Studiengangdetails

Das Studium "Gebäude- und Energietechnik" an der staatlichen "Fachhochschule Erfurt" hat eine Regelstudienzeit von 3 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Engineering". Der Standort des Studiums ist Erfurt. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 6 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.9 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.5 Sterne, 234 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
75% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
75%
Regelstudienzeit
3 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommersemester
Abschluss
Master of Engineering
Standorte
Erfurt

Letzte Bewertungen

3.7
David , 10.02.2019 - Gebäude- und Energietechnik
2.2
Hans , 18.11.2018 - Gebäude- und Energietechnik
4.7
Carolin , 28.10.2017 - Gebäude- und Energietechnik

Alternative Studiengänge

Energie- und Gebäudetechnik
Bachelor of Engineering
TH Nürnberg
Infoprofil
Gebäude- und Energietechnik
Bachelor of Engineering
Fachhochschule Erfurt
Infoprofil
Gebäude-, Energie- und Umwelttechnik
Bachelor of Engineering
Hochschule Esslingen
Infoprofil
Energie- und Gebäudetechnik
Bachelor of Engineering
Ostfalia Hochschule
Gebäude- und Energietechnik
Bachelor of Engineering
Beuth Hochschule für Technik

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Sehr praxisnah

Gebäude- und Energietechnik

3.7

- es wurden Exkursionen unternommen
- Personen aus der Praxis halten die Lehrveranstaltungen
- Der Kontakt zu Firmen aus der Branche wurde hergestellt
- Durch eine Firmenkontaktmesse und die ISH- Nachlese wurde man auch hier immer auf dem neusten Stand gehalten 

Augen zu und durch

Gebäude- und Energietechnik

2.2

Diese Bewertung umfasst nur das reine Studium. Mensa, Bibliothek und Kommilitonen sind hervorragend.
Das Studium (bis zum 2 Semester) war organisatorisch ein reines Chaos. Es fing schon in der Begrüßungswoche an (Stundenplan, Einschreibungen usw.) und zog sich durch meine ganze absolvierte Zeit.
Es spricht für sich, wenn aktuell nur 15 Leute diesen Studiengang absolvieren.
Wer in Mathe, Physik und Chemie nicht die 3 geschafft hat, sollte hier nicht hoffen weit zu kommen. Die...Erfahrungsbericht weiterlesen

Informativ & praxisnah

Gebäude- und Energietechnik

4.7

Es werden theoretische Inhalte mit parxisnahen Beispielen und Veranstaltungen den Studenten näher gebracht. Außerdem finden regelmäßig Ausflüge und Veranstaltungen zu innovativen Produkten und Ideen statt. Außerdem wird das kritische Denken gefördert und gefordert.

Klasse Professoren, die sich auch Zeit nehmen

Gebäude- und Energietechnik

5.0

Die naturwissenschaftlichen Studiengänge an der FH-Erfurt genießen bis heute noch einen guten Ruf in Thüringen. Das Studium hatte mir sehr gefallen und mit dem Abschluss M.Eng. Gebäude- und Energietechnik hat man ein breites Betätigungsfeld in dem man arbeiten kann. Ich kann Erfurt und die FH sehr empfehlen.

Erfahrungen aus dem Studium

Gebäude- und Energietechnik

Bericht archiviert

- Sehr spannender Studiengang
- Zu wenig neue und innovative Technologien wurden betrachtet
- Gemachte Projekte waren immer sehr praxisnah (nicht lediglich theoriebezogen)
- Gute Zusammenarbeit mit Praxispartnern (wie Herstellerunternehmen und produzierende Firmen)

"Boah du studierst voll was, das die Welt braucht!"

Gebäude- und Energietechnik

Bericht archiviert

Lobenswert ist neben dem Vorlesungsalltag, dass auch außer der Reihe nützliche Veranstaltungen wie Softwareschulungen geplant werden. Ebenfalls ist erfreulich, dass wichtige Teile der zu erbringenden Leistungen realitätsnah an die spätere Berufswelt angelehnt sind. Der andere Teil bezieht sich auf Forschung, die je nach Wahl sehr abgehoben aber auch anwendungsfreundlich sein kann. An der FH ist alles an einem Standort, was ich sehr angenehm finde, fast nie ist ein Seminar zu voll. Die Mensa lässt zu wünschen übrig. Einige Dozenten gestalten ihre Veranstaltungen sehr sehr trocken, was aber wahrscheinlich in jedem Studium vorkommt. Man kann den Standort, die Qualität des Studiums, den Anspruch und vor allem die wunderschöne Stadt mit bestem Gewissen weiterempfehlen!

  • 1
  • 1
  • 3
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.5
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.8
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 6 Bewertungen fließen 4 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 75% empfehlen den Studiengang weiter
  • 25% empfehlen den Studiengang nicht weiter