Jetzt informieren
Mit uns studieren!
„Wir sind eine junge Hochschule, die ihre Angebote in digitaler Präsenz studierbar macht. Deutschlandweit. Somit bieten wir ausbildungs- und berufsbegleitende Studiengänge im Gesundheits- und Sozialbereich an, um das lebenslange Lernen und die berufliche Weiterentwicklung im Praxiskontext zu ermöglichen. Unser Online Campus bietet hier die ideale Funktionalität - live im digitalen Raum - mit uns zu studieren.“ - Hochschulrektorin Dr. Edith Hansmeier
Jetzt informieren

Kurzbeschreibung

Jugendliche, Familien, Erwachsene und ältere Menschen in schwierigen Lebenslagen zu Themen wie Armut, Sucht, Flucht, berufliche Integration in Einzel- und Gruppenkonstellationen beraten – das gehört zum Berufsalltag von Sozialarbeiter*innen. Dabei helfen Engagement und Neugier sowie fundierte Kenntnisse aus Psychologie, Pädagogik, Recht und Soziologie. All diese Inhalte werden bei dem Studium der Sozialen Arbeit vermittelt.

Während des Studiums entwickeln und gestalten Studierende außerschulische Bildungsprozesse und denken hierbei konsequent aus der Sicht ihrer Zielgruppen.

Absolvent*innen des Studienfachs der Sozialen Arbeit arbeiten in vielseitigen Netzwerken lokal, überregional und international aktiver Profis. Während des Studiums vernetzten sich die Studierenden mit den Expert*innen des Kolping Netzwerks.

Letzte Bewertungen

4.1
Felix , 07.09.2022 - Soziale Arbeit (B.A.)
4.6
Sven , 07.07.2022 - Soziale Arbeit (B.A.)
3.3
Nadine , 06.07.2022 - Soziale Arbeit (B.A.)
5.0
Ahsan , 06.07.2022 - Soziale Arbeit (B.A.)
4.4
Felix , 28.06.2022 - Soziale Arbeit (B.A.)

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
6 - 7 Semester tooltip
Gesamtkosten
12.634 €¹ - 17.280 €¹
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Inhalte
  • Grundlagen, Methoden und Institutionen der Sozialen Arbeit
  • Grundlagen der Psychologie, der pädagogischen Psychologie und der Diagnostik
  • Gruppenarbeit und Persönlichkeitsentwicklung
  • Übergänge und berufliche Integration
  • Diversity, Inklusion und Interkulturalität
  • Rechtliche Grundlagen
  • Gesellschaftlicher Wandel, Soziale Innovation und Digitalisierung
  • Kinderschutz, Jugendhilfe und Krisenintervention
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Gesundheitsförderung und Prävention
  • Management und Leadership
Voraussetzungen
  • Abitur
  • Fachabitur
  • Ohne Abitur: Mindestens zweijährige Berufsausbildung und Berufserfahrung von mindestens drei Jahren
  • Berufstätigkeit (Teilzeittätigkeit, Vollzeittätigkeit, Betriebliche Ausbildung, Trainee, Volontariat, Wehrdienst, Bundesfreiwilligendienst)
  • Andere Menschen in schwierigen Lebenslagen beraten, betreuen und unterstützen wollen.
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Digitale Präsenzlehre
Das Studium ist nicht ortsgebunden und kann deutschlandweit studiert werden. Lokale Workshoptage finden am Standort in Köln statt.
Standorte
Köln
Hinweise

  • Gebührenmodell I: 480,- €¹ monatlich
    (Laufzeit: 36 Monate, Gesamtgebühr: 17.280,- €¹)
  • Gebührenmodell II: einmalig
    (Gesamtgebühr: 16.245,- €¹)
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Digitale Präsenzlehre
Das Studium ist nicht ortsgebunden und kann deutschlandweit studiert werden. Lokale Workshoptage finden am Standort in Köln statt.
Standorte
Köln
Hinweise

  • Gebührenmodell I: 320,- €¹ monatlich
    (Laufzeit: 42 Monate, Gesamtgebühr: 13.440,- €¹)
  • Gebührenmodell II: 260,- €¹ monatlich
    (Laufzeit: 54 Monate, Gesamtgebühr: 14.040,- €¹)
  • Gebührenmodell III: einmalig
    (Gesamtgebühr: 12.634,- €¹)

  • Jugendamt
  • Beratungsstellen
  • Jugend- und Familienhilfe
  • Jugendvollzugsanstalten
  • Schuldnerberatung
  • Kindertagesbetreuung
  • Suchthilfe
  • Einrichtungen des Gesundheitswesens
  • Schulen

Quelle: Kolping Hochschule 2021

Anmelden zum Studium können Sie sich hier.

Die Anmeldeformulare können auch entweder per E-Mailadresse oder per Post zugesendet werden. Dafür müssen Studieninteressierte eine Anfrage mit ihren persönlichen Daten an die Studienberatung unter studienberatung@kolping-hochschule.de senden.

Quelle: Kolping Hochschule 2021

Dr. Ulrich Weiss ist Studiengangsleiter für das Fach Soziale Arbeit an der Kolping Hochschule. Während des Vollzeit- oder ausbildungs- und
berufsbegleitenden Studiums entdecken Studierende die Berufswelt von Sozialpädagog*innen.

„Im professionellen Rahmen der Sozialen Arbeit und mit der Unterstützung des weltumspannenden Kolpingwerkes lässt sich diese Form der Bildungsarbeit gestalten“, sagt Dr. Weiss.

