Kurzbeschreibung

Die Gebäude von morgen sollen energieeffizient, funktional und für die Nutzerinnen und Nutzer komfortabel sein. Sie müssen kosteneffizient zu betreiben sein und langfristig im besten Fall an Wert gewinnen. Hierfür sind eine nachhaltig-wirtschaftliche Planung und der ressourcenschonende Betrieb von gewerblich genutzten oder Wohn-Immobilien die entscheidenden Schlüsselfaktoren. Es gilt die komplexen Elemente moderner Gebäudetechnik sinnvoll zu vernetzen und aktiv zu steuern.

Mit dem Studiengang "Real Estate und Integrale Gebäudetechnik" an der Frankfurt University of Applied Sciences (kurz: Frankfurt UAS) bieten wir daher ein anwendungsbezogenes, ingenieurswissenschaftliches Studium zur Qualifizierung von Managerinnen und Managern in der Gebäudetechnik.

Im Mittelpunkt stehen hierbei die gemeinschaftliche Koordination und Steuerung sämtlicher Prozesse im Zusammenhang mit der Planung, der Errichtung, dem Betrieb und der Verwertung von Gebäudetechnik in Immobilien.

Letzte Bewertungen

3.4
Henk , 28.01.2024 - Real Estate und Integrale Gebäudetechnik (B.Eng.)
4.9
Marko , 04.12.2023 - Real Estate und Integrale Gebäudetechnik (B.Eng.)
3.9
Gabriela , 22.11.2023 - Real Estate und Integrale Gebäudetechnik (B.Eng.)
4.0
Daniel , 22.11.2023 - Real Estate und Integrale Gebäudetechnik (B.Eng.)
3.7
Oliver , 21.11.2023 - Real Estate und Integrale Gebäudetechnik (B.Eng.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Engineering
Inhalte

1. Semester:

  • Immobilienmarkt
  • Physik Grundlagen
  • Informatik
  • Facility Services 1
  • Werkstoffkunde und Chemie
  • Mathematik

2. Semester:

  • Bedarfsplanung
  • Versorgungstechnik 1
  • Bautechnik
  • Projektmanagement
  • Recht
  • Baukonstruktion und Brandschutz

3. Semester:

  • Planung und Entwurf
  • Versorgungstechnik 2
  • Elektro-, Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Bauprojektmanagement
  • Betreiberverantwortung
  • Physik Vertiefung

4. Semester:

  • Grundlagen der Unternehmensführung
  • Facility Services 2
  • Sanitär- und Feuerlöschtechnik
  • Kältetechnik
  • Klima- und Lüftungstechnik
  • Heizungstechnik

5. Semester:

  • Berufspraktisches Semester im Umfang von 20 Wochen

6. Semester:

  • Integrale Planung
  • Building Information Modeling
  • Studienprojekt 1
  • Studienprojekt 2
  • Schlüsselkompetenzen
  • Interdisziplinäres Studium Generale

7. Semester:

  • Zwei Wahlpflichtmodule (u.a. Innovative Gebäudetechnik in der Praxis, Due Diligence, Nutzerbedarfsanalyse und Workflow Management)
  • Studienprojekt 1
  • Bachelor-Thesis mit Kolloquium
Voraussetzungen
  • Der Studiengang ist zulassungsbeschränkt, die Vergabe der Studienplätze erfolgt in einem örtlichen NC-Verfahren
  • Selbst organisiertes handwerkliches Vorpraktikum von 12 Wochen
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Frankfurt am Main
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Frankfurt ist ein weithin sichtbarer Immobilienstandort und bietet daher eine optimale Grundlage für das Studium "Real Estate und Integrale Gebäudetechnik".

Durch das in das Studium integrierte Praxissemester lernst Du die Immobilien und ihre technische Gebäudeausrüstung kennen. Aber auch im Rahmen von Exkursionen, Projekten und in Lehrveranstaltungen nutzen wir die Stadt als "lebendes" Labor. Zusätzlich kommen Expertinnen und Experten an die Hochschule und vermitteln Dir direkt ihr Wissen aus der Praxis.

Quelle: Frankfurt UAS

Das Studium versetzt Dich in die Lage, Gebäudetechnik zu verstehen. Du lernst, wie moderne technische Anlagen funktionieren, welche Möglichkeiten sich aus ihnen ergeben und wie die moderne Technik vernetzt funktioniert.

