COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Public Health Nutrition" an der staatlichen "Hochschule Fulda" hat eine Regelstudienzeit von 4 bis 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Fulda. Das Studium wird als Vollzeitstudium und berufsbegleitendes Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 6 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 500 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Bibliothek und Dozenten bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Fulda
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Fulda

Letzte Bewertungen

4.3
Lisa , 16.04.2020 - Public Health Nutrition
3.3
V. , 07.02.2018 - Public Health Nutrition
3.7
Sarah , 31.05.2017 - Public Health Nutrition

Allgemeines zum Studiengang

Im Ökotrophologie Studium vereinen sich Ernährungs-, Natur- und Wirtschaftswissenschaften. Ökotrophologen forschen an einer nachhaltigen Nahrungsmittelproduktion, erstellen individuelle Ernährungsempfehlungen für jedes Lebensalter und managen die Lebensmittelversorgung großer Einrichtungen. Das Studium macht Dich zum Experten in Sachen Ernährung, verhilft Dir mit den Basics in BWL aber auch zu verantwortungsvollen Aufgaben in der Wirtschaft.

Ökotrophologie studieren

Alternative Studiengänge

Diätetik
Bachelor of Science
Hochschule Fulda
Ökotrophologie
Bachelor of Science
Uni Kiel
Ökotrophologie
Bachelor of Science
HAW - Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
Ökotrophologie
Master of Science
Hochschule Anhalt
Ökotrophologie Lehramt
Bachelor
Uni Osnabrück

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Studiengang der meine Interessen vereint

Public Health Nutrition

4.3

Mein Entschluss in Fulda PHN zu studieren fiel aufgrund seiner einmaligen Kombination der Bereiche Public Health und Ernährung. Ich bin sehr froh diesen Entschluss gefasst zu haben und finde die Themen der Lehrveranstaltungen sehr relevant und interessant. Aufgrund der geringen Jahrgangsgröße ist die Lernatmosphäre sehr angenehm und ein enger Austausch untereinander möglich. Allgemein gefällt mir die Hochschule Fulda sehr gut. Sie bietet außerhalb des Studiums viele Events und Aktivitäten, die Leben in den Campus bringen.

Interessanter, kleiner Studiengang

Public Health Nutrition

3.3

Lehrveranstaltungen und Professoren gut und zum Großteil engagiert, nur die Organisation lässt zu wünschen übrig.
Der Studiengang ist sehr klein (ca 25 Studierende), wer also gerne in kleinen Gruppen arbeitet und persönliche Betreuung durch die Lehrenden gut findet, ist hier richtig.
Ein ernährungswissenschaftlicher/ oecotrophologischer Hintergrund ist wichtig und kann notfalls nachgeholt werden.

Sehr forschungsorientiert

Public Health Nutrition

3.7

Der Studiengang ist sehr auf Forschung ausgelegt. Das muss man wollen... Dafür ist Größe des Semesters angenehm gewählt und der Umgang miteinander -auch mit den Lehrenden - persönlich, wenn auch fast etwas schulmäßig, auch, da viel "Hausaufgaben" gegeben werden. Daher kann man tatsächlich von einem Vollzeit-Studium reden, obwohl die Präsenz-Zeit auf drei Tage beschränkt ist. Für Pendler super!

Anspruchsvoll und interessante Vorlesungen

Public Health Nutrition

Bericht archiviert

Der Master Public Health Nutrition ist für
vergleichsweise viele Bachelorstudiengänge geeignet, sodass als Kohorte auch eine sehr heterogene Gruppe entstand. Das Studium ist mit sehr viel lesen verbunden, da die Texte auch pro Woche durchgearbeitet werden und das wissen dann vorausgesetzt wird um weiter zu machen. Allerdings sind es super spannende Themen, sodass man sich gerne einliest. Nach einem Semester kann ich bis jetzt sagen:Gute Entscheidung!

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    2.3
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 6 Bewertungen fließen 3 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2019