer Qualifikation

3.5

Studieninhalte einiger Prüfungen passen nicht zu Creditpunkte und Klausuren sind viel schwer als Übungen und Tutorien. Stuktur einiger Klausuren sind jedes Semester geändert und Schwierigkeitstufe von Semester zu Semester auch nicht gleich. Also gar nicht zu empfehlen. Master lieber an einer anderen Uni.

Interessanter Studiengang

Facility Management

3.5

Inhaltlich ist es relativ gut, organisatorisch jedoch trotz überschaubarer Studierendenanzahl sehr ausbaufähig. Am Ende müssen es die Studierenden ausbaden. In einigen Fächern entspricht die geforderte Leistung nicht die dafür vorgesehenen CP´s. Hier sollte man die vergebenen CP´s und zu erbringenden Leistungen einheitlich und fair regeln.
Prof.´s und wissenschaftliche Mitarbeiter  sind sehr hilfsbereit und offen gegenüber Studierende und haben i.d.R. immer Zeit für offene Fragen.
Es werden sehr viele interessante Exkursionen angeboten. 

Interdisziplinärer Studiengang

Betriebswirtschaftslehre mit technischer Qualifikation

4.3

Der Studiengang ist eine Abwandlung des Wirtschaftsingeneurs für all diejenigen bei denen ein technisches Intresse besteht, allerdings deren Hauptintressen in der Betriebswirtschaftslehre liegen. Das Studium ist etwa 70: 30 mit Schwerpunkt auf Betriebswirtschaft ausgelegt. Vermittelt aber dennoch grundlegende technische Kentnisse wie z.B technische Mechanik,Thermodynamik, Werkstoffkunde.

Viel Potential - leider wird zu wenig daraus gemacht

Integrative Sozialwissenschaften

3.0

Ich habe mit dem Bachelor in Kaiserslautern angefangen und studiere nun den Master Integrative Sozialwissenschaften. Der Studiengang hat viel Potential aber ist noch irgendwie im Umbruch. Inhalte haben sich sehr verändert weshalb mein "Jahrgang" insbesondere im Bereich der empirischen Datenauswertung zurück hängt. Wenn man jetzt den Bachelor neu anfangen würde hätte man, wie ich glaube, nicht mejr dieses Problem da der Fokus mittlerweile wohl eher darauf gelegt wird.

p.s.: -Referate während der Abizeit wurden härter bewertet
- Dozenten sagen, dass es nicht der Sinn ist nach dem Studium nur Texte zusammenfassen zu können aber im Endeffekt gibt es fast in jedem Seminar/ für jede Hausarbeit die Aufgabe Texte zusammenzufassen. Hier hapert es wohl an der eigentlichen Intention.


Mittlerweile würde ich das Studium aber dennoch weiterempfehlen, aber lasst euch nicht sagen dass Statistik nicht so wichtig wäre.

Nichts ist geschenkt

Wirtschaftsingenieurwesen

3.8

Erst studierte ich Maschinenbau nur fehlte mir etwas und nun studiere ich Wirtschaftsingenierwesen mit Fachrichtung Maschinenbau. Die Mischung macht es nun. Es ist nicht unbedingt leichter geworden aber das interdisziplinäre des Studiengangs spricht mich mehr an.

Es is mehr als nur Gebäudeverwaltung

Facility Management

3.7

Ich habe dank diesem Studiengang, Chancen und Möglichkeiten sowohl international als auch beruflich bekommen.
Die Studiengang ist neu und noch nicht so top organisiert aber es wird langsam... ich bin froh das ich meinen Master an der TU in FM machen kann. Wir hatten immer super Exkursionen somit auch reichlich Chancen mit Firmen in Kontakt zu kommen und das Pflicht Auslandssemester eröffnet mir die Chance internationalen Kontakte zu knüpfen.

Zeitaufwendig

Wirtschaftsingenieurwesen

3.8

Da ich nebenbei noch arbeiten musste um mir das Studium zu finanzieren und das Studium alleine schon sehr zeitaufwendig war, hatte ich kaum Zeit um das Studiumleben zu genießen.
Am Anfang des Studiums sollte man recht pünktlich sein, da die Vorlesungen gut besucht werden.
Wenn man am Ball bleibt und wirklich Interesse hat, schafft man das Studium auch erfolgreich zu absolvieren.

Schönes Studium

Mathematik

4.0

Es gibt kein Studienfach, das ich lieber studieren würde. Gute Uni und sehr engagierte Fachschaft.
Man braucht allerdings ein Nebenfach, dafür gibt es nur wenige Wahlmöglichkeiten.
Studium ist relativ anspruchsvoll, aber dennoch mit einigem Zeitaufwand machbar.

Sehr umfangreiches und interessantes Studium

Integrative Sozialwissenschaften

4.0

Das Studium ist sehr umfangreich und bietet Einblick in verschiedene Bereiche. So ist man auf der späteren Arbeitssuche sehr offen für unterschiedliche Berufssparten.
Man hat auch die Möglichkeit sich auf das zu spezialisieren, was einem Spaß macht.

Verteilung der Bewertungen

  • 8
  • 192
  • 298
  • 58
  • 9

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    3.9
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 565 Bewertungen fließen 349 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 69% Studenten
  • 11% Absolventen
  • 2% Studienabbrecher
  • 18% ohne Angabe