Kurzbeschreibung

Unsere Welt wird immer digitaler!

Kaum ein Werbefilm kommt ohne aufwendige Special Effects aus, und Computerspiele werden technisch ebenfalls raffinierter. Dadurch sind auch immer mehr Menschen mit verschiedenen Beweggründen z. B. an Bankautomaten, in Museen, im Auto oder am Smartphone, Tablet, etc. mit digitalen Informationen konfrontiert.

Alle diese Informationen müssen zielgruppengerecht dargestellt und möglichst effektiv und effizient gespeichert und übertragen werden. Das erfordert beim Programmieren und Gestalten sehr fundierte Methodenkenntnisse aus der Informatik. Im Studienangebot Medieninformatik können Sie sich die notwendigen theoretischen Grundlagen und die Methodenkenntnisse erarbeiten. Sie erlernen die Basistechnologien der Medieninformatik, Bildverarbeitung und Compilerbau und bekommen Einblicke in Gestaltungsmethoden wie z. B. beim Mulitmedia Design.

Letzte Bewertungen

3.6
Martin , 08.07.2024 - Medieninformatik (B.Sc.)
3.6
Ludwig , 06.03.2024 - Medieninformatik (B.Sc.)
3.3
Jin , 26.11.2023 - Medieninformatik (B.Sc.)
4.0
Laura , 02.08.2021 - Medieninformatik (B.Sc.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

1. Semester:

  • Grundlagen der Mathematik
  • Analysis
  • Rechnerarchitektur
  • Strukturierte Programmierung
  • Schlüsselqualifikationen
  • Techniken des Mediendesigns

2. Semester:

  • Diskrete Mathematik und Lineare Algebra
  • Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik
  • Algorithmen und Datenstrukturen 1
  • Objektorientierte Programmierung
  • IT-Sicherheit und IT-Recht
  • Wahlfach

3. Semester:

  • Theoretische Informatik 1
  • Betriebssysteme
  • Algorithmen und Datenstrukturen 2
  • Objektorientierte Modellierung
  • Datenbanksysteme
  • Wahlfach

4. Semester:

  • Software Engineering
  • Software Project Management
  • Mensch-Computer-Interaktion
  • Virtuelle Realität und Animation
  • Internetbasierte Systeme
  • Wahlfach

5. Semester:

  • Praxissemester

6. Semester:

  • Medieninformatikprojekt
  • Compilierbau
  • Bildverarbeitung und Mustererkennung
  • Audiovisuelle Medien
  • Wahlfach

7.Semester:

  • Bachelorarbeit
  • Studium Generale
  • Computergrafik
  • Spieleprogrammierung
  • Wahlfach
Voraussetzungen
  • Hochschulzugangsberechtigung (Abitur, Fachhochschulreife)
  • örtliche Zulassungsbeschränkungen
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Aalen
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
Warum Medieninformatik in Aalen studieren?

Das Studium individuell gestalten:

Lassen Sie sich von Ihren Interessen leiten und wählen Sie hochschulweit spannende Module aus tollen Fachbereichen.

Wenn das Hobby zum Beruf wird:

Tauchen Sie nach dem Studium ein in die Welt der Computerspiele, die Welt der virtuellen Realität oder einen weiteren spannenden Bereich und unterstützen Sie mit Ihrer Expertise.

Schluss mit der Theorie, auf zur Praxis:

Neben der notwendigen Theorie bilden vor allem Projekte und praktische Aufgaben den Hauptbestandteil des Studiums. So werden Sie optimal auf das Arbeitsleben vorbereitet.

Hervorragende Kooperationen mit der Industrie:

Gemeinsame Praxisprojekte mit der Industrie, praxisorientierte Abschlussarbeiten oder auch Gastvorträge aus der Industrie bieten die
Möglichkeit für erste Kontakte.

Forschungsstark:

Forschungsstärkste Hochschule in Baden-Württemberg.

