Kurzbeschreibung

Studiere PFLEGE in Görlitz!

Wer gerne mit Menschen arbeitet und die Zukunft der Pflege aktiv mitgestalten will, für den ist das Pflegestudium an der Hochschule Zittau/Görlitz genau das Richtige!

Du schließt unser generalistisches Pflegestudium mit zwei Abschlüssen ab: Dem Bachelor of Science (B.Sc.) in Pflege und dem Berufsabschluss nach § 1 Pflegeberufegesetz, hierin integriert sind die traditionellen Berufe Krankenpflege, Altenpflege und Kinderkrankenpflege.

Ein großer Pluspunkt deines Pflegestudiums besteht in der engen Verzahnung wissenschaftlicher und praktischer Qualifizierung. Im Studium befasst du dich sowohl an der Hochschule wie in der Pflegepraxis wissenschaftlich fundiert mit den vielfältigen Themen rund um die Pflege von Menschen aller Altersstufen. Hierbei wirst du durch deine Professorinnen und Professoren unterstützt.

Pflege studieren!
Quelle: Hochschule Zittau/Görlitz 2022

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

Studieren bedeutet bei uns, dass du mit modernen Methoden und Medien lernst:

  • Simulationstraining im Pflege-Simulationslabor (Skills-/SimLab) der Hochschule und virtuell unterstütztes Lehren/Lernen
  • Lernen an Fallbeispielen, mit Kreativitätsmethoden und Portfolioarbeit
  • Durchführen studentischer Projekte und Forschungsarbeiten
  • Exkursionen

Dein Bachelor-Studium Pflege ist geprägt von interprofessionellem Denken und Handeln. Du lernst in kleinen Gruppen und wirst durch die Lehrenden begleitet und beraten.

Vom ersten bis zum achten Semester hat dein Studium theoretische Anteile:

  • Pflege- und Gesundheitswissenschaft
  • angewandte Pflege von Menschen in allen Lebensphasen (u. a. Kinder, Erwachsene, hochbetagte Menschen)
  • pflegerelevante Themen aus den Bereichen Medizin, Ethik, Psychologie, Soziologie, Pädagogik, Kommunikation, Beratung, Anleitung, Gerontologie, Recht und Public Health

Ab dem 2. Semester absolvierst du die berufspraktischen Studienanteile (Pflichtpraktika). Diese werden in der Akut-, Langzeit- und ambulanten Pflege sowie in der pädiatrischen und psychiatrischen Fachpflege absolviert. Bereits ab dem 1. Semester wirst du auf diese Praktika in den hochschuleigenen Pflege-Simulationslaboren (Skills-/Sim-Labs) vorbereitet und trainiert.

Studienablauf:
1.-4. Semester:
Theoretische und praktische Grundlagen einschließlich Bezugswissenschaften, Erwerb von Basiskompetenzen, Exkursion, Praktika
5.-8. Semester: Vertiefte Auseinandersetzung mit pflege-, gesundheits- und bezugswissenschaftlichen Erkenntnissen in Theorie und Praxis, Exkursion, Praktika
7. Semester: Staatliche Prüfung (Berufszulassung nach Pflegeberufegesetz), Exkursion, Praktika
8. Semester: Bachelorarbeit, Bachelorkolloquium, Auslandsexkursion und Praxiseinsatz nach persönlicher Neigung

Alle Informationen zu Modulen und Studieninhalten für Dein Studium in Görlitz findest du im Modulkatalog.

Voraussetzungen

1. Hochschulzugangsberechtigung

  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife oder
  • vergleichbare Hochschulzugangsberechtigung oder
  • bestandene Zugangsprüfung nach § 17 Abs. 5 SächsHSFG (Studieren ohne Abitur)

2. Nachweis Eignung für den Pflegeberuf

  • Vorlage eines ärztlichen Attests (nicht älter als 3 Monate bei Bewerbung)
  • Vorlage eines polizeilichen Führungszeugnisses (nicht älter als 3 Monate bei Bewerbung)

3. Impfschutz gemäß dem IfSG (Gesundheitsberufe)

4. Sprachkenntnisse

  • Ausländische Bewerber/innen: sehr gute Deutschkenntnisse (mindestens Niveau C1 oder vergleichbare Nachweise)

Ein Praktikum in der Pflege vor dem Studienbeginn wird empfohlen.