Er findet: „An der Kolping Hochschule hat man es mit tollen Menschen zu tun, die nicht in erster Linie an Profit denken, sondern daran, wie wir Menschen mit einander und für einander gut sein können.“

Quelle: Kolping Hochschule 2021

Das Studienfach der Sozialen Arbeit ist der einzige Studiengang der auch in Vollzeit an der Kolping Hochschule studiert werden kann. Das Vollzeit-Studium findet in Köln statt.

Außerdem können Studierende das Fach in einem berufs- oder ausbildungsbegleitenden digitalem Präsenzstudium studieren. Das heißt: Studierende suchen sich ihren Lernort frei aus.

Über den Online Campus stellt die Hochschule Lernmaterialien zur Verfügung, so kann jede*r ortsunabhängig lernen.

Dozierende und Studierende treffen sich live in online Vorlesungsräumen und lernen gemeinsam.

Die praktischen Phasen während des Studiums ermöglichen neues Fachwissen unmittelbar im beruflichen Kontext umzusetzen. So entwickeln Studierende ihre individuelle Berufsidentität und sie lernen, Menschen in schwierigen Lebenslagen zu beraten und zu unterstützen.

Quelle: Kolping Hochschule 2021

Die wichtigste Lernmethode an der Kolping Hochschule ist die Verbindung von Praxis und Theorie. Studierende können ihr Fachwissen in der Praxis anwenden und aus wertvollen Erfahrungen des Berufsalltags lernen.

Sie lernen in der Praxis mit Menschen zu arbeiten und ihnen in schwierigen Situationen zu helfen. In einem Lerntagebuch dokumentieren die Studierenden ihre Erfahrungen des gesamten Studiums.

Sowohl während des Vollzeit-Studiums als auch während des berufsbegleitenden Studiums haben die Studierenden immer wieder praktische
Einsätze in ihrem Beruf. Dazu gehört auch die Social Challenge: Studierende engagieren sie sich mit einem Ehrenamt, was ihnen im Studium angerechnet wird. Das soll den Studierenden die Gelegenheit bieten, ihre Kenntnisse umzusetzen und gleichzeitig die Gesellschaft zu unterstützen.

Quelle: Kolping Hochschule 2021

Studienberater
Ina Stückmann
Studienberatung
Kolping Hochschule
+49 (0)221 71790990

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Stiftung Akkreditierungsrat German Accreditation Council - Programmakkreditierung

Programmakkreditiert

Allgemeines zum Studiengang

Soziale Arbeit zu studieren, bereitet Dich auf verantwortungsvolle Aufgaben im Sozialwesen vor. Die beruflichen Möglichkeiten in der Sozialarbeit sind breit gefächert. Nach dem Soziale Arbeit Studium kannst Du zum Beispiel in Einrichtungen für Senioren, Kinder oder Jugendliche Leitungspositionen übernehmen. Der Studiengang vermittelt Dir das dafür notwendige theoretische Hintergrundwissen sowie wertvolle Praxiserfahrung. Die Berufsaussichten in der Sozialarbeit sind vielversprechend.

Soziale Arbeit studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Meine Erfahrungen im Studium

Soziale Arbeit (B.A.)

4.1

Gutes Feedback zu absolvierten Prüfungsleistungen. nette Dozenten die Vorlesungen lehrreich abwechslungsreich und Unterhaltsam gestalten.
Allgemeines Konzept der Hochschule sehr Praxisorientiert. Mit Lerntagebuch und Praxistransfer als Prüfungsleistung sehr gut umgesetzt.

Sehr gute, persönliche Hochschule

Soziale Arbeit (B.A.)

4.6

Die noch junge Kolping Hochschule legt großen Wert auf eine persönliche Betreuung. Die Dozierenden und Mitarbeitenden helfen auch außerhalb der Vorlesungszeiten kurzfristig und kompetent weiter.
Der Aufbau der Semester ist logisch und strukturiert. Termine werden frühzeitig bekannt gegeben.
Vorlesungen sind stets wertschätzend und die Studierenden haben ausreichend Möglichkeiten sich zu beteiligen und Fragen zu stellen.
Online Vorlesungen werden pünktlich begonnen und sind Inhaltlich wertig und es werden durch die Dozierenden...Erfahrungsbericht weiterlesen

Unterschiedliche Ansätze

Soziale Arbeit (B.A.)

3.3

Jeder Dozent arbeitet anders. Hinter manchen Inhalten muss man leider nachlaufen, das ist schade, weil man so nicht direkt nacharbeiten kann.
Alle Dozenten sind immer gut erreichbar und sie kümmern sich um das Anliegen. Dabei gehen sie individuell auf einen ein.

Kompetenzen fördernde Erfahrungen!

Soziale Arbeit (B.A.)

5.0

Ich habe meine Fähigkeiten Fachbasiert erweitern können und wende diese Wissenschaften gekonnt bei der Arbeit ein und bin in der Lage den Menschen mit Fluchterfahrungen in ihrem Alttag innerhalb der gesetzlichen Rahmenbedingungen zu helfen.

Anspruchsvolle Lerneinheiten.

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 5
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.7
  • Dozenten
    4.7
  • Lehrveranstaltungen
    4.4
  • Ausstattung
    4.4
  • Organisation
    4.3
  • Bibliothek
    3.3
  • Digitales Studieren
    4.7
  • Gesamtbewertung
    4.4

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 09.2022