TU Kaiserslautern

Technische Universität Kaiserslautern

www.uni-kl.de

565 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Interdisziplinärer und neuartiger Studiengang

Sozioinformatik

4.2

Sozioinformatik ist ein interdisziplinärer Studiengang mit den Säulen Informatik, Wirtschaftswissenschaften / Recht und Soziologie / Psychologie.
Da es ein sehr junger Studiengang ist, studieren es wenige Studenten, was ein gutes Klima mit sich bringt.
Es gibt Möglichkeiten neben den vielen Internen Projekten auch außerhalb der Uni sich zu engagieren. Hierbei hat man immer Professoren die einem dabei helfen oder selbst auf Projekte aufmerksam machen.

Toller Campus

Betriebswirtschaftslehre

3.5

Die Universität selbst hat einen großen tollen Campus und oft finden Veranstaltungen statt dort. An der Uni ist man nie alleine und findet schnell Anschluss. Auch die Wohnsituation ist gut und günstig für Studenten. Betriebswirtschaftslehre gibt es noch nicht so lange an meiner Uni und das merkt man auch etwas an der Organisation. Da es eine TU ist, ist es auch sehr Mathelastig aber bis jetzt gefällt mir der Studiengang doch ganz gut.

Lehrreicher und themendeckender Studiengang

Biology

4.3

Der Studiengang ist, obwohl er im Master vertieft wird (bei mir Biotechnologie) trotzdem durch zwei weitreichende Vorlesungen themendeckend in vielen Bereichen der Biologie. Es gibt in vielen Bereichen genügend Praktika und eine ausreichende, jedoch nicht allzu befriedigende Auswahl an Wahlpflichtmodulen (wenn man nur im Master Biotech die Wahlmodule wählt). Die flächendeckende Vorlesung „Modern Methods of Biology“ besteht aus ca. 12 Vorlesungen, jeweils von einem anderen Professor bzw. Dr. oder...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gutes Studium!

Energie- und Verfahrenstechnik

4.0

Die Lehrveranstaltungen waren sehr vielfältig und teilweise sehr anspruchsvoll. Nachdem man alle Grundlagen im Bachelor erlernen hat, fällt einem der Master viel leichter. Es kamen in vielen Vorlesungen zu modernen Lehrmitteln zum Einsatz. Es wurden beispielsweise Vorlesungen aufgezeichnet, sodass man sich diese online anschauen kann. Vieles würde über Tabelts geschrieben anstatt auf Tafel, sodass die Aufschreibe der Dozenten direkt hochgeladen werden konnten. 

Entscheidungsfreudigkeit

Integrative Sozialwissenschaften

3.2

Mein Studium verlief recht harmonisch, die Inhalte haben mich sehr interessiert und auch das Campusleben strahlt im Sommer. Allerdings wurde während meiner drei Jahre an der TUK das Modulhandbuch 3x geändert, auch wurde vieles mitten im Semester geändert was darauf hindeutet das die Organisation nicht die Beste ist. Jedoch empfehle ich trotz allem diesen Studiengang, da er breit gefächert ist und viele Möglichkeiten anbietet.

Familiäre Atmosphäre bei wenig Platz

Raumplanung

2.2

Dem schlechten Ruf der TU K wird sie wirklich nicht gerecht. Es gibt tolle Angebote und einen schönen Campus. Das Sportprogramm ist sehr umfangreich und für jeden ist was dabei. Ebenso wie bei der Mensa, täglich wechselndes Essen und verschiedenen Varianten.
Raumplaner haben es allerdings schwer. Sie studieren in Gebäude 1, einige Minuten vom Hauptcampus entfernt, auf dem Berg. Es gibt leider viel zu wenig Arbeitsplätze, ein neues Gebäude mit Arbeitsräumen ist in Planung. Die Lehrinhalte sind teilweise sehr gut und teilweise nur Mittel zum Zweck. Allerdings gibt es viele praktische Arbeiten. Trotz einiger Mängel ein schöner Studiengang.

Langeweile - Dozenten sind einschläfernd

Chemie

3.0

Chemie ist sehr interessant, auch an der uni. Jedoch hängt auch vieles von den Profs ab-wie sie die Vorlesungen gestalten und vortragen. Dies ist in meinem Fall echt mangelhaft, was dazu führt dass man eigentlich gar keine Lust hat in die Vorlesungen zu gehen, weil diese sowieso einschläfernd werden und man daraus nicht viel gutes ziehen kann.  

Sehr gute Uni

Biologie

4.3

Ich bin sehr zufrieden mit meinem Studium und bereue es nicht,nach Kaiserslautern gegangen zu sein. Es macht sehr viel Spaß hier zu studieren. Ob es die Atmosphäre am Campus ist oder dAs Verhältnis zwischen Professor/Dozent und Student. Alle sind sehr freundlich und hilfsbereit.

Durchhaltevermögen

Wirtschaftsingenieurwesen

4.0

Ich finde, dass man vor allem im Bachelorstudiengang ein enormes Durchhaltevermögen benötigt. Es wird im wahrsten Sinne des Wortes „ausgesiebt“. Man sollte dennoch nie aufgeben, denn im Masterstudiengang wird man definitiv für seinen Fleiß belohnt ;-)!

Zu überfüllt, zu viel Theorie, viel online...

