Kurzbeschreibung

Der Studiengang Wirtschaftsinformatik Master an der Hochschule in Stralsund schlägt die Brücke zwischen Informatik und Betriebswirtschaftslehre und baut auf dem entsprechenden Bachelorstudiengang auf. In erster Linie werden hier die Kompetenzen im IT-Management, im Systemdenken und beim Bewältigen komplexer Technologien weiter vertieft. Insgesamt dauert das Masterstudium der Wirtschaftsinformatik drei Semester.

Der Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik qualifiziert Sie zum Managen komplexer IT-Projekte, zur Ausübung von Leitungsfunktionen in mittleren und großen Unternehmen sowie zur Mitwirkung in Unternehmensgründungen. Unsere Absolvent*innen sind auf ein vielfältiges, verantwortliches Tätigkeitsspektrum in Unternehmen oder Verwaltung vorbereitet. Auch für eine akademische Laufbahn sind sie bestens qualifiziert.

Entdecke die Hansestadt Stralsund
Quelle: Hochschule Stralsund 2019

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
3 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Master of Science
Inhalte

1. Semester (Sommersemester)

  • Einführung Business Warehouse
  • IT-Management
  • IT-Governance
  • Grundlagen IT-Recht
  • Volkswirtschaftslehre
  • Wahlpflichtfach 1
  • Wahlpflichtfach 2

2. Semester (Wintersemester)

  • Anwendung Business Warehouse
  • CSCW und kollektive Intelligenz
  • Karriereplanung und Kommunikation
  • Projektstudium
  • Entrepreneurship
  • Wahlpflichtfach 3
  • Wahlpflichtfach 4

3. Semester (Sommer- oder Wintersemester)

  • Master-Thesis (20 Wochen) und Kolloquium
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Weiterempfehlung
0%
Voraussetzungen
  • Abgeschlossenes Bachelor-Studium der Wirtschaftsinformatik oder eines in der Regel eng verwandten Studienganges mit mindestens 210 ECTS-Punkten.
    Bei einem Abschluss mit 180 ECTS-Punkten besteht wahlweise die Möglichkeit ein BAföG-gefördertes Anpassungssemester zu absolvieren oder die fehlenden ECTS-Punkte parallel zum Masterstudium bis zur Anmeldung der Masterarbeit zu erbringen.
  • Berufspraktische Tätigkeit von mindestens 20 Wochen (Praktika im Rahmen des Erststudiums werden angerechnet).
    Wurde kein Praktikum absolviert, werden Auflagen erteilt.
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
90
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Stralsund
Hinweise

Auch wenn Sie Ihr Abschlusszeugnis zum Bewerbungstermin noch nicht erhalten haben, können Sie sich mit einem aktuellen Leistungsnachweis und einer Bescheinigung über aktuell erreichte ECTS-Punkte, der vorläufigen Endnote und dem voraussichtlichen Abschlussdatum bewerben.

    Voraussetzungen
    • Abgeschlossenes Bachelor-Studium der Wirtschaftsinformatik oder eines in der Regel eng verwandten Studienganges mit mindestens 210 ECTS-Punkten.
      Bei einem Abschluss mit 180 ECTS-Punkten besteht wahlweise die Möglichkeit ein BAföG-gefördertes Anpassungssemester zu absolvieren oder die fehlenden ECTS-Punkte parallel zum Masterstudium bis zur Anmeldung der Masterarbeit zu erbringen.
    • Berufspraktische Tätigkeit von mindestens 20 Wochen (Praktika im Rahmen des Erststudiums werden angerechnet).
      Wurde kein Praktikum absolviert, werden Auflagen erteilt.
    Unterrichtssprachen
    Deutsch
    Creditpoints
    90
    Studienbeginn
    Sommer- & Wintersemester
    Standorte
    Stralsund
    Hinweise

    Auch wenn Sie Ihr Abschlusszeugnis zum Bewerbungstermin noch nicht erhalten haben, können Sie sich mit einem aktuellen Leistungsnachweis und einer Bescheinigung über aktuell erreichte ECTS-Punkte, der vorläufigen Endnote und dem voraussichtlichen Abschlussdatum bewerben.

      Auch wenn Sie Ihr Abschlusszeugnis zum Bewerbungstermin noch nicht erhalten haben, können Sie sich mit einem aktuellen Leistungsnachweis und einer Bescheinigung über aktuell erreichte ECTS-Punkte, der vorläufigen Endnote und dem voraussichtlichen Abschlussdatum bewerben.

      • abgeschlossenes Bachelor-Studium der Wirtschaftsinformatik oder eines in der Regel eng verwandten Studienganges mit mindestens 210 ECTS-Punkten. Bei einem Abschluss mit 180 ECTS-Punkten besteht wahlweise die Möglichkeit ein BAföG-gefördertes Anpassungssemester zu absolvieren oder die fehlenden ECTS-Punkte parallel zum Masterstudium bis zur Anmeldung der Masterarbeit zu erbringen.
      • berufspraktische Tätigkeit von mindestens 20 Wochen (Praktika im Rahmen des Erststudiums werden angerechnet). Wurde kein Praktikum absolviert, werden Auflagen erteilt.