Quelle: Hochschule Aalen

Als Absolventin bzw. Absolvent beschäftigen Sie sich schwerpunktmäßig mit automatischer – häufig datenbankgestützter - Erzeugung und Verarbeitung von Medien, wie Computerspielen und Virtueller Realität, Internet-Programmierung und mobilen Systemen, Bilderzeugung und -verarbeitung bis hin zu Druck- und Papiermedien. Softwarehäuser arbeiten häufig im Kundenauftrag.

Sie erstellen gemeinsam mit den Auftraggebern u.a. Leistungsbeschreibungen und realisieren die Software. Absolventinnen und Absolventen im Bereich Medieninformatik gründen relativ oft Startup-Unternehmen. Aber auch „reine“ Informatikstellen ohne Medienbezug können von Ihnen wegen des breit angelegten Curriculums besetzt werden.

Quelle: Hochschule Aalen

Wie kann ich mich bewerben?

Alle Informationen zur Bewerbung finden Sie hier!

Quelle: Hochschule Aalen

Studienberatung
Studienberatung E/IN
Studienberatung
Hochschule Aalen

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Systemakkreditiert von AQAS e.V.

Allgemeines zum Studiengang

Das Medieninformatik Studium ist sehr interdisziplinär aufgebaut. Es vereint Inhalte wie Angewandte Informatik, Mediengestaltung, Psychologie, Medientheorie, Mediendidaktik und Kommunikationswissenschaft. Die Berufsmöglichkeiten nach dem Studium sind äußerst vielfältig. Als Medieninformatiker kannst Du in der Unternehmensberatung arbeiten, komplexe IT-Infrastruktur implementieren oder in der Software-Entwicklung und im Online-Marketing tätig werden.

Medieninformatik studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Kreativ und vielfältig - Projektorientiert

Medieninformatik (B.Sc.)

3.6

Das Medieninformatik-Studium bot mir eine vielfältige Mischung aus Informatik, Mediengestaltung und Kommunikation. Besonders schätzte ich die praxisnahen Projekte und interdisziplinären Ansätze. Die Kombination aus technischen und kreativen Fähigkeiten eröffnete zahlreiche berufliche Perspektiven.

Durchschnittlich

Medieninformatik (B.Sc.)

3.6

An sich ganz gut. Viele Vorlesungen sind recht langweilig aufgezogen und es wird viel nur aus dem Skript vorgelesen. Dennoch sind diese sehr offen und beantworten gerne Fragen und helfen gerne. Für Medieninformatik ist sie gut ausgestattet mit einem eigenen Studio und vielen leistungsfähigen pc‘s. Dazu gibt es vr Brillen und jegliches Kamera Zubehör zum ausleihen

Es kommt noch mehr

Medieninformatik (B.Sc.)

3.3

Ich habe immer gedacht dass das Studium ganz besonders wird da ich noch im ersten Semester bin
Aber es ist viel mehr als erwartet
Viel Stoff und ganz viele neue Leute mit unterschiedlichen Erfahrungen
Medien sind wenig im Studium viel mehr ist Informatik im Vordergrund daher hoffe ich das ich in der Zukunft mehr Medien erfahre.

Hochwertige Ausbildung, angenehmes Studienklima

Medieninformatik (B.Sc.)

4.0

Die Hochschule Aalen bietet mir den Studiengang Medieninformatik ein interessante und zukunftsorientierte Fachrichtung an. Die Lehrveranstaltungen sind abwechslungsreich, praxisorientiert und haben ein Leistungsniveau, welches meiner Meinung nach für diesen Studiengang genau richtig ist. Die Lehre ist modern und bezieht die Studenten mit ein. Auch der Umstieg auf die Onlinelehre, als Reaktion auf die COVID-19 Pandemie, ist der Hochschule und den Professoren in diesem Studiengang gut gelungen und wurde den Studenten...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    2.5
  • Literaturzugang
    4.0
  • Digitales Studieren
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.6

In dieses Ranking fließen 4 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 11 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 05.2024