Quelle: Frankfurt UAS

Der erfolgreiche Studienabschluss in "Real Estate und Integrale Gebäudetechnik" ermöglicht Dir Tätigkeiten in verschiedenen beruflichen Bereichen:
  • Bauplanung, Bauleitung
  • Gebäudeautomation
  • Produktentwicklung und/oder Vertrieb in der Gebäudetechnik
  • Energieberatung, -management
  • Begutachtung von gebäudetechnischen Systemen

Dich erwarten also viele Einsatzgebiete über die nationalen Grenzen hinaus.

Quelle: Frankfurt UAS

Videogalerie

Studienberater
Franziska Lixenfeld
Zentrale Studienberatung
Frankfurt UAS
+49 (0)69 1533-3169

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Akkreditiert durch ACQUIN e.V.

Dokumente & Downloads

Allgemeines zum Studiengang

Hast Du jemals darüber nachgedacht, wie viel Zeit unseres Lebens wir eigentlich innerhalb von Gebäuden verbringen? Schätzungen zufolge sind es immerhin mehr als 80% - eine beeindruckende Zahl. Wenn Du einen Beitrag dazu leisten möchtest, diese Gebäude sicherer, komfortabler und energieeffizienter zu gestalten und ein technisches Interesse an Architektur und Baukunst hast, ist das ingenieurwissenschaftlich ausgerichtete Gebäudetechnik Studium vielleicht der perfekte Studiengang für dich.

Gebäudetechnik studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Gute Inhalte, mittelmäßige Umsetzung

Real Estate und Integrale Gebäudetechnik (B.Eng.)

3.4

Der Studiengang Real Estate und Integrale Gebäudetechnik hat einen sehr umfassenden und mannigfaltigen Inhalt, sodass man einen umfassenden Überblick der Branche erhält und sich nicht nur auf die technischen Bereiche Fokussiert.

Leider ist die Organisation und die Ausstattung der Hochschule sehr Ausbaufähig.

Super Studiengang!

Real Estate und Integrale Gebäudetechnik (B.Eng.)

4.9

Vom Inhalt, bis hin zu den Professoren gibt es eigentlich nichts zu bemängeln. Ein breiter Einblick in den Lebenszyklus von Immobilien, sowie praxisnahe und gut ausgewählte technische Inhalte. Professoren größtenteils sehr zugänglich und gewillt zu lehren und ggf. auch nochmal zu erklären.

Positive Erfahrungen

Real Estate und Integrale Gebäudetechnik (B.Eng.)

3.9

Die meisten Professoren bieten eine unterstützende und verständnisvolle Lernumgebung. Die Vielzahl von Kursarbeiten ermöglicht es, die Kommilitonen besser kennenzulernen und Teamarbeit zu üben, obwohl dies auch Herausforderungen mit sich bringen kann. Schnelle Rückmeldungen von Professoren unterstützen den Lernfortschritt. Die Online-Materialien erleichtern die selbständige Vorbereitung, aber ich wünschte mir mehr praktische Erfahrung, besonders bei technischen Inhalten.

Praxisnaher Studiengang der Gebäudetechnik

Real Estate und Integrale Gebäudetechnik (B.Eng.)

4.0

Die Studieninhalte sind umfangreich und vermitteln nicht nur die Sichtweise eines Gebäudetechnikers, sondern auch die der restlichen Beteiligten der Immobilien- bzw. Baubranche. Somit ist man breit aufgestellt und kann sich im Beruf oder dann mit einem Master weiter spezialisieren.
Hervorheben möchte ich Herr Prof. Dr. Ritter, welcher die technische Seite sehr gut und motiviert vermittelt.
Ein großer Vorteil des Studiengangs sind die Lehrbeauftragten im Bereich ELT/MSR/Feuerlöschtechnik. Hierbei handelt es sich...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 3
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    4.0
  • Literaturzugang
    4.1
  • Digitales Studieren
    3.4
  • Gesamtbewertung
    3.8

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Quelle: Bild 1: Samuel Schön | Frankfurt UAS, Bild 2: B. Bieber | Frankfurt UAS
Profil zuletzt aktualisiert: 06.2024