Studiengangdetails

Das Studium "Werkstoffwissenschaft" an der staatlichen "TU Ilmenau" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Ilmenau. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 5 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.6 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.9 Sterne, 279 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Bibliothek und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Science
Standorte
Ilmenau
Hinweise
Doppelmaster in Peru möglich

Letzte Bewertungen

4.2
Florian , 11.02.2018 - Werkstoffwissenschaft
4.5
Anna , 02.03.2017 - Werkstoffwissenschaft
4.8
Niclas , 19.01.2017 - Werkstoffwissenschaft

Allgemeines zum Studiengang

Werkstoffe benötigt die Industrie zur Herstellung der unterschiedlichsten Gegenstände, vom Mikrochip bis hin zur Raumfähre. Über zwei Drittel aller neuen Industrieprodukte enthalten neu entwickelte Werkstoffe. Daher ist Werkstoffwissenschaften ein Studienfach mit Zukunft. Es handelt sich um einen interdisziplinären Studiengang mit vielfältigen Möglichkeiten, sich zu spezialisieren und beruflich aufzusteigen.

Werkstoffwissenschaft studieren

Alternative Studiengänge

Werkstoffe und Oberflächen
Bachelor of Science
Fachhochschule Südwestfalen
Werkstoffwissenschaft
Master of Science
Uni Jena
Werkstoffwissenschaften
Bachelor of Science
TU Berlin
Werkstoffwissenschaften
Master of Science
TU Berlin
Werkstoffwissenschaft
Diplom
TUD - TU Dresden

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Lernen in einer Familie

Werkstoffwissenschaft

4.2

Der Studiengang ist relativ klein und hat dennoch ein breites Repertoire an Lehrveranstaltungen. Aufgrund der Größe kennt man alle Professoren persönlich und kann mit diesen auch mal ein Bierchen trinken. Aber auch die Lehre kommt nicht zu kurz. In Sachen Nanostrukturen und Nanoanalyse sowie Galvanotechnik befinden sich an dieser uni die führendsten Professoren.

Werkstoffe sehr ausführlich

Werkstoffwissenschaft

4.5

Der Masterstudiengang (MA) setzt direkt nach dem Bachelor an. Man hört auch hier tiefer in manche Bereiche hinein, vor allem Physik und in die Mikro- und Nanotechnologie. Es gibt auch viele Wahlmodule auf die man sich spezialisieren kann, mit weiteren Praktika, bei denen man an hochwertigen Geräten arbeitet (auch in Reinraumumgebung). Vorlesungen hat man nicht so viele wie im Bachelor, diese jedoch etwas intensiver und tiefergehend. Somit bleibt etwas mehr Zeit für das Unileben, wenn man möchte.
Die Dozenten helfen einen wirklich bei Unklarheiten in Vorlesungen weiter, geben hilfreiche Bewerbungstipps für die kommende Jobsuche und geben einfach das Gefühl an dieser Uni gut aufgehoben zu sein!
Masterstudenten, die sich für Hiwi-Tätigkeiten entscheiden, erhalten einen sehr guten Einblick in die Labortätigkeit (abhängig vom Fachgebiet) und können schon mit ein bisschen Erfahrung bei den folgenden Bewerbungsgesprächen glänzen.

Werkstoffwissenachaft - Der beste Studiengang

Werkstoffwissenschaft

4.8

Durch das Studium habe ich sehr viel in Sachen Naturwissenschaften und Ingenieurestechnik dazugelernt. Somit betrachte ich viele selbstverständliche Dinge des alltäglichen Lebens nun mit ganz anderen Augen, da man plötzlich die Physik und die Technik hinter ihnen versteht.
Generell ist es ein inhaltlich sehr breitgreifender und interessanter Studiengang und das Studieren ist durch einen familiären Umgang mit den Professoren und wissenschaftlichen Mitarbeitern sehr angenehm.
Ich bin froh mich damals (vor ca. 4 Jahren) für die Werkstoffwissenschaft entschieden zu haben, denn es ist in meinen Augen der beste Studiengang der TU Ilmenau.

Ilmenau ist das, was du daraus machst

Werkstoffwissenschaft

5.0

Ilmenau ist das, was du daraus machst. Trifft es auf den Punkt. Ich hatte eine tolle Zeit auf dem Campus und eine sehr gute Ausbildung. Die Ausstattung der Labore ist hervorragend und zu den Lehrkräften bestand ein sehr guter Kontakt. In vollen Hörsälen war ich nur selten. Abgeschlossen habe ich mein Studium 2008. Und ich würde wieder in Ilmenau studieren.

Kleine Stadt mit toller Technischer Universität

Werkstoffwissenschaft

4.6

Das Studium der Werkstoffwissenschaften an der TU Ilmenau hat mir sehr gut gefallen. Es gibt neben den Pflichtveranstalltungen einige Wahlmodule, die nach eigenem Intresse gewählt werden können und in meinem Studium fand ich alle Materialklassen ausreichend vertretten bzw. konnte man sie aus eigenen Antrieb weiter vertiefen. Besonder gut während meines Studiums fand ich die gute Betreuung und die Möglichkeit direkt mit den Dozenten ins Gespräch zu kommen, wenn man das wollte. Die Ausstattung bzw...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 1
  • 4
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.6
  • Dozenten
    5.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.4
  • Ausstattung
    4.6
  • Organisation
    4.4
  • Bibliothek
    4.8
  • Gesamtbewertung
    4.6

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter