Geprüfte Bewertung

Chaos im Bachelor, Kür im Master

Maschinenbau (B.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    2.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    1.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Gesamtbewertung
    3.2
Es wird mit 600 Erstsemestern im Maschinenbau angefangen... Das Klima ist unpersönlich, es ist sich jeder selbst der nächste, Ausnahmen für einzelne Studenten gibt es nicht, Ansprechpersonen auch nicht wirklich, nur eine Studienberatung für alle zusammen. Die Professoren sind meist unmotiviert und haben zu ihren Vorlesungen keine Lust. Das schreiben von wissenschaftlichen Arbeiten in der Wirtschaft nicht erwünscht, Studenten sollen lieber (unbezahlt) an den Uniinstituten schreiben...
Aber wer sich durch die Grundlagen gebissen hat, der wird belohnt. Die Uni hat viele Institute mit Studentenjobs, die aufbauenden Vorlesungen sind vielfältig, die Institute haben viele Drittmittel und für Masterstudenten aus ihren Bereichen wird sich auch gerne mal etwas mehr Mühe gemacht.
  • Viele Spezialisierungsrichtungen, großes Angebot an Vorlesungen
  • Keine Ansprechpartner, Massentreiben im Bachelor

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.0
Katarina , 30.07.2018 - Maschinenbau
3.3
Carolin , 22.03.2018 - Maschinenbau
2.7
Niklas , 21.03.2018 - Maschinenbau
4.0
Marcel , 04.12.2017 - Maschinenbau
3.8
Yassine , 30.11.2017 - Maschinenbau
4.5
Rinor , 18.11.2017 - Maschinenbau
3.7
Jannik , 31.10.2017 - Maschinenbau
4.5
Laura , 26.10.2017 - Maschinenbau
2.7
Mieke , 18.10.2017 - Maschinenbau
4.3
Jeremy , 17.09.2017 - Maschinenbau

Über Svenja

  • Alter: 24-26
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 10
  • Studienbeginn: 2011
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Hannover
  • Schulabschluss: Abitur
  • Abischnitt: 1,5
  • Weiterempfehlung: Nein
  • Geschrieben am: 14.07.2017