Kurzbeschreibung

Das Studium "Maschinenbau" an der staatlichen "RPTU" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Kaiserslautern. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 19 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.9 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.8 Sterne, 1027 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Letzte Bewertungen

3.8
Robert , 01.01.2023 - Maschinenbau (B.Sc.)
4.0
Jonas , 27.10.2022 - Maschinenbau (B.Sc.)
3.9
Maurice , 09.09.2022 - Maschinenbau (B.Sc.)
3.6
Max , 07.09.2022 - Maschinenbau (B.Sc.)
4.3
Phil , 23.06.2022 - Maschinenbau (B.Sc.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

Semester 1:

  • Höhere Mathematik I
  • Experimentalphysik für Ingenieure
  • Chemie für Ingenieure
  • Technische Mechanik I
  • Werkstoffkunde
  • Integrierte Konstruktionsbildung

Semester 2:

  • Höhere Mathematik II
  • Physikalisches Praktikum für Maschinenbauer
  • Technische Mechanik II
  • Einführung in die Fertigungstechnik
  • Integrierte Konstruktionsausbildung

Semester 3:

  • Höhere Mathematik: Vektoranalysis und Differentialgleichungen
  • Technische Mechanik III
  • Maschinenelemente I
  • Thermodynamik I
  • Elektrotechnik für Maschinenbauer

Semester 4:

  • Höhere Mathematik Numerik
  • Technische Mechanik IV
  • Maschinenelemente II
  • Informationstechnologie für den MB
  • Thermodynamik II
  • Elektrotechnik für Maschinenbauer

Semester 5:

  • Konstruktionslehre I
  • Mess- und Regelungstechnik
  • Strömungsmechanik I
  • Betriebsorganisation für Ing.
  • Unternehmerisches Denken und Handeln
  • Kompetenzfeld

Semester 6:

  • Nichttechnisches Wahlfach
  • Kompetenzfeld
  • Fachpraktikum

Semester 7:

  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Fachpraktikum
  • Bachelorarbeit
Voraussetzungen

Ihre Hochschulzugangsberechtigung (HZB) ist Voraussetzung zum Studium an der TU Kaiserslautern. Das deutsche Abitur oder ein vergleichbarer Bildungsabschluss stellen jedoch nur eine von mehreren Möglichkeiten dar, sich für ein Studium zu qualifizieren.

An manchen Schulen wird eine fachgebundene Hochschulreife erlangt, die zum Studium nur bestimmter Studienrichtungen berechtigt.

Bewertung
95% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
95%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Kaiserslautern
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
TU Kaiserslautern
Quelle: TU Kaiserslautern 2019

Videogalerie

Studienberater
StudierendenServiceCenter (SSC)
RPTU
+49 (0)631 205-5252

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Das Maschinenbaustudium ist bei Studieninteressierten äußerst beliebt und hat in Deutschland eine lange Tradition. Die deutsche Ingenieurskunst genießt weltweit Anerkennung. Eng verknüpft mit der erfolgreichen deutschen Automobil- und Maschinenbauindustrie ist die ingenieurwissenschaftliche Ausbildung hierzulande. Das Studium ist anspruchsvoll und fordernd. Dafür bietet es Dir aber auch hervorragende Karriereperspektiven.

Maschinenbau studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Moderne Inhalte an kleiner Uni

Maschinenbau (B.Sc.)

3.8

Im Gegensatz zu anderen Unis ziemlich moderne Inhalte (recht viel nützliche Computerskills und Regelungstechnik), die im Maschinenbau immer relevanter werden.
Außerdem kann man sich jederzeit sehr entspannt mit den Dozenten austauschen, da die Hörsäle nicht überfüllt sind und sich die Dozenten gerne die Zeit nehmen - auch nach der Vorlesung.

Super für Technikbegeisterte

Maschinenbau (B.Sc.)

4.0

Es gibt sehr gute und erfahrene Dozenten. Der Studiengang ist jedoch sehr Mathe orientiert man sollte ein Gutes Mathematisches Verständnis mitbringen.
Dennoch werden viele Inhalte anhand von realen Beispielen erklärt und erläutert. Der Studiengang ist gut durchdacht und kann auch sehr gut in der Regelstudienzeit geschafft werden.

Ansprussvoll und fordernd

Maschinenbau (B.Sc.)

3.9

Das Studium an und für sich ist zu Beginn sehr trocken da die Grundlagen gelegt werden müssen, jedoch wird man in seiner Vertiefung des Bachelors das finden, was einem Spaß macht. Dann wird auch für den ein oder anderen erst richtig auf das eingegangen warum man studiert.

Anspruchsvoll, aber es ist es Wert

Maschinenbau (B.Sc.)

3.6

Man muss sich eigentlich alles selbst erarbeiten, man wird selten unterstützt. Viele Professoren nutzen alte Vorlesungen und ergänzen sehr wenig. Seit dem es viel online gibt, kann man sich allerdings alles sehr gut selbst erarbeiten und auf die Klausur vorbereiten.
Zum WS 22/23 wird Maschinenbau jetzt auch umgestellt, es kommen ein paar neue Vorlesungen, die Alte ersetzen und es wird allgemein erwas modernisiert.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 9
  • 10
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    4.4
  • Digitales Studieren
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.9

In dieses Ranking fließen 19 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 31 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 95% empfehlen den Studiengang weiter
  • 5% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2023