Kurzbeschreibung

Zu den größten Problemen der Gegenwart zählen ohne Zweifel Klimawandel, Migration, internationale Sicherheit, wachsende Ungleichheit zwischen und innerhalb von Staaten und Gesellschaften, die Erosion demokratischer Strukturen und die Zunahme populistischen Denkens. All diese Probleme sind genuin politischer Natur und können vielfach nur durch internationale Kooperation gelöst werden.

Im forschungsorientierten Masterstudiengang PAIR werden diese globalen Herausforderungen aus normativer und positiver Perspektive vertieft behandelt. Masterstudierende befassen sich damit, wie Institutionen in Verwaltung, Staat und Politik funktionieren und wie diese zur Lösung von komplexen Problemlagen beitragen können. Gleichzeitig gibt das Studienprogramm vielschichtige Einblicke in die politischen Einstellungen und Verhaltensweisen der Bevölkerung.

Letzte Bewertungen

4.8
Sebastian , 22.01.2019 - Politics, Administration & International Relations
4.7
Tom , 18.07.2017 - Politics, Administration & International Relations
4.3
Tibo , 16.06.2017 - Politics, Administration & International Relations

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
2 - 4 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Abschluss
Master of Arts
Link zur Website
Inhalte

Pflichtmodule
Semester 1-2 | im Umfang von 48 ECTS

Foundation Modul
(2 Veranstaltungen sind unter Berücksichtigungder Vorkenntnisse zu wählen)

Wahlbereich Wirtschaftswissenschaften

  • Foundations of empirical economics
  • Economic Theory

Wahlbereich Kommunikations- und Kulturwissenschaften

  • Kommunikationstheorie
  • Kulturtheorie

Wahlbereich Staats- und Gesellschaftswissenschaften

  • Politics & Society
  • Public Administration

Wahlbereich Interdisziplinäre Theorien

  • Grundzüge des Bürgerlichen Rechts
  • Einführung in das Öffentliche Recht
  • Organisationstheorien

Weitere Pflichtmodule

Forschungsdesign & Methoden

  • Wissenschaftstheorie & Forschungsdesign
  • Einführung in die empirische Sozialforschung
  • 2 Workshops „Advanced Methods“

Advanced Studies in Politics, Administration & International Relations

  • Contemporary Political Theory
  • Comparative Politics & Institutions
  • Comparative Public Administration & Management
  • International Relations & European Integration

Wahlpflichtmodule
Semester 2-4 | Wahlpflichtmodule im Umfang von 48 ECTS
(8 Wahlpflichtmodule, mind. 6 aus den Tracks)

Track: International Relations & Global Politics

  • Europarecht
  • International Political Economy
  • European & Global Governance
  • Völkerrecht
  • Development Politics & Policy
  • Challenges in International Politics
  • Research Seminar in International Relations & Global Politics

Track: Political Behavior & Institutions

  • Spiel- & Verhandlungstheorien
  • Political Engineering: The Design of Institutions
  • Psychologie der Kommunikation
  • Political Behavior
  • Demokratie & Wahlen
  • Politische Kommunikation
  • Research Seminar in Political Behavior & Institutions

Track: Public Management, Policy & E-Government

  • Comparative Public Policy Analysis
  • Human Resource Management & Leadership in the Public Sector
  • Governance and Controlling of Public Organizations
  • Electronic Government
  • Verwaltungsinformatik
  • Verwaltungsrecht
  • Research Seminar in Public Management, Policy & EGovernment

Wahlmodule ohne Track
Max. 2 Module oder das Forschungsprojekt

Forschungsprojekt

  • Forschungskolloquium
  • Advanced Methods
  • Forschungsprojekt

Praktikum
(mind. 6 Wochen)

Advanced Methods

  • Advanced Methods I
  • Advanced Methods II

Master Phase
Semester 4

  • Masterkolloquium
  • Master Thesis

ZU|plus
optional

  • Workshop „Mehrwertiges Unternehmertum“
  • Workshop „Kreative Performanz“
  • TandemCoaching
Voraussetzungen