Betriebswirtschaftslehre

2.5

Es war ein komplett überfüllter Studiengang. Also hat die Universität sich gedacht , man versucht so schnell wie möglich, so viel wie möglich auszumisten. Sehr viel trockene Theorie im ersten Semester gepaart mit abzugebenden Hausübungen , vielen Online Veranstaltungen, was das Abrufen von Infomaterial und dementsprechenden Fragen stellen dazu schwierig macht. Entweder extrovertierte Feministen als Dozenten oder BWL-er, die ihre Vorlesungen und den Inhalt darin als zwingend wichtig mit dem Mandat zum Erfolg profilieren, es aber nicht den Anschein hat. Bin mit der Erwartung reingegangen ein breit gefächertes Wissen mir anzueignen und mich nach den 6 Semestern , weiterbilden kann bzw. einen besseren Überblick über die Arbeitswelt/Wirtschaft habe. Hier ist dem Leider nicht so...

Hart, aber hat sich gelohnt

Integrative Sozialwissenschaften

3.7

Die größte Herausforderung bei uns stellt die Organisation dar! Die Modulordnung wird ständig geändert und Veranstaltungen ebenso. Kurz gesagt, wer sich selbst wirklich gut zu organisieren weiß und auf dem laufendem bleibt wird viel Abwechslung und Freude bekommen!

Immer wieder

Mathematik

5.0

Ich habe die Entscheidung für ein Mathematik-Studium an der TU Kaiserslautern zu keinem Zeitpunkt bereut. Die Betreuung durch Lehrende ist sehr gut, man kann bei Ihnen jederzeit vorbeikommen und Fragen stellen. Auch die Qualität der Lehre ist auf einem hohen Niveau. Auslandssemester lassen sich gut ins Studium einbinden und es gibt einige interessante und renommierte Partneruniversitäten (z.B. National University of Singapore). Kontakt zum Fraunhofer ITWM gibt einen guten Einblick in den praktischen Gebrauch der Mathematik.

Informatik-Kenntnisse

Betriebswirtschaftslehre mit technischer Qualifikation

4.2

Obwohl ich nur 20% Informatik habe, kann ich viel im Bereich Informatik lernen und erste Einblicke erhalten. Der BWL Bereich ist sehr ausführlich und zeitaufwendig, was sich aber in der Hinsicht rentiert. Viele Unternehmen sind von diesem Studiengang sehr angetan.

Intersziplinäre wissenschaftliche Ausbildung

Integrative Sozialwissenschaften

3.5

Das Studium hat mir viel gebracht, ich habe tiefes breit gefächertes Fachwissen erworben. Insbesondere die Kombination von Sozialwissenschaften und Technik/Naturwissenschaft ist einzigartig und heutzutage sehr wichtig. Auch der Unisport war toll, insbesondere die Tanzkurse

Alles, aber nicht richtig

Integrative Sozialwissenschaften

3.3

Alles in allem ist das Studium gut. Man hat viele verschiedene Fächer, was aber auch ein Problem ist. Man lernt keine tierfergehenden Inhalte. Wenn man beabsichtigt, den Master im Anschluss zu absolvieren, bietet es eine gute Grundlage. Die Jobsuche gestaltete sich schwierig. 

Engagierte Menschen

Mathematik

4.3

Toller Studiengang, auch wenn man kein Mathe Crack ist. Die Fachschaft ist top organisiert und kümmert sich um alle, die wegen irgendwas Hilfe brauchen.
Super Ersti Wochen und mega gute Dozenten, die sich Zeit nehmen für ihre Studenten und sich wirklich bemühen, jedem alles verständlich zu erklären.

"Erfahrungen" ist das richtige Wort

Biologie Lehramt

3.2

Ich habe schnell gemerkt, dass Biologie sehr sehr anspruchsvoll und viel ist und sich hinter dem Studium nahezu ein halbes Medizinstudium versteckt mit Millionen von lateinischen Fachbegriffen. Deshalb bin ich stark am überlegen, Biologie durch ein anderes Fach zu ersetzen.

Nichts interessantes

Biologie Lehramt

1.3

Das Fach Biologie in der Schule hat nichts mit dem Studiengang zu tun. Im Studium heißt es einfach nur: Fremdwörter auswendig lernen!
Ich habe in meinem Studiengang Biologie leider noch niemanden getroffen, der gesagt hat, dass ihm Biologie Spaß macht.

Gemeinschaft

Sport Lehramt

4.3

Sport jeder Zeit wieder! Es bildet sich einfach eine Gemeinschaft aus in die man ganz schnell rein kommt. Auch die höheren Semester nehmen einen top auf und helfen jeder Zeit gerne weiter! Es macht echt Spaß und man bekommt ein richtiges Gemeinschaftsgefühl!

Zu viel allgemeines, zu wenig spezifisches Wissen

Integrative Sozialwissenschaften

4.0

Man lernt viel irrelevantes und bekommt keinerlei praktische Erfahrung für das spätere Berufsleben. Man fühlt sich nicht sonderlich vorbereitet für den Arbeitsmarkt. Sehr viele Verschiedenen Bereiche, die angeschnitten werden, aber nichts wird konkretisiert und vertieft.

Verteilung der Bewertungen

  • 8
  • 192
  • 298
  • 58
  • 9

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    3.9
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 565 Bewertungen fließen 349 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 69% Studenten
  • 11% Absolventen
  • 2% Studienabbrecher
  • 18% ohne Angabe