Creditpoints
240
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Görlitz
Hinweise

Studienabschluss:

  • Bachelor of Science (B.Sc.)
  • Staatliche Berufszulassung als Pflegefachfrau/-mann
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Dein theoretisches Studium wird durch Training in den Pflege-Simulationslaboren (Skills-/SimLabs) sowie durch Praxiseinsätze bei Kooperationspartnern der ambulanten und stationären Pflege ergänzt. Dabei wirst du sowohl in den hochschuleigenen Pflege-Simulationslaboren von Fachleuten wie in der Pflegepraxis durch die Praxisanleiterinnen und -anleiter unserer Kooperationspartner unterstützt und angeleitet.

Nach dem Abschluss des Studiums kannst Du Menschen in allen Lebensphasen professionell und eigenverantwortlich pflegen, betreuen und beraten. Du wirst individuelle Versorgungsbedarfe ermitteln und andere Gesundheitsdienstleistende einbinden.

Studiere „Pflege“ in der Europastadt Görlitz

Quelle: Hochschule Zittau/Görlitz 2022

Mit der Akademisierung der Pflege soll dem gesellschaftlich bedingten steigenden Bedarf an hoch qualifizierter Pflege aktuell und künftig entgegengewirkt werden.
Dazu erwirbst du neben grundlegenden wissenschaftlichen und pflegerischen Kompetenzen auch kreative Kompetenzen für die Entwicklung neuer innovativer Pflegeansätze.

Ziel ist es, dass Du

  • sowohl wissenschaftliche wie auch praktische Kompetenzen erworben hast
  • pflegebedürftige Menschen aller Altersstufen in verschiedenen Pflegesettings (wie in der Klinik, im Altenpflegeheim und in der häuslichen Betreuung Umgebung) betreuen sowie
  • diese und deren Angehörige bei Fragen in Bezug auf die Gesundheit beraten und anleiten kannst
  • komplexe Pflegesituationen beurteilen und geeignete Lösungen entwickeln kannst
  • in der Lage bist, Angehörige und Teammitglieder anzuleiten und
  • diese zu Fragen der Gesundheit und Pflege zu beraten

Studiere „Pflege“ in der Europastadt Görlitz!

Quelle: Hochschule Zittau/Görlitz 2022

Mit dem Pflegestudium erwirbst du gleich zwei Abschlüsse, den Bachelor of Science Pflege und die europaweit gültige, staatlichen Berufszulassung als Pflegefachfrau/-man (nach Pflegeberufegesetz). Als Absolvent/in stehen dir vielfältige attraktive Arbeits- und Karrieremöglichkeiten in Wissenschaft und Pflegepraxis im In- und Ausland offen, z. B. als

  • Pflegefachfrau und Pflegefachmann
  • Pflegeexpertin/-experte in Krankenhäusern, in der Altenpflege oder bei ambulanten Diensten
  • Praxisanleiterin/-anleiter
  • Wissenschaftliche/r Mitarbeiterin/Mitarbeiter
  • Selbständige/r Pflegeunternehmer/in

Studiere „Pflege“ in der Europastadt Görlitz!

Quelle: Hochschule Zittau/Görlitz 2022

Einsatzgebiete für Absolvent/innen sind

  • alle Bereiche der praktischen Pflege (z. B. Krankenhäuser, Altenheime, ambulante Krankenpflege und Gemeindepflege)
  • Wissenschaft (z. B. Forschungsinstitute, Hochschulen)
  • Patienten- und Angehörigenberatung
  • Selbständige/r Pflegeunternehmer/in

Studiere „Pflege“ in der Europastadt Görlitz!

Quelle: Hochschule Zittau/Görlitz 2022

Studienberater
Lukasz Sebastian Witków
Studienberatung
Hochschule Zittau/Görlitz
+49 (0)3583 612-3055

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Dokumente & Downloads

Allgemeines zum Studiengang

Du bist sozial engagiert und hilfst gerne Menschen? Gleichzeitig möchtest Du auch einen Blick hinter das Gesundheitssystem werfen und Dein Wissen praktisch anwenden? Dann entscheide Dich für ein Pflege Studium, das Dich bestens für die wachsenden Anforderungen des Pflegeberufs vorbereitet. Nach Deinem akademischen Abschluss kannst Du Dich außerdem auf vielfältige Aufgabenbereiche und einen schnellen Einstieg in attraktive Führungspositionen freuen.

Pflege studieren

Social-Web

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 06.2022