Zu einem Master-Studiengang der Zeppelin Universität kann auf Antrag zugelassen werden, wer kumulativ die Voraussetzungen für die Aufnahme in eine entsprechende staatliche Universität erfüllt (§ 70 Absatz 2 Nr. 4; §§ 58, 59, 60 LHG), d.h.:

  • die Hochschulzugangsberechtigung oder ein gleichwertiges Zeugnis erworben hat,
  • einen ersten Studienabschluss an einer staatlich anerkannten Hochschule oder ein gleichwertiges Zeugnis erworben hat,
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse hat,
  • erfolgreich am Auswahlverfahren der Zeppelin Universität teilgenommen hat.
  • Zum Master-Studiengang General Management wird ein wirtschaftswissenschaftliches Vorpraktikum im Umfang von etwa 270 Stunden zum Studienbeginn erwartet.
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Creditpoints
120
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Friedrichshafen
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Creditpoints
120
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Friedrichshafen
Link zur Website
Hauptcampus
Quelle: Andreas Meichsner

Videogalerie

Studienberater
Elisa Massola
Zentrale Studienberatung
Zeppelin Universität
+49 (0)7541 6009-2000

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Dokumente & Downloads

Allgemeines zum Studiengang

Du willst Politikwissenschaft studieren, aber kein Politiker werden? Kein Problem, denn das Fach bietet weit mehr Berufsmöglichkeiten, als viele denken. Du kannst nach dem Studium als Diplomat, Journalist oder Referent arbeiten. Dich interessiert die deutsch-amerikanische Beziehung? Politikwissenschaft studieren bildet Dich beispielsweise für eine Anstellung in der deutschen Botschaft in den USA aus. Im Studium erwirbst Du wichtige Kenntnisse darüber, wie politische Systeme funktionieren und wie politisches Handeln verschiedene Staaten und Gesellschaften gestaltet.

Politikwissenschaft studieren

Bewertungen filtern

Herausforderndes und interdisziplinäres Studium

Politics, Administration & International Relations

4.8

Der Studiengang ist sowohl für Studierende mit und ohne politikwissenschaftliche Vorbildung geeignet. In den ersten Semestern wird ein Schwerpunkt (zB Internationale Beziehungen) gewählt. Die sehr guten Dozenten etwa im Bereich der Verwaltungswissenschaft begeistern auch Menschen, die sich bislang nicht für die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem öffentlichen Sektor interessiert haben. Auch andere Schwerpunkte wie Internationale Beziehungen können belegt werden. Dozenten kommen häufig a...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studieren wo andere Urlaub machen

Politics, Administration & International Relations

4.7

Ein Campus liegt direkt am Bodensee, der Neubau ca. 10 Minuten entfernt. Die Sicht auf den Bodensee und auf die Alpen machen das Studieren einfacher.
Das Studium ist sehr gut organisiert, die Kurse sind anspruchsvoll, aber machbar. Im Master kann man zwischen 3 Vertiefungen wählen, die auf verschiedene Schwerpunkte ausgerichtet sind (z.B. Internationale Beziehungen, Vergleichende Politik und Public Administration). Die Seminare haben mit einer Anzahl von 5-15 Studis immer eine angenehme Größe! Zudem lassen sich in das Studium Forschungsprojekte mit den Lehrstühlen integrieren, Praktika und eine gute Auswahl an Partneruniversitäten.

Breites Studium in Politik- und Verwaltung

Politics, Administration & International Relations

4.3

Breites Angebot an Kursen in Politik- und Verwaltungswissenschaft. Spezialisierungen in Internationalen Beziehungen, Political Insitutions & Decision Sciences und Public Managemenet Internationale Beziehungen ausbaubar. Engagierte Dozenten. Kurse in Kleingruppen.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    5.0
  • Lehrveranstaltungen
    5.0
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    4.3
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.6

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte