COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Geprüfte Bewertung

Spannend, aber noch im Aufbau

Nanotechnologie (B.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    2.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.0
Das Studium an sich macht echt Spaß, auch wenn man das Gefühl hat, dass einem bei gewissen Veranstaltungen eher Steine in den weg gelegt werden.
Man hat schon im Bachelor eine Auswahl von Vertiefungen für die man sich entscheiden muss - so kann jeder das wählen was ihm seiner Meinung nach mehr liegt, wobei es rein von der Thematik her keine extremen Abweichungen vom behandelnden Stoff gibt, sodass alle mit den mehr oder weniger gleichen Voraussetzungen in den Master starten können ohne Defizite zu haben wenn man dort seine Kurse wählt.
Es gibt viele spannende aber auch zeitintensive Labore, die einem zum teil das praktisch zeigen, was man sonst an den Vorlesungen nur theoretisch durchkaut, wobei mir z.B. eine Einarbeitung für das Arbeiten in einem Reinraum oder andere Anlagen fehlt.
Die Regelstudienzeit von 6 Semestern ist meiner Meinung nach viel zu knapp bemessen, da man sonst im 5 und 6 semester neben der Bachelorthesis und dem Praktikum noch Veranstaltungen belegen muss, was das ganze vorallendingen wenn man das praktikum und die BA nicht in hannover macht, sehr erschwert. Muss man dann noch 1 oder 2 Prüfungen nachholen,weil man sie nicht bestanden hat, wird es so gut wie unmöglich.
Realistische Einschätzung sind 7-8 Semester für den Bachelor.
Positiv zu erwähnen ist noch das Verfahren, wenn man Prüfungen nicht besteht,welches sehr Studentenfreundlich ist.
Momentan wird noch viel umgebaut und verändert, weil es noch ein sehr junger Studiengang ist, was nicht immer zu Freude der Studierenden ist. So kommt es öfter mal vor dass der eine nicht weiß, was der andere tut und alles eine organisatorische Katastrophe ist, wobei auch das mitlerweile nach und nach immer mehr Form annimt.

Wer Lust auf einen interdisziplinären Studiengang hat und/oder sich zwischen Ingenieurwissenschaften und Naturwissenschaften nicht entscheiden kann ist hier genau richtig.
Man lernt von allem mal was kennen, aber so richtig interessant wirds dann im Master. Und selbst wenn das Studium nichts für einen ist, so erhält man doch Einblicke in eine menge anderer Studiengänge und kann sich so eventuell leichter für etwas anderes entscheiden und sich gegebenenfalls auch die ein oder andere bestandene Prüfung anrechnen lassen.
Ich bereue es keine Sekunde diesen Studiengang gewählt zu haben.

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.2
Parastou , 13.02.2019 - Nanotechnologie
3.8
Lara , 21.07.2018 - Nanotechnologie
2.5
Parastou , 29.05.2018 - Nanotechnologie
4.3
Christine , 08.02.2018 - Nanotechnologie
3.7
Fenja , 07.02.2018 - Nanotechnologie
3.5
Jennifer , 07.02.2018 - Nanotechnologie
3.5
Kim , 21.09.2016 - Nanotechnologie
3.8
Diana , 03.02.2015 - Nanotechnologie
2.8
Dennis , 22.08.2014 - Nanotechnologie

Über Henning

  • Alter: 27-29
  • Geschlecht: Männlich
  • Studienbeginn: 2014
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Hannover
  • Schulabschluss: Abitur
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 29.05.2018