Geprüfte Bewertung

Fragwürdige Methoden zur Studentenanbindung

Japanologie (B.A.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    3.0
  • Dozenten
    2.0
  • Lehrveranstaltungen
    2.0
  • Ausstattung
    2.0
  • Organisation
    2.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Digitales Studieren
    1.0
  • Gesamtbewertung
    2.4
Obwohl die ersten 4 Semester stark mit Lehrveranstaltungen zum Spracherwerb belegt werden müssen, lassen sich die Prüfungen mit einem Minimum an Vorbereitung (ca. 15 Stunden) problemlos bestehen. Nach dem 3. Semester folgt eine Schwerpunkt Auswahl, zwei von vier Schwerpunkten liegen im Institut der Japanologie und zwei andere außerhalb (aufgrund der Trennung der Japanologie aus dem IZO). Um mehr Studierende an das Institut der Japanologie zu binden, werden die zwei Schwerpunkte innerhalb lächerlich einfach gemacht (Beispiele: statt 2 Klausuren in jedem Schwerpunkt nur 1 Klausur ODER Hausarbeit für beide, 2-seitige Zusammenfassung eines japanischen Filmes zählt als „Hausarbeit Prüfungsleistung“). Das Institut für Japanologie hat gute Mittel jedoch wird diese sehr fragwürdig geleitet und verspielt sich viele Möglichkeiten.

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.0
Rapha , 14.09.2021 - Japanologie (B.A.)
4.6
Ana , 23.07.2021 - Japanologie (B.A.)
4.4
Yvette , 20.07.2021 - Japanologie (B.A.)
3.7
Charlotte , 12.05.2021 - Japanologie (B.A.)
3.9
Mirjana , 27.03.2021 - Japanologie (B.A.)
4.7
Anahita , 22.03.2021 - Japanologie (B.A.)
4.6
Anna , 21.11.2020 - Japanologie (B.A.)
3.9
Steve , 08.05.2020 - Japanologie (B.A.)
3.2
Imad , 16.03.2020 - Japanologie (B.A.)
4.2
Nina , 11.02.2020 - Japanologie (B.A.)

Über Porst

  • Alter: 21-23
  • Geschlecht: Männlich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 6
  • Studienbeginn: 2018
  • Studienform: Hauptfach mit einem Nebenfach
  • Standort: Campus Westend
  • Schulabschluss: Abitur
  • Abischnitt: 2,9
  • Weiterempfehlung: Nein
  • Geschrieben am: 18.08.2021