      Über das Vorliegen der fachlichen Voraussetzungen und eventuelle Auflagen entscheidet eine Zulassungskommission.

      Quelle: Hochschule Stralsund 2019

      Das Wahlpflichtangebot zur individuellen Gestaltung des Studiums nach eigenen Zielen und Neigungen, gibt in diesen Bereichen folgende Vertiefungsmöglichkeiten von denen vier belegt werden müssen:

      • Interaktive Wissensgewinnung
      • Enterprise Resource Planning
      • Komplexität von Algorithmen
      • Advanced Programming
      • Aktuelle IT-Entwicklungen
      • Softwarearchitektur
      • E-Business / Sicherheit
      • IT-Risikomanagement
      • In-Memory Computing

      Quelle: Hochschule Stralsund 2019

      Der Master ist sowohl als klassisches Vollzeitstudium, aber auch im dualen Modell studierbar. Wenn Sie beispielsweise schon berufstätig sind, können Sie das Studium auch dual absolvieren. Dabei besuchen Sie dieselben Veranstaltungen an der Fachhochschule Stralsund wie die regulären Vollzeitstudierenden der Wirtschaftsinformatik. Sie profitieren aber von einer im Studium integrierten, vertieften Praxis. Durch diese Praxisnähe wird Ihr Studium optimal auf Ihre zukünftige, berufliche Tätigkeit abgestimmt und auf eine Anstellung im Anschluss an Ihr Studium ausgerichtet.

      Quelle: Hochschule Stralsund 2019

      Anwendungsorientierte Forschung und Lehre gehen im Studiengang Wirtschaftsinformatik der Hochschule Stralsund Hand in Hand. Viele aktuelle Themen werden bearbeitet, meist in Kooperation mit Firmen der Region, aber auch mit verschiedenen internationalen und akademischen Partnern. Häufig werden hierbei auch interessierte und motivierte Studierende in Forschungsprojekte einbezogen – sei es mit Haus- oder Abschlussarbeiten, beim Projektstudium oder als studentische Mitarbeiter. Neue Forschungsergebnisse fließen im Anschluss oft unmittelbar in die Vorlesungen. Die Hochschule Stralsund ist zusätzlich ein Forschungsinstitut mit Promotionsmöglichkeit.

      Quelle: Hochschule Stralsund 2019

      Unseren Absolvent*innen eröffnen sich hervorragende berufliche Perspektiven, noch bevor sie den Abschluss in der Hand haben. Als Wirtschaftsinformatiker*in sind Sie gesucht: in der Region, aber auch bei größeren Konzernen bundesweit. Und wer aktuelle Gehaltsvergleiche sieht, wird schnell feststellen: Als Wirtschaftsinformatiker*in muss man sich über Finanzen nicht sorgen.

      Quelle: Hochschule Stralsund 2019

      Videogalerie

      Studienberatung
      Allgemeine Studienberatung
      Hochschule Stralsund
      +49 (0)3831 45 6532 / -45 6513

      Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

      Bildergalerie

      Dokumente & Downloads

      Allgemeines zum Studiengang

      Das Wirtschaftsinformatik Studium bildet Dich zum Vermittler zwischen Informatik und BWL aus. In diesem Studiengang nutzt Du Deine IT-Kenntnisse, um wirtschaftliche Prozesse in Unternehmen zu optimieren und Probleme zu lösen. Mit Deiner Expertise beantwortest Du Fragestellungen wie: Welche Anforderungen muss eine Software erfüllen? Wie kannst Du Entscheidungsprozesse mit Informationstechnologie erleichtern? Wenn Dich diese Themen brennend interessieren, passt Wirtschaftsinformatik perfekt zu Dir.

      Wirtschaftsinformatik studieren

      Bewertungen filtern

      Super Ergänzung zum Bachelor

      Wirtschaftsinformatik

      Bericht archiviert

      Nachdem ich auch meinen Bachelor in Stralsund gemacht habe, kann ich den Master nur empfehlen. Er baut auf den Inhalten aus dem Bachelorstudium auf, vertieft das Wissen und schafft eine Reihe von neuem.

      Durch die neue Ausrichtung des Studiengangs seit dem Jahr 2015, werden auch die aktuellsten Trends der Informatik, wie z.B. Big Data behandelt.

      Abschließend kann ich den Studiengang nur empfehlen. Die Professoren sind stets erreichbar, nett, höflich und vor allem kompetent.
      Organisatorisch könnte es manchmal besser laufen, aber das ist ja immer so ;)

      Verteilung der Bewertungen

      • 5 Sterne
        0
      • 1
      • 3 Sterne
        0
      • 2 Sterne
        0
      • 1 Stern
        0

      